Fördermöglichkeiten

Mobilitätsbeihilfe der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH)

Die Deutsch-Französische Hochschule unterstützt die Studierenden während der Auslandsphase mit 270 Euro pro Monat, sofern sie während dieser Zeit im Nachbarland wohnen. Der Nachweis über den Wohnsitz muss von den Studierenden erbracht und bei der Koordinatorin abgegeben werden. Wer während seiner Auslandsphase aus dem Heimatland pendelt, erhält eine reduzierte Mobilitätsbeihilfe in Höhe von 135 € pro Monat. Insgesamt können pro Jahr 10 Monate Mobiliätsbeihilfe bezogen werden.
Die Mobilitätsbeihilfe kann auch für Praktikumsphasen gewährt werden.

Erasmus

Studierende mit Heimathochschule PH erhalten für ihren Aufenthalt an der UHA im dritten Studienjahr eine Erasmusförderung in Höhe von derzeit 250 Euro, zusätzlich zur Mobilitätsbeihilfe der DFH. Hierfür wird bis zum 1. Februar des Jahres, in dem der Auslandsaufenthalt beginnen soll, ein Antrag beim Akademischen Auslandsamt gestellt. Hier geht es zum Bewerbungsformular.

Auslandsbafög

Studierende mit Heimathochschule PH können sich um das Auslandsbafög zu bemühen, das 6 Monate vor Beginn des Auslandsaufenthaltes beantragt werden muss. Auch "Nicht-BAföG-Empfänger" können Förderung für das Ausland erhalten!

Alle wichtigen Infos finden sich unter folgendem Link:
https://www.bafög.de/de/auslandsfoerderung-384.php

Die benötigten Formblätter können hier heruntergeladen werden:
https://www.bafög.de/de/alle-antragsformulare-432.php

Bourse Novatris

Das Centre de compétences transfrontalières NovaTris bietet für Studierende mit Heimathochschule UHA ein Stipendium von 130 Euro monatl. an, das zusätzlich zur Mobilitätsbeihilfe von der DFH bezogen werden kann. Die Stipendiaten leisten ein interkulturelles Engagement im Umfang von 15 Stunden pro Semester, z. B. Begleitung auf Messen, Information von zukünftigen Studierenden, Tutorat etc.
Das Stipendium muss 3 Monate vor der Abreise beantragt werden und kann im zweiten und im vierten Studienjahr beantragt werden. Weitere Informationen

Bourse Boussole

Studierende der UHA können nach bestandener Licence für das erste Masterjahr in Freiburg die Bourse Boussole beantragen. Sie wird von der Region Elsass vergeben und besteht aus einer einmaligen Förderung in Höhe von derzeit 800 Euro. Weitere Informationen