V. Bildkomposition / Mise en Scéne

Unter Bildkomposition wird die Bildgestaltung unter Anwendung verschiedener Mittel verstanden wie z.B. Farbe, Formen, Linien, räumliche Dimensionen usw. Verschiedene Mittel der Bildgestaltung können zur Veränderung der Bildwahrnehmung und Bilddeutung führen.

 

 

 

 

 

Bildkomposition: Beispiel

„Das Leben der Anderen“

Regisseur:Florian Henckel von Donnersmarck

Produktionsland und -jahr: 2006

Filmszene: Grundrisse der Wohnung auf dem Dachboden (vgl. STANDBILD)

Kommentar: Georg Dreymann wird vom Dachboden aus in seiner Wohnung abgehört. Der Stasi-Hauptmann Gerd Wiesler malt dafür den Grundriss der darunterliegenden Wohnung mit Kreide auf den Fußboden. Dies bietet Wiesler ein besseres Verständnis der Handlungen unter sich und dem Zuschauer vermittelt es einen Eindruck der Räumlichkeit. Dieser abgezeichnete Grundriss der Wohnung versetzt die Hauptfigur symbolisch in ein fremdes Leben, das sich eine Etage tiefer (oder auch parallel) abspielt.