Was ist DaF-Methodik?

Das Wort „Methodik“ stammt vom griechischen Wort „methodos“ für „Weg“ ab. Die DaF-Methodik befasst sich mit den Mitteln und Verfahren des DaF-Unterrichts, die zum effizienten Erreichen der Lehr-/Lernziele führen. Methodik ist immer nur ein Angebot an Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung und berücksichtigt:

  • die Bedürfnisse der Lernenden
  • die Rolle des Lehrenden
  • den Unterrichtsstoff
  • konkrete Unterrichtsplanung
  • Sozialformen
  • die vorhandenen Lehrmaterialien

Für den Filmeinsatz im DaF-Unterricht gibt es neben den allgemeinen Verfahren der DaF-Methodik weitere besondere methodische Aspekte, die im Folgenden beleuchtet werden sollen (s. einzelne Unterrubriken):

     1. Interpretationsformen

     2. Prinzipien

     3. Lernarrangements

     4. Präsentationsformen

     5. Sozialformen

     6. Medienverbund

     7. Übungstypologie