Rückmeldungen von Studierenden

Verschiedene Zitate von Studierenden sollen zum Ausdruck bringen, wie die Veranstaltung wahrgenommen wird:

„Sie haben mir für mein Lehrerdasein sehr viel mitgegeben und ich konnte in Ihrem Tagespraktikum […] mehr lernen als in den meisten anderen Veranstaltungen. (Auch wenn der ein oder Andere Rückschlag nicht zu vermeiden war ;-)). Aber genau diese kritische Meinung war es, aus der ich so viel gelernt und so viel mitgenommen habe. Außerdem - und das ist für mich das wichtigste - habe ich bei Ihnen immer wieder gespürt wie viel Spaß ich an diesem Beruf habe und wie sehr ich mich darauf freue vieles von dem was Sie uns erzählt und vorgestellt haben selbst auszuprobieren.“

„Das Praktikum mit seinen ausführlichen Reflexionen und den Videosequenzen hat mir bei der Analyse meines Verhaltens und Auftretens als Lehrperson sehr weitergeholfen.“

„Abschließend kann ich sagen, dass ich durch das Begleitseminar, die Literatur und die Treffen mit Ihnen viel neues Wissen erworben habe.“

„Nur zu empfehlen. Man hat zwar viel Aufwand (wie man am Anfang denkt), aber es lohnt sich. Man lernt nicht nur was für das Praktikum sondern für's Ref und das spätere Lehrerdasein.“

„Hr. Holzäpfel fordert viel von seinen Studenten, aber es wird was gelernt und bringt einen auf alle Fälle weiter. Außerdem gibt er die nötige Unterstützung und betreibt selbst sehr viel Aufwand.“

„Sehr gut fand ich auch die Videoaufnahmen des Unterrichts, denn in der Nachbesprechung bekommt man zwar vieles gesagt, aber ich konnte so kurz nach der Stunde oft nicht alles aufnehmen. Die Aufnahmen haben mir geholfen meinen Unterricht zu einem späteren Zeitpunkt, an dem ich wieder aufnahmefähiger war, noch einmal zu reflektieren. Außerdem war es für mich sehr hilfreich noch einmal genau zu sehen was im Unterricht geschehen ist und wie ich mich verhalten habe. Bei der anschließenden Besprechung hatte ich manches anders im Kopf als es wirklich war.“