ADH-S-G Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivität - Screening für die Grundschule

Das Aufmerksamkeitdefizit/Hyperaktivität-Screening für dei Grundschule ist ein mehrdimensionales Beurteilungsinstrument, das durch Lehrkräfte eingesetzt werden kann, um erste Hinweise auf eine ADHS-relevante Symptomatik zu erhalten. Ausgehend von der Definition im DSM-IV-R werden die vier Dimensionen Hyperaktivität, Aufmerksamkeitsdefizit, Emotionale Probleme und Soziale Probleme erfasst. Das Instrument kann im rahmen eines mehrstufigen Diagnostikprozesses eingesetzt werden, um die Ausprägung von ADHS-Symptomen auf diesen Dimensionen standardisiert zu erfassen und somit den Bedarf nach einer weitergehenden Diagnostik anzuzeigen.

Hier können Sie den Beurteilungsbogen- und die Auswertungsanleitung kostenlos herunterladen:

ADH-S-G - Beurteilungsbogen und Auswertungsanleitung

 

 

Literatur:

Wirtz, M., Schleider, K. & Krause, A. (2006). Entwicklung und konfirmatorische Prüfung eines Rasch-skalierten Beurteilungsbogens für die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) im Grundschulalter.Kindheit und Entwicklung, 15(3), 170-181.

Wirtz, M., Schleider, K. & Krause, A. (2006). ADH-S-G - Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitäts-Screening für die Grundschule. In: C. Barkmann, M. Schulte-Markworth & E. Brähler (Hrsg.): Fragebögen zur Diagnostik psychischer Störungen des Kindes- und Jugendalters. Göttingen: Hogrefe.