Aktuelle Hinweise zur Corona-Krise

Anlaufstelle Familienservice: Als studierende und beschäftigte Eltern, Schwangere oder Hochschulangehörige mit Pflegeverantwortung stehen Sie derzeit unter besonders hohen Anforderungen der Vereinbarkeit mit Ihrem Beruf, der wiss. Karriere oder dem Studium. Wir sind für Sie da und nehmen Ihre Anliegen, Sorgen und Fragen vertraulich entgegen und unterstützen Sie bei der Lösungsfindung in Absprachen mit den jeweiligen Einrichtungen und Verantwortlichen der Hochschule. Schreiben Sie uns am besten eine Nachricht an familienservice(atnospam)ph-freiburg.de, bei Bedarf können wir einen Beratungstermin für ein telefonisches Gespräch vereinbaren.

Mutterschutz & Corona: Gleichwohl Schwangere aktuell nicht offiziell zur Corona-Risikogruppe gehören, muss die Hochschule im Sinne des Mutterschutzgesetzes (aufgrund der unsicheren Daten-/Forschungslage) Schwangere bis auf Weiteres von Präsenzveranstaltungen an der Hochschule ausnehmen. Wie Sie bereits per Rundmail am 22.04. erfahren haben, werden Sie gebeten, die zuständigen Dozierenden zu kontaktieren, sodass Nachteilsausgleiche geprüft werden können. Wie bei der PCB-Problematik auch, ist dies eine sehr schwierige Situation v.a. für Schwangere in einem frühen Stadium. Daher möchten wir allen Schwangeren die zunächst Bedarf an einem vertraulichen Gespräch haben, anbieten, sich auch in dieser Situation zunächst an uns zu wenden, explizit an die Beratungsstelle für studierende (werdende) Eltern unter: anja.bechstein(atnospam)ph-freiburg.de

Bescheinigungen zur Prüfung Ihres Anspruchs auf Notbetreuung in den Kitas: 

Bitte senden Sie dem Studien-Service-Center (service(atnospam)ph-freiburg.de) Ihre Matrikelnummer und schreiben Sie welche Zeiten Sie für ihr Studium benötigen. Bitte begründen Sie diese kurz, sofern sich diese nicht aus Ihrem Stundenplan nachvollziehen lassen. Nach Prüfung Ihrer Angaben, bescheinigt Ihnen das SSC, dass Sie die genannten Zeiten für Ihr Studium benötigen.

nützliche Hinweise und Links:

Studierende:

Informationen des Rektorats:https://www.ph-freiburg.de/aktuell/informationen-zum-coronavirus.html

Informationen zur Auswirkung von Corona auf BAföG-Zahlungen, u.a. verlängerte Zahlungen und Termine für Leistungsnachweise (unter Punkt 3):

www.bafög.de/informationen-fuer-bafoeg-gefoerderte-757.php

https://www.swfr.de/corona-faqs/

Notfonds und kurzfristige Darlehen des Studierendenwerkes: https://www.swfr.de/de/geld/finanzielle-hilfen/corona-nothilfe/

Corona-Hilfe des BMBF: Finanzielle Unterstützung für Studierende durch die KfW https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Studieren-Qualifizieren/KfW-Studienkredit/KfW-Corona-Hilfe-f%C3%BCr-Studierende/

Corona-Soforthilfe des Hildegardis-Vereins: https://www.hildegardis-verein.de/corona-soforthilfe.html

GEW- Informationen und Forderungen bspw. zur Verlängerung des Bafögs:

https://www.gew.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/was-die-ausbreitung-von-covid-19-fuer-studierende-und-hochschulen-bedeutet-1/

Beschäftigte:

Informationen u.a. zur Erweiterung der Kita-Notfallbetreuung ab 27. April, Hinweise zum schrittweisen Wiedereinstieg in den Schulbetrieb ab 04. Mai und Beibehalten der regulären Termine für Pfingst-/Sommerferien:

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/FAQS+Schulschliessungen

Informationen u.a. zu Lohnfortzahlung bei Kinderbetreuung und sonstige finanzielle Hilfen:

https://familienportal.de/familienportal/familienleistungen/corona/finanzielle-hilfen

Berechnung der Ausbildungsförderung bei Einkommenseinbußen der Eltern durch Corona:

https://www.bafög.de/elterneinkommen-sinkt-wegen-corona-758.php

Die Informationen des Rektorats zu Möglichkeiten für Eltern mit Kindern unter 12 J. u.a. im Hinblick auf Telearbeit und Anspruch auf bezahlten Sonderurlaub finden Sie unter:

https://www.ph-freiburg.de/aktuell/informationen-zum-coronavirus.html

 

 

Familienfreundliche Hochschule

Herzlich Willkommen auf unserer Seite zur Familienfreundlichen Hochschule! Informationen und Angebote zur Familienfreundlichkeit an unserer Hochschule finden Sie unter folgenden Rubriken:

Beruf und Familie

Informationen und Angebote zum Thema Vereinbarkeit von Familie-Beruf-Karriere zeigen wir auf folgenden Seiten [mehr]

Eltern-Kind-Zimmer & Co

Was finde ich wo? Wo befinden sich Wickeltische, das Eltern-Kind-Zimmer? Einen Überblick über die familienfreundliche Infrastruktur der PH finden Sie hier.

Studieren mit Kind

Für studierende Eltern – und solche, die es werden wollen!
Informationen und Beratungsangebote finden Sie [hier].

Betreuung - PH Campinis

Ob im Studium oder im Beruf - Kinderbetreuung spielt eine zentrale Rolle in der Organisation des Alltags.  PH-interne als auch externe Angebote  finden Sie hier

Pflege von Angehörigen

Die Pflege von Angehörigen ist auch an der Hochschule ein wichtiges Thema. Wir bieten Beratung und Unterstützung. [mehr]

Ferienbetreuung

Angebote zur Ferienbetreuung für Kinder von Mitarbeitenden und Studierenden der PH finden Sie auf folgender Seite. [mehr]

Aktuelles (aktuelle Veranstaltungen auch auf den themenspezifischen Seiten)

Das "Starke-Familien-Gesetz" ist seit dem 01. Juli 2019 in Kraft. Das Kindergeld erhöht sich damit für das erste und zweite Kind auf 204 €, für das dritte Kind auf 210 € und ab dem vierten Kind auf 235 €. Außerdem steigt der Kinderzuschlag auf 185 € im Monat und soll auch für Alleinerziehende geöffnet werden. Ab dem 01. August wird das Bildungs- und Teilhabepaket angepasst.

Dazu hat das BMFSFJ das "Starke-Familien-Checkheft" veröffentlicht, welches einen Überblick über staatliche Leistungen für Familien, Anspruchsvoraussetzungen und Antragsverfahren. Das Checkheft kann hier kostenlos heruntergeladen werden.

Am 28. Mai 2019 fand im Rahmen des Tages der Vielfalt die Eröffnung des neuen Eltern-Kind-Zimmer statt. Dieses finden studierende und beschäftigte Eltern der PH Freiburg nun im Mensazwischendeck.

Neues Mutterschutzgesetz: Jetzt auch für Studentinnen gültig! Erste Hinweise sowie den Gesetzestext finden Sie auf den Seiten des Studierensekretariats: https://www.ph-freiburg.de/studium-lehre/einschreibung.html sowie unter den aushangspflichtigen Gesetzen der Hochschule. Um sich auf die gesetzlich vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen der Hochschule berufen zu können, müssen Sie ihre Schwangerschaft zu gegebener Zeit im Studierendensekretariat melden. Das Mutterschutzgesetz richtet sich an schwangere und stillende Frauen (bis 12 Monate nach Geburtstermin), wir raten daher auch stillenden Studentinnen, sich im Studierendensekretariat zu melden. Gerne können wir Sie zum Mutterschutz sowie zu den Fragen rund ums Studium mit Kind beraten. (Kontakt)

Beschäftigte und Studierende der Hochschule können die Freiburger FamilienCard in der Stabsstelle Gleichstellung beantragen (30,-€ bzw. kostenfrei für Geringverdienende, bspw. bei Nachweis Wohngeld- oder Bafög-Bezug). Die Schwimmbadkarten (10 pro Kind, 10 f. die Eltern, Eigenanteil: 0,50 Cent pro Karte) bekommen Sie gleich mit, die FamilienCard wird Ihnen innerhalb weniger Tage zugeschickt. Bitte bringen Sie das Geld am besten passend mit. Alle weiteren Details zur FamilienCard entnehmen Sie bitte dem Flyer oder der Website des Freiburger Bündnis für Familie e.V.

Die aktuellen Angebote der Freiburger FamilienCard: http://www.fbff.de/familiencard/angebote

Kontakt zur Beantragung der FamilienCard: Anja Bechstein, Stabsstelle Gleichstellung, anja.bechstein@ph-freiburg.de , Tel.: (0761) 682 476. Am besten geben Sie kurz Bescheid, wann Sie kommen möchten- dann bin ich sicher im Büro und habe Zeit für Sie. 


Familienfreundlichkeit ist für die Pädagogische Hochschule ein zentrales Thema. Bei der Vereinbarung von Studium bzw. Beruf und Familie bieten wir Studierenden mit Kindern, beschäftigten Eltern aus Wissenschaft und Verwaltung sowie pflegenden Angehörigen tatkräftige Unterstützung, z.B. Beratung, Stipendien, eine Kinderkrippe oder die Beteiligung am Freiburger Hochschul-Dual-Career-Programm. Die Hochschule schließt darüber hinaus individuell angepasste Vereinbarungen, um so für Sie, liebe Hochschulmitglieder, Planungssicherheit zu ermöglichen. Die familienfreundliche Ausrichtung der Hochschule wurde in 2011 und erneut 2014 mit dem Total-E-Quality Prädikat honoriert. Nicht zuletzt motiviert durch diese Anerkennung möchten wir unser familienorientiertes Profil weiter schärfen, das Erreichte nachhaltig etablieren und zielgerichtet und bedarfsgerecht weiterentwickeln.

Prof. Dr. Ulrich Druwe

Rektor der Pädagogischen Hochschule Freiburg


Netzwerke in denen die Hochschule Partner ist: