Outgoing Students - Infos

1. Allgemeine Informationen zum Studium im Ausland

Einmal im  Semester veranstaltet das Akademische Auslandsamt eine Informationsveranstaltung, bei der allgemeine Fragen zum Auslandsstudium (Bewerbungsfristen und –voraussetzungen etc.) sowie Förderungsmöglichkeiten vorgestellt werden. Hierzu bitte die Aushänge und Terminmeldungen unter der Rubrik "Aktuelles" beachten.

Die Fächer Englisch und Französisch veranstalten jeweils einen Informationsabend über Auslandssemester im englisch- und französischsprachigen Ausland. Es wird dringend empfohlen, an diesen Veranstaltungen teilzunehmen. Auch hier bitte die Aushänge (Schwarze Bretter des Faches Englisch und Französisch) beachten. Beachten Sie auch die Übersicht zu englisch- und französischsprachigen Austauschmöglichkeiten.

Es empfiehlt sich, sich so früh wie möglich über Auslandssemester zu erkundigen, da die Fristen für die Bewerbung an den Gastuniversitäten sowie für die jeweiligen Stipendienprogramme zum Teil  lange Zeit vor dem tatsächlichen Aufenthalt liegen. Eine Faustregel zum Einholen von Informationen: Mindestens 1 Jahr vor dem geplanten Antritt des Aufenthaltes bei europäischen Programmen und 1,5 Jahre bei den Programmen nach Übersee.

 

Bitte lesen Sie VOR der individuellen Beratung unser Heft "Going Abroad". Sie können es hier downloaden: Informationsbroschüre Going Abroad

2. Finanzierung

Die Finanzierung des Auslandsstudienaufenthaltes kann über Stipendien und/ oder eigene Mittel erfolgen.

Weitere Info: Leitfaden des Akademischen Auslandsamts zur Finanzierung eines Auslandsstudiums/ - praktikums

Die wichtigsten Stipendienorganisationen für Auslandsaufenthalte von PH Studierenden sind:

Andere wichtige Finanzierungsmöglichkeiten sind:

Formulare für einen Antrag auf Auslands-BAföG gibt es im Studentenwerk Freiburg, Amt für Ausbildungsförderung, Schreiberstr. 12-16; 79098 Freiburg, Tel. 0761/2101-326 (Infoladen). Beachten Sie jedoch, dass Anträge auf Auslandsbafög beim jeweiligen Auslandsamt gestellt werden müssen.
Die Liste der zuständigen Ämter finden Sie unter: www.auslandsbafoeg.de/auslandbafoeg/antragstellung.htm

Sollten Sie keine Zuschüsse bzw. Stipendium beziehen für Ihren Auslandsaufenthalt, dann können Sie bei uns einen Antrag auf Zuschuss zu Ihren Reisekosten stellen.

Weitere Organisationen unter www.stipendienlotse.de

Begabtenförderung: www.stipendiumplus.de

 

 

3. Beurlaubung

Die Beurlaubung aufgund eines Auslandsstudiums oder eines Praktikums im Ausland erfolgt im Studierendensekretariat:
KG II Raum 124-127, Tel.: 0761/682-259, - 562, -493, Fax: 0761/682-604
Sprechzeiten: Mo, Di, Do, Fr: 9.30-12 Uhr, Mi: 13.30-16 Uhr.

Dort sind auch die hierfür notwendigen Formulare erhältlich.

Die Bestätigung der Durchführung ihres Auslandsaufenthaltes erfolgt durch die Auslandsbeauftragten der Fächer (Programmkoordinatoren), in Einzelfällen durch das Akademische Auslandsamt. Ausnahme: Für Auslandsstudien im Rahmen der Europalehramtsstudiengänge gibt es keine Beurlaubung.

Mit der Beurlaubung sind Studierende jedoch nicht von dem Verwaltungskostenbeitrag (60 €) und dem Studentenwerksbeitrag (65 €) befreit.

 

4. Bewerbungsunterlagen

Die aktuellen Bewerbungsunterlagen für Europa, Außereuropäisches Ausland und Baden-Württemberg-STIPENDIUM finden sie auf unserem Downloadbereich

5. Nützliche Links

Planung eines Auslandsaufenthaltes:

Stiftungen/ Stipendien:

Sprachkurse:

 

Praktika - allgemeine Info:

Angebot für Absolventen und Studierende mit USA-Erfahrung:

Praktika in Frankreich:

Praktika in Entwicklungsländern:

  • www.asa-programm.de (Prakikumsprogramm für entwicklungspolitische Organisation in Afrika, Asien und Südosteuropa)

Erfahrungsberichte zu Studium und Praktika innerhalb der EU

Sprachkompetenz (Sprachtests/ Zertifikate)

 

Auslands-Krankenversicherung:
Informationen zur Auslandskrankenversicherung auf der Seite des DAAD unter Punkt "Administrative Vorbereitungen"

 

Unabhängiges Verbraucherportal zur Krankenversicherung: http://www.1a-krankenversicherung.de/international

 

Internationale Zusammenarbeit für Forschung und Bildung - Vernetzungsplattform (internationale Kontakte und Projekte)