KOLLEGIALE LEHRHOSPITATION


Sie haben sich dazu entschlossen – oder überlegen es noch – eine Kollegin_einen Kollegen mit in Ihre Lehrveranstaltung zu nehmen, damit er_sie Sie dort beobachten und/oder noch auf andere Weise unterstützen kann. Häufig ist es in diesem Fall sinnvoll und nützlich, eine solche kollegiale Lehrhospitation sowohl allein als auch gemeinsam mit dem_der Kolleg_in vor und nachzubereiten.

Dazu finden Sie in diesem Dokument einige Anregungen. Die Anregungen basieren auf Materialen, die wir - Hochschuldidaktik und Stabsstelle Gleichstellung, akademische Personalentwicklung und Familienförderung - für das Basiszertifikat Hochschuldidaktik im Kontext diversitätssensiblen Lehrens und Lernens entwickelt haben. Es handelt sich dabei u.a. um Materialien zur Unterstützung der Vorbereitung Ihrer kollegialen Lehrhospitation sowie um einen möglichen Beobachtungsbogen für Ihre_n Tandempartner_in, den Sie noch beliebig entsprechend Ihrer eigenen Bedarfe und Zielsetzungen der kollegialen Lehrhospitation verändern und anpassen können.

Und gerne können Sie sich auch bei Nachfragen zu den Materialien und/oder wenn Sie sich weitere Anregungen/Unterstützung für Ihre geplante kollegiale Lehrhospitation wünschen, bei uns melden. (degenhardt@ph-freiburg.de)