Biografisches

Seit 8/2019

Akademische Mitarbeiterin im Forschungsprojekt HeLPS (Heterogenität: effektive Lernsettings und Professionalität an Schulen), Promotion zu "Sprachförderung im Geschichtsunterricht der Sek. I“ (Projektleitung: Prof. Dr. Thomas Martin Buck)

2018-2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Didaktik integrativer Fächer, Lehrstuhl für Didaktik der Sozialwissenschaften (Prof. Dr. Thomas Goll), Technische Universität Dortmund

Seit 2018

Referentin im Fachbereich Extremismusprävention, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (Durchführung von Weiterbildungen für Lehrkräfte und andere MultiplikatorInnen) 

2015-2018

 

Akademische Mitarbeiterin mit Schwerpunkt Lehre in den Abteilungen Geschichte und Politik des Instituts für Politik- und Geschichtswissenschaft, Pädagogische Hochschule Freiburg

2015-2018

Erziehungswissenschaftliches Masterstudium mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung (2018 mit Auszeichnung abgeschlossen)

7/2014

Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Realschulen mit Auszeichnung, Pädagogische Hochschule Freiburg

2013-2015

Studentische, später Wissenschaftliche Hilfskraft in der Abteilung Politik und am Institut für Psychologie

2007-2014

Lehramtsstudium der Fächer Deutsch, Geschichte und Politik, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und Pädagogische Hochschule Freiburg (inkl. Elternzeit)

Mitgliedschaften

Konferenz für Geschichtsdidaktik e. V. (KGD)

 

Gesellschaft für Politikdidaktik und politische Jugend- und Erwachsenenbildung (GPJE)

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e. V. (VHD)