Nebenfach Musik im Lehramt/Europalehramt an Werkrealschulen, Hauptschulen sowie Realschulen (PO 2011)

Voraussetzung: bestandene Aufnahmeprüfung in Musik  

Hier finden Sie
- einen vorläufiger Studienplan als Hilfe zur Studienorganisation WHRS-Nebenfach Musik  
- Informationen zu den Modulprüfungen 1 und 2 im Nebenfach Musik im LA/EULA WHRS   
Verbindliche Grundlagen für Ihr Studium ist aber die aktuell geltende Prüfungs- und Studienordnung.

Zu Modul 3:
Anstelle der Klausur tritt ein Portfolio.
Es sind alle Veranstaltungen des Moduls zu belegen. Es müssen insgesamt in so vielen Veranstaltungen bewertende Leistungen erbracht werden, dass 60 Punkte erreicht werden können. Dabei muss aus jeder Gruppe (siehe Formular zum Portfolio) mindestens eine Veranstaltung enthalten sein. Bei den übrigen Veranstaltungen sind jeweils eine Reflexion über die erworbenen Kompetenzen und Inhalte bei Abgabe des Gesamtportfolios beizufügen. Für jede Veranstaltung ist ein gesondertes Exemplar der Teilbereichsleistung zu verwenden.
Dem Portfolio muss zusätzlich eine Gesamtreflexion des Moduls beigelegt werden (ca. 2-3 Seiten).

Mögliche Leitfragen für die Gesamtreflexion:

- Wie sieht mein individueller Lernzuwachs in den einzelnen Veranstaltungen aus (Kompetenzen und Inhalte)?

- Welche Bereiche sind noch optimierbar?

- Wie sind meine individuellen Pläne der Weiterarbeit?


Informationen und Formulare zur Präsentationsprüfung finden Sie unter "Allgemeine Information zum Lehramtsstudium Musik"

DIe Modul 3 - Note setzt sich zusammen aus
 - dem Portfolio (2-fach bewertet)
 - der Präsentationsprüfung (einfach bewertet)

Zurück zu "Musik im Lehramt PO 2011"