Vorträge der Ringvorlesung in den Schulämtern

Erklären als didaktisches Handeln - durch welche Merkmale zeichnen sich lernförderliche Erklärungen aus?

Inhalt:

Erklärungen sind allgegenwärtig im Schulalltag, so dass man zu Recht behaupten kann, es handle sich hierbei um eine zentrale Tätigkeit von Lehrkräften. Doch was zeichnet eine gute Erklärung aus? Ziel dieses Vortrags ist, (1) einen Überblick über unterschiedliche Typen von Erklärungen, wie sie in den Schulfächern vorkommen, zu geben, (2) deren Funktionen im Lehr-Lern-Prozess aufzuzeigen, sowie (3) Richtlinien zur Gestaltung effektiver Erklärungen vorzuschlagen. Die behandelten Gestaltungsrichtlinien sind hierbei allesamt evidenzbasiert, d.h. sie beruhen auf empirischen Erkenntnissen der Lehr- und Lernforschung. Im Anschluss an den Vortrag besteht Gelegenheit zur Diskussion sowie die Möglichkeit, in Kleingruppen die vorgestellten Prinzipien lernförderlicher Erklärungen am Beispiel selbst formulierter Erklärungen zu erproben.

Referent:

Matthias Nückles ist Professor für empirische Unterichts- und Schulforschung an der Universität Freiburg. In seiner Forschung beschäftigt er sich mit selbstreguliertem Lernen sowie diagnostischen und instruktionalen Kompetenzen von Lehrkräften wie dem Geben von Erklärungen.

 

Termin:Do 01.03.2018, 14:30 bis 17:30 Uhr
Ort:Donaueschingen (genauer Ort folgt in LFB-Online)
Adressat*innen:Fachberater*innen Unterricht, Schulleitungen, Lehrkräfte, Vertreter*innen der an der Lehrerbildung beteiligten Institutionen, sonstige Interessierte
Schulart:alle
Teilnahmebeitrag:kostenfrei
Referent:Prof. Dr. Matthias Nückles
Kontakt:ulrike.dreher(atnospam)ph-freiburg.de
Veranstaltet von:Praxiskolleg im Rahmen von FACE in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt Donaueschingen
Anmeldung:

Ausschließlich über [LFB-Online]. Lehrgangsnummern werden über die Schulämter kommuniziert.

 

Freiburg Advanced Center of Education (FACE) - ein Kooperationsnetzwerk der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Pädagogischen Hochschule Freiburg www.face-freiburg.de

Das Projekt „Freiburger Lehramtskooperation in Forschung und Lehre [FL]2 – Kohärenz und Professionsorientierung” wird im Rahmen der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung” von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.