Gaststudierende von unseren Partnerhochschulen bewerben sich in der Regel über ihre Heimathochschule bei der zuständigen Einrichtung (International Office). Hier erfolgt der Austausch auf Grundlage der Bilateralen Abkommen (Hochschulkooperationen). Nachdem Sie von Ihrer Heimathochschule für ein Auslandssemester an der PH Freiburg nominiert wurden, können Sie sich über unser Bewerbungsportal "Mobility Online" zu den jeweiligen Fristen bewerben.

Nachdem Sie sich erfolgreich beworben haben, senden wir Ihnen den offiziellen Zulassungsbescheid zu. Sie erhalten eine Zulassung für ausländische Gaststudierende befristet für ein bis zwei Semester. Mit dem Zulassungsbescheid werden Ihnen sämtliche Informationen für die Einschreibung mitgesandt.

Ausreichende Deutsch- oder Englischkenntnisse (mindestens B2-Niveau) werden vorausgesetzt.
Deutschkurse auf verschiedenen Niveaus werden ebenfalls angeboten, das aktuelle Angebot finden Sie hier.


Finanzierung

1) Baden-Württemberg-STIPENDIUM - Scholarship

2) Der Deutsche Akademische Austauschdienst - DAAD

 3) STIBET-Stipendium (Stibet Scholarship) 

_____________________________________________________________________________________________

Studierendenwerk Freiburg

Das Studierendenwerk Freiburg-Schwarzwald

Die Studierendenwerke sind für die soziale Betreuung der Studierenden zuständig. Während sich die Hochschulen um Wissenschaft, Forschung und Lehre kümmern, helfen die Studierendenwerke bei der Organisation des Alltags. Sie schaffen die Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Studium, zum Beispiel durch die Vermietung von Wohnheimplätzen oder die Unterstützung bei der Zimmersuche. Sie bieten günstiges Essen in den Mensen und Hilfe in verschiedenen Beratungsstellen wie zum Beispiel in der Finanzberatung oder der Sozialberatung. Auch unterstützen sie die kulturellen Aktivitäten der Studierenden und bieten viele Möglichkeiten zur interkulturellen Begegnung.

Angebote des Studierendenwerks Freiburg-Schwarzwald sind unter Anderem:

Jobvermittlung:  Die Jobvermittlung bietet sowohl kurzfristige Jobs als auch längerfristige Stellen oder Praktika. Alle Studierenden können die Jobvermittlung kostenlos in Anspruch nehmen, sobald sie sich bei der Jobvermittlung angemeldet haben. Bitte beachten Sie jedoch die aktuellen aufenthalts– und arbeitsrechtlichen Bestimmungen!

 

Internationaler Club: Treffpunkt für Studierende aller Nationen, die Interesse am interkulturellen Austausch haben und neugierig auf andere Kulturen sind. Der Internationale Club organisiert Clubabende, Exkursionen, eine jährliche Clubparty, Tandem- Programme, Paten- Programme, Families for International Friendships, etc. Die Clubkarte kostet 2 Euro pro Semester. Mehr Informationen auf der Homepage: http://www.ic-freiburg.de

Kurse, Exkursionen, Seminare: In jedem Semester organisiert das Studierendenwerk (StudiTours) eine ganze Reihe von Exkursionen in die nähere und weitere Umgebung. Begleitet werden die Exkursionen von Tutorinnen und Tutoren. Mehr Informationen zu den Trips sowie Kosten und Anmeldefristen finden Sie immer aktuell auf der Homepage des SWFR.

Beratung: In den Beratungsstellen des Studentenwerkes können Sie Rechtsberatung, Sozialberatung, Psychotherapeutische Beratung und Beratung für Studium und Handicap erhalten. Die Beratung ist für alle Studierenden kostenlos. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage.