Die Journalistische Werkstatt

Die Journalistische Werkstatt ist dem Schreibzentrum der PH Freiburg angegliedert.  Es ist der Platz, wo sich Studierende in regelmäßigen Abständen oder auch spontan nach Absprache  treffen können, um gemeinsam über verfasste Texte zu diskutieren und an Formulierungen zu feilen.
In der Werkstatt können noch bis Ende 2017 Studierende begleitet und beraten werden, die die Arbeit am Zertifikat "Journalistische Bildung" begonnen haben. Leider muss der Zertifikatslehrgang danach aufgrund fehlender Ressourcen eingestellt werden.

Voraussetzung für eine Mitarbeit in der Journalistischen Werkstatt sind Erfahrungen im journalistischen Bereich oder die Teilnahme am Seminar „Einführung in das journalistische Schreiben“.

Wir wollen:

  • gemeinsam schreiben und uns gegenseitig Feedback geben
  • berufliche Erfahrungen austauschen
  • als ein starkes Netzwerk nach außen hin auftreten
  • Texte zur Veröffentlichung bringen
  • schreibdidaktische Materialien entwickeln (auch für die Schule)
  • journalistische Projekte für die Schule realisieren
  • journalistisches Schreiben als Teil der Lehrer*innenausbildung auf hochschuldidaktischem Wege stärken