Herzlich Willkommen am Institut für Romanistik der PH Freiburg

Bereits seit Gründung der PH Freiburg, 1962, werden am Institut für Romanistik Fremdsprachenlehrerinnen und -lehrer im Fach Französich ausgebildet, insbesondere für das Lehramt an Grund-, Haupt-, Werkreal- und Realschulen (Lehramt Primarstufe, Lehramt Sekundarstufe I). Das Profil des Instituts zeichnet sich in Forschung und Lehre durch einen starken internationalen bzw. europäischen und insbesondere deutsch-französischen Schwerpunkt aus. So bietet das Institut für Romanistik in lokalen und internationalen Kooperationen auch spezielle Profilstudiengänge an – sowohl im Bereich des Europalehramts mit Französisch (Primarstufe und Sekundarsufe I) als auch zwei von der Deutsch-Französischen Hochschule geförderte binationale Lehramtsstudiengänge, den ITS Primarstufe (in Kooperation mit der Université de Haute-Alsace Mulhouse) und den ITS Sekundarstufe I (in Kooperation mit der Université Nice Sophia Antipolis).

Im Bereich der Gymnasiallehrerbildung für die Romanischen Schulsprachen (Französisch, Italienisch und Spanisch) kooperiert das Institut für Romanistik im Rahmen des FACE (Freiburg Advanced Center of Education) mit dem Romanischen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität.

Auf den folgenden Seiten finden Sie nähere Informationen zu unseren Studiengängen, aktuellen Veranstaltungen und Prüfungshinweisen. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie gerne auch unsere Fachstudienberatung.

 


Aktuelle Veranstaltungen und Ausschreibungen

"Paris - Une découverte peu quotidienne" - Studienfahrt im Sommersemester 2018

Vom 18. bis 23. Mai 2018 organisiert Prof. Dr. Mentz eine Studienreise nach Paris. Nähere Informationen finden Sie hier. Diese Lehrveranstaltung ist auch für alle Studierenden der Sekundarstufe I geeignet, die M4 Kurse im Sommersemester 2018 besuchen werden. Es sind noch einige Plätze frei. Anmeldeschluss ist der 15.02.18.

Consultation mondiale "Mon idée pour le français" jusqu'au 20 mars 2018

 Chères étudiantes, chers étudiants,

 Peut-être avez-vous envie de participer à la consultation publique mondiale ouverte en ligne
« Mon idée pour le français ».
https://www.monideepourlefrancais.fr/fr/consultation
 
„Lancée par la Présidence de la République et mise en oeuvre par l'Institut français, elle permet de recueillir des idées du monde entier pour promouvoir l'utilisation du français et le plurilinguisme. Les participations viendront alimenter un plan d’ensemble pour le français et le plurilinguisme dans le monde.
 Du 26 janvier 2018 au 20 mars 2018, contribuez librement à la consultation citoyenne en ligne. Les auteurs des propositions les plus innovantes seront invités à Paris pour présenter leur idée dans le cadre de la mise en oeuvre du plan pour la langue française et du plurilinguisme (frais de transport et d'hébergement pris en charge). Si vous êtes francophone/ francophile résidant hors de France, un accès d'un mois à la plateforme Culturethèque[1] vous sera offert pour votre contribution à l'issue de la consultation en ligne.“ (extrait de https://www.monideepourlefrancais.fr/fr/consultation).


Aktuelle Hinweise aus dem Sekretariat

Geänderte Sprechzeiten des Sekretariats (Februar-März 2018) 

Hinweis: Außerhalb der Sprechzeiten können in dringenden Fällen Unterlagen für das Sekretariat  /zur Weitleitung an Dozenten im Briefkasten hinterlegt.

Sprechzeiten der Lehrenden in der vorlesungsfreien Zeit (12.02.-30.03.)

Hier finden Sie die Sprechstundenliste der Lehrenden während der vorlesungsfreien Zeit.


Aktuelle Prüfungshinweise

  • PO 2015 Modul 2 und Modul 3-Prüfung im Wintersemester 17/18 - Anmeldung

Hinweise zur Modulprüfung 2 (PO 2015) und zur Anmeldung finden Sie hier.

Anmeldung zur Modulprüfung 3 (PO 2015)

  • PO 2011 Modul 2 und Modul 3-Prüfung im Wintersemester 17/18 - Anmeldung und Informationen

Hinweise zur Modulprüfung 2 (PO 2011) und zur Anmeldung

Hinweise zur Modulprüfung 3 (PO 2011) und zur Anmeldung


Mailingliste des Instituts für Romanistik

Das Institut für Romanistik hat eine neue Mailingliste eingerichtet, damit wir bei Bedarf auch alle per Mail erreichen können. Bitte beachten Sie: sie sind als Student/in der Romanistik nicht automatisch in die Liste aufgenommen. Die Liste kann von jedem unter dem folgenden Link abonniert werden:

https://lists.ph-freiburg.de/mailman/listinfo/romanistik-mailingliste

Nähere Informationen zur Mailingliste finden Sie hier.