Modul 3 und Modul 4 (BA Sek 1)

In den Modulen 3 (Aufbau Sprache) und 4 (Aufbau Literatur) stehen für Studierende im BA Sek 1 Studienplätze vornehmlich an der Universität Freiburg zur Verfügung. Das Studienangebot an der Pädagogischen Hochschule unterliegt in diesen beiden Modulen entsprechenden Einschränkungen.

Angeboten werden:

 

Modul 3 Aufbau Sprache

 

PH Freiburg

Uni Freiburg

 

Wort-, Satz- und Textgrammatik

Vorlesung: Struktur des Deutschen

wird von der Uni Freiburg nur im Sommersemester angeboten!

Auswahl an Proseminaren

 

 

Graphematik und Orthographie

i. d. R. kein entsprechendes Lehrangebot an der Uni

 

 

Pragmatik und Varietätenlinguistik

Vorlesung: Text/Sprachliche Interaktion

wird von der Uni Freiburg nur im Sommersemester angeboten!

Auswahl an Proseminaren

 

 

 

Modul 4 Aufbau Literatur

 

PH Freiburg

Uni Freiburg

Literaturgeschichte im Überblick

 

Epochenvorlesung (1 von 4 Teilen)

Auswahl an Proseminaren

Autor, Epoche, Gattung

 

 

Grundzüge der Gattungspoetik

Auswahl an Proseminaren

Kinder- und Jugendliteratur/-medien

(kein entsprechendes Lehrangebot an der Uni)

 

Hinweise zur Organisation:

 

Diese Regelung gilt vorläufig. Es kann aufgrund der weiteren Kooperationsverhandlungen mit der Universität Freiburg zu Änderungen kommen. Änderungen werden auf der Homepage des Instituts für deutsche Sprache und Literatur der PH Freiburg und mit Hilfe des Newsletters Deutschstudium bekanntgegeben.

1. Die Lehrveranstaltungen, die an der Universität Freiburg belegt werden können, sind in den entsprechenden Rubriken (Sek 1: M3 und M4) im LSF der PH angelegt und können dort angewählt werden. Die Beleglisten werden vom ZIK an die Universität übermittelt und es werden Uni-Accounts generiert, mit denen die Studierenden u.a. Zugang zur Lernplattform der Uni (HISinOne) erhalten.

2. Die Studierenden, die eine Lehrveranstaltung an der Universität Freiburg besuchen, erbringen dort eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (nach Maßgabe der/des Lehrenden), die benotet und als Teilprüfung anerkannt wird. Die Note fließt anteilig (ein Drittel bzw. zwei Drittel) in die Modulabschlussprüfung an der PH Freiburg ein.

 

Anmeldung von Prüfungsleistungen beim Besuch von Lehrveranstaltungen an der Universität:


Hierfür ist eine gesonderte Anmeldung der Teilprüfung(en) am Deutschen Seminar der Universität erforderlich. Das hierzu vorgesehene Formular kann auf den Seiten des Deutschen Seminars heruntergeladen werden hier. Folgen Sie auf dieser Webseite dem Link zum Formular unter der Rubrik Deklaration von Studienleistungen. Das ausgefüllte Formular ist im Geschäftszimmer (Raum 3315) des Deutschen Seminars fristgerecht abzugeben.

(Zusätzlich melden Sie sich zur mündlichen Prüfung in Modul 3 an der Pädagogischen Hochschule über LSF an; s. u. unter Punkt 4).

 

3. Benotete Studien- bzw. Prüfungsleistungen an der Universität Freiburg:

  • Deskriptive Grammatik: Klausuraufgaben zu 3 von 5 Themenbereichen sowie Lösung und Abgabe von 2 Übungsaufgaben im Tutorat
  • Text/Sprachliche Interaktion: 4 Mini-Klausuren (je ca. 20 Minuten)
  • Epochenvorlesung: Ergebnisprotokoll (ca. 2 Seiten) zu jeder Sitzung und eine kleinere Hausarbeit (ca. 6-8 Seiten), deren Thema mit dem/der Uni-Dozierenden abzusprechen ist
  • Grundzüge der Gattungspoetik: Klausuraufgaben zu 2 von 3 Gattungen (nach eigener Wahl)
  • Proseminare: Eine im Vergleich mit den Uni-Studierenden um ein Drittel reduzierte schriftliche Prüfungsleistung, i. d. R. eine Hausarbeit im Umfang von 8-10 Seiten.

 

4. Die Modulabschlussprüfung in Modul 3 (Aufbau Sprache) besteht aus einer mündlichen Prüfung (15 Min) zu den Inhalten der drei vorgesehenen Lehrveranstaltungen.

  • a. Studierende mit einer Note von der Universität Freiburg werden nur zu den zwei an der PH Freiburg besuchten Lehrveranstaltungen geprüft (10 Min.).
  • b. Studierende mit zwei Noten von der Universität Freiburg werden nur zu der einen an der PH Freiburg besuchten Lehrveranstaltung geprüft (10 Min.).
  • c. Sollten, was nur in Ausnahmefällen möglich ist, alle drei Lehrveranstaltungen an der Universität besucht werden, errechnet sich die Modulprüfungsleistung aus den Ergebnissen der an der Universität erbrachten Prüfungsleistungen der drei Lehrveranstaltungen.

Die Online-Anmeldung zur Modulabschlussprüfung in Modul 3 erfolgt über das Hochschulportal LSF unter Vorlesungsverzeichnis / Prüfungsanmeldung / Deutsch. Hinweise zu den Terminen finden Sie auf der Webseite des Instituts unter Lehre / Prüfungen / Modulprüfungen (2015) / Modul 3 und Modul 4 (LA Sekundarstufe 1).

Für die Modulabschlussprüfung ist ein modulbegleitendes Portfolio anzufertigen. Das Portfolio soll je eine Mindmap oder eine Gliederung der Seminarinhalte aller an der PH Freiburg im Studiengang Fach Deutsch besuchten Modul 3-Veranstaltungen und zu jeder dieser Veranstaltungen eine Reflexion des Lernprozesses im Umfang von jeweils 1 bis 2 Seiten enthalten. Zu den Lehrveranstaltungen, die in Modul 3 wahlweise an der Universität Freiburg besucht wurden, muss keine Gliederung bzw. Mindmap und keine Reflexion des Lernprozesses erstellt werden.

Hinweise zum Verfassen des Portfolios finden Sie auf der Webseite des Instituts. Das Portfolio ist termingerecht in zweifacher Ausführung in Papierform im Sekretariat des Instituts für deutsche Sprache und Literatur abzugeben. Der Abgabetermin wird auf der Homepage des Instituts für deutsche Sprache und Literatur und mit Hilfe des Newsletters Deutschstudium bekannt gegeben.

 

5. Die Modulabschlussprüfung in Modul 4 (Aufbau Literatur) besteht in der Anfertigung einer Hausarbeit.

Studierende, die alle drei Lehrveranstaltungen an der PH besuchen, fertigen eine Hausarbeit von ca. 20-22 Seiten an. Das Thema ist mit dem/der PH-Dozierenden abzusprechen. Zusätzlich ist eine Reflexion des Gesamtmoduls (ca. 2-4 Seiten) abzugeben.

Bei Besuch von Lehrveranstaltungen an der Universität Freiburg legen die Studierenden Teilprüfungen an der Uni ab, die anteilig in die Gesamtnote der Modulprüfung einfließen. Dafür wird der Umfang der an der PH anzufertigenden Hausarbeit reduziert: 

  • a. Studierende mit einer Note von der Universität Freiburg fertigen eine Hausarbeit von ca. 12 Seiten an. Das Thema ist mit dem/der PH-Dozierenden abzusprechen. Zusätzlich ist eine Reflexion des Gesamtmoduls (ca. 2-4 Seiten) abzugeben.
  • b. Studierende mit zwei Noten von der Universität Freiburg fertigen eine Gesamtreflexion des Moduls von ca. 4 Seiten an, die als bestanden/nicht bestanden gewertet wird.