IQ meets chemistry - Schülerprojekt Chemie-Energie

Der Fachbereich Chemie der Pädagogischen Hochschule Freiburg hat im Rahmen des Großprojekts „Perspektiven nachhaltiger Energieversorgung“ das Gebiet der Speichertechnologien und Energiekonversionen für einen modernen Chemieunterricht erschlossen. Die Implementierung dieses zukunftweisenden Themenfeldes ist ein Paradebeispiel für eine curriculare Innovation, da in der Schule häufig die entscheidenden Weichen hinsichtlich der Berufswahl gestellt werden. Gleichzeitig werden diese SchülerInnen diejenige Generation sein, welche die Entwicklung neuer Speichersysteme und der regenerativen Energieversorgung mitgestalten und vorantreiben muss.