GeKo-A: Entwicklung von Informationsmaterial (Gesundheitskompetenz) im BGM-Setting

Ziel des Projektes ist die Stärkung der Gesundheitskompetenz (GK) von Beschäftigten unmittelbar im Unternehmen.

 

Projekt Logo

Der Nationale Aktionsplan Gesundheitskompetenz (2018) sieht die Entwicklung von Maßnahmen zur Stärkung der GK in Betrieben vor. Da eine höhere GK mit einem besseren Gesundheitsverhalten einhergeht, viele Maßnahmen aber nicht die Personen erreicht, die es zu erreichen gilt, wird die GK ins Unternehmen gebracht, um eine breitere Zielgruppe zu erreichen.

Entwicklung eines GK-Methodenkoffers in Form von 16 Lernstationen zu unterschiedlichen Themen der GK, der Unternehmen dann kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.

Laufzeit: 01.07.2019-30.06.2022
Förderer: Bundesministerium für Gesundheit (BMG), Förderkennzeichen: ZMVI1-2519FSB523

PH Freiburg

  • Prof. Eva Ma ria Bitzer
  • Layla Humpert
  • Ehemalige Projektmitarbeitende: Alice Valjanow

MHH Hannover:

Kontakt Projektbeteiligte PH Freiburg

Name, (Titel) Vorname Telefon E-Mail Adresse/Raum Einrichtung
Bitzer, Prof. Dr. Eva Maria+49 761 682-142evamaria.bitzer(at)ph-freiburg.de Kartäuserstr. 47/ 2. Stock Raum 203
Humpert, M. Sc. Laylalayla.humpert(at)ph-freiburg.de Kartäuserstr. 47, 2. Stock