Wissenschaftliche Mitarbeiter

Studium: Forstwissenschaften (Dr. rer. nat.), Bildungsmanagement (M.A.)

Interessenschwerpunkte: Außerschulische Bildung und Umweltbildung, Bildung für nachhaltige Entwicklung im schulischen und außerschulischen Kontext, Didaktik der Naturwissenschaften

Berufserfahrung: mehrjährige berufliche Tätigkeit an außerschulischen Lernorten, mehrjährige berufliche Tätigkeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrbeauftragte, Honorarkraft an Fachschulen für Sozialpädagogik, Lehrer- und Erzieher-Fortbildnerin (u.a. im Rahmen der Stiftung Haus der kleinen Forscher).

Forschungsprojekt in Vorbereitung: Die Bedeutung sozialer Interaktion für die naturwissenschaftlichen frühen Bildung.

 

Stefan Streiling, RL

Wiss. Mitarbeiter

Raum: 3/210

Telefon: (0761) 682 942

E-Mail: stefan.streiling(atnospam)ph-freiburg.de

Sprechzeiten: nach Vereinbarung.

Studium: Staatsexamen für das Lehramt an Realschulen in den Fächern Chemie, Biologie und Mathematik, Pädagogische Hochschule Freiburg; M.Sc. “Sustainable Forestry and Land Use Management, Universität Freiburg; Diplom-Ingenieur Chemie (FH), Hochschule Reutlingen

Interessensschwerpunkte: Waldökosysteme, Umweltbildung, Bildung für nachhaltige Entwicklung im schulischen und außerschulischen Kontext, Untersuchung umweltgefährdender Schadstoffe im Bereich Luft, Einfluss von Bäumen auf das Stadtklima, Humanbiologie, Biochemie

Berufserfahrung: Mehrjährige berufliche Tätigkeit an Realschulen, Mehrjährige berufliche Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in umweltanalytischen und biotechnologischen Laboren.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter: Institut für Naturwissenschaften, Abteilung Biologie, seit August 2011 im Rahmen des Promotionskollegs ProMatNat (Professionalisierung im mathematisch naturwissenschaftlichen Unterricht)

Forschungsprojekt: "Wirkungen fachdidaktischer Fortbildungen von Biologielehrkräften auf die naturwissenschaftliche Problemlösefähigkeit und das Wissenschaftsverständnis von Schülerinnen und Schülern“

 

Studium: Forstwissenschaften (Diplom, Freiburg), Forestry & ist relation to land use, Schwerpunkt Forstgenetik (MSc., Oxford), Biology (Plant Sciences, PhD, Cambridge).

Interessenschwerpunkte: Entwicklungsbiologie und Ökologie der Bäume, Waldökologie,  Umweltgeschichte, „Nature Writing“ und Naturwissenschaften in der Literatur, Didaktik der Naturwissenschaften,

Berufserfahrung: mehrjährige Forschertätigkeit als Doktorand in Großbritannien (Cambridge), PostDoctoral Research Fellow (Institute of Forest Genetics, USDA Forest Service, Davis, Kalifornien) und Akademischer Rat an der Fakultät für Forst- und Umweltwissenschaften, Universität Freiburg. Mehrjährige Erfahrung in der Hochschullehre und Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik.

Lehrveranstaltungen: Inselökologie und Artensterben, Humanbiologie, Waldökologie

Dr. Marcel Robischon

Wiss. Mitarbeiter

E-Mail: marcel.robischon(atnospam)ph-freiburg.de

 

 

Birgit Braun

Wiss. Mitarbeiterin

E-Mail: rottengruber.birgit(atnospam)ph-freiburg.de

 

 

Studium: Diplomstudium der Pädagogik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg

Studienschwerpunkte: Sozialpädagogik, Jugendhilfe

Wissenschaftlicher Mitarbeiter: Institut für Naturwissenschaften, Abteilung Biologie, seit Juni 2005

Forschungsprojekte:

  • Entwicklung und Evaluation eines Nutzersensibilisierungskonzeptes an öffentlichen Liegenschaften in Zusammenarbeit mit der KEA (Klima- und Energieagentur Baden-Württemberg)  [Ausführliche Projektbeschreibung]
  • Auswertung und Zusammenstellen von Best-Practice-Berichten aus Projekten des Förderprogramms Zukunft gestalten – Nachhaltigkeit lernen der Landesstiftung Baden-Württemberg zu einem Handbuch [Ausführliche Projektbeschreibung]

Anneke Vogel

Wiss. Mitarbeiterin

E-Mail: annekeswantje.vogel(atnospam)ph-freiburg.de

 

 

Studium
Lehramt für Sek. I und II an der Universität Rostock, an der Universität Kazan’ (Russ. Föderation)

Fächer:
Biologie, Russisch, DaF

Interessensschwerpunkte:
Ökologie, Umweltbildung, Didaktik Methodik des bilingualen Unterrichts, Deutsch als Fremd- und Fachsprache in den naturwissenschaftlichen Fächern mit Schwerpunkt  Biologie

Berufserfahrung: als Gymnasiallehrerin, mehrjährige Tätigkeit im Auslandsschulwesen mit dem Schwerpunkt Biologie

Wissenschaftlicher Mitarbeiter: Institut für Naturwissenschaften, Abteilung Biologie, seit Oktober  2008

Forschungsprojekt : SYSDENA  - "Systemisches Denken im Umgang mit Natur als Element der Bildung für nachhaltige Entwicklung)

Julia Bräutigam

Diplompsychologin, Doktorandin des Instituts für Psychologie bei Prof. Dr. J. Nerb

Raum: 4/210

Telefon: (0761) 682 635

E-Mail: julia.brautigam(atnospam)ph-freiburg.de

Studium: Diplomstudium der Psychologie an der Universität Mannheim

Studienschwerpunkte: Arbeits- und Organisationspsychologie, Nebenfach Betriebswirtschaftslehre

Wissenschaftliche Mitarbeiterin: Institut für Psychologie, Abteilung Sozialpsychologie / Evaluation seit Oktober 2008

Forschungsprojekt: SYSDENA – „Systemisches Denken im Umgang mit Natur als Element einer Bildung für nachhaltige Entwicklung“