Stellungnahmen

Stellungnahmen zum Thema "Legasthenie/ LRS"

2012-2015 habe ich die Deutsche Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS) in einer Kommission vertreten, die eine neue S3-Leitlinie des Bundesverbands Legasthenie e.V. "Diagnostik und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Lese- und/oder Rechtschreibstörung" zu erarbeiten hatte.

Im Folgenden veröffentliche ich

  1. meine Stellungnahme zu der Formulierung von Schlüsselfragen zur Diagnose und Therapie von Lese- und/oder Rechtschreibstörung, deren Beantwortung die Diskussionen einleitete
  2. meine Stellungnahme zu der neuen S3-Leitlinie des Bundesverbands Legasthenie e.V., die ohne Berücksichtigung der Voten der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), des Symposions Deutschdidaktik (SDD) und der DGfS verabschiedet wurde.

Beide Texte sind auch auf der Internetseite der DGfS veröffentlicht
(zu den Stellungnahmen der DGfE und des SDD siehe deren Internetseiten).