Dr. Anna Chatel

  • Büro: 
    Institut für Geographie und ihre Didaktik, Kunzenweg 21, KG III, Raum 227
  • Sprechstunde
    montags 13:15 - 14:00 Uhr
  • Tel. 
    0049 761 682-292
  • E-Mail 
    anna.chatel(atnospam)ph-freiburg.de

Lehre & Forschung

Schwerpunkte in der Lehre

  • Exkursionsdidaktik
  • Außerschulische Lernorte

 

Mitgliedschaften

  • BLNN (Badischer Landesverein für Naturkunde und Naturschutz)
  • Interpret Europe

 

Ehrungen und Preise

  • Stipendium an der Universidad Autónoma Madrid / UAM (1998 - 1999)
  • Stipendium der Carl-Duisberggesellschaft ASA, 4-monatiger Aufenthalt in Peru (2000 - 2001)
  • Stipendium der Landesgraduiertenförderung / LGFG (2011)
  • Instructional Development Award der Universität Freiburg für 2015 (2014)

 

 

Publikationen

  • Chatel A, Falk C G: SmartGEO – mobil learning in geography education European Journal of Geography, 2017
  • Chatel A: Heritage Interpretation als Element eines nachhaltigen Naturtourismus im Pilotprojekt Interpretationsraum Kandel, Südschwarzwald - eine Evaluation mittels GPS-Tracking FGH, 2015: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/9385/.
  • Nethe M, Chatel A, Schaps A: Das Kandelbergland Naturpark Südschwarzwald (Hrsg.), 2014
  • Chatel A, Nethe M, Glaser R: Natur und Kultur mobil. Instructional Development Award 2015. Endbericht. Universität Freiburg 2015
  • Chatel A, Nethe M: Raus aus dem Schmuckkästchen. uni´leben Universität Freiburg. Interview. issuu.com/melihubner/docs/uni_lernen_2014_31.07 2014: https://issuu.com/melihubner/docs/uni_lernen_2014_31.07
  • Nethe M, Chatel A: Geographie auf den zweiten Blick Interview. Badische Zeitung 18.07. 2014
  • Chatel A: Evaluation der Wirksamkeit von Naturparkmaßnahmen im Südschwarzwald Naturpark Südschwarzwald, 2013
  • Chatel A, Nethe M: Der Urgraben im Schwarzwald: Eines der bedeutendsten Technikdenkmäler Deutschlands Nachrichtenblatt des Landesdenkmalpflege, 2012; 42 (4) : 251-252
  • Chatel A, Nethe M: Kandelkonzept begeistert Experten: Internationale Delegation informiert sich auf dem Waldkircher Hausberg über das Leuchtturmprojekt des Naturparks Schwarzwald. Interview. Badische Zeitung 18.07. 2011
  • Chatel A, Nethe M: Der Urgraben. Aufstieg und Niedergang.Gemeinde Simonswald (Hrsg.), Kehl 2011
  • Chatel A: Hochstaudenflur am Kandel. In: Gemeinde Simonswald (Hrsg.). Kehl. 2010
  • Chatel A: El cambio en el paisaje . In: Mateos Quesada, P. (Hrsg): Antanos en Las Villuercas La Trébere, 2007; 65-73

Vorträge

 

  • Chatel A: Heritage Interpretation in Germany?! Online Presentation for the Kansas State University (Prof. Dr. Ted Cable) 2016
  • Chatel A, Falk G: SmartGEO – Effective Geography Learning based on Smartphones 2016 (EUROGEO 2016, Malaga)
  • Chatel A: Heritage Interpretation and the role of Universities 2015 (Interpret Europe Conference, Polen)
  • Chatel A, Nethe M: Geo-Interpretation in Schutzgebieten – Begeisterung schützt! 2015 (Deutscher Kongress für Geographie 2015, Berlin)
  • Chatel A, Nethe M: Natur und Kultur mobil – Studierende generieren App-Inhalte 2015 (Instructional Development Award 2015. Freiburg.)
  • Chatel A, Nethe M: How effective is Heritage Interpretation and how can you measure it? 2014 (Interpret Europe Conference. Primosten. Croatia.)
  • Chatel A: Heritage Interpretation und GPS-Tacking: Zwei innovative Ansätze für den Naturschutz. 2013 (Deutscher Geographentag, Passau.)
  • Chatel A: GPS-Tracking for Heritage Interpretation? 2012 (3. Interpret Europe Conference, Pisa, Italy.)
  • Chatel A: Interpretation space Kandel mountain 2011 (2. Interpret Europe Conference, Freiburg. Germany)
  • Nethe M, Chatel A: Interpretation upon the Kandel Mountain 2010 (3. Interpret Europe Conference. 3. - 9. May. Ljubljana. Slovenien)

CV

  • Diplomstudiengang Biologie an der Universität Freiburg, Hauptfach: Geobotantik, Nebenfach: Physische Geographie
  • Einjähriges Stipendium an der Universidad Autónoma Madrid (UAM) und Stipendium der Carl-Duisberggesellschaft ASA, 4-monatiger Aufenthalt in Peru
  • Diplomarbeit „Ethnobotanik in Villuercas, Extremadura, Spanien“
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Physische Geographie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Promotion: "Heritage Interpretation als Element eines nachhaltigen Tourismus im Pilotprojekt Interpretationsraum Kandel, Südschwarzwald – eine Evaluation mittels GPS-Tracking"
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin der PH-Freiburg