Stefanie Harsch

StefanieHarsch Stefanie Harsch, wissenschaftliche Mitarbeiterin/Junior Researcher
Forschungsprojekt SCURA-HLCA, Internationalisierung
Arbeitsschwerpunkte: Health Literacy, Migration, Deutsch als Zweitsprache-Integrationskurse, Afghanistan
Adresse: KG 2, -104
Tel.: +49 761 682-342
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Arbeitsschwerpunkte

  • Gesundheit und Health Literacy von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte / migrants and refugees
  • Health (&) Literacy in ‚Integrationskursen‘ and German / English as a second language courses
  • Circle of Health
  • Afghanistanforschung: Bildung, Gesundheit und Transnationalismus / Afghanistan research: education, health, and transnationalism
  • gemeindebasierte Gesundheitsförderung in Ländern des Globalen Südens / community-based health promotion in low-and-middle-income countries

Promotionsprojekt / PhD-Project

Promoting Health Literacy and Well-being of People with Migration and Refugee Experience in Language Courses in Germany(Förderung von Gesundheit und Wohl-Befinden von Menschen mit Migration- und Flucht-Erfahrung in Sprachkursen in Deutschland)

1. Supervisor: Prof. Dr. Uwe H. Bittlingmayer; University of Education Freiburg

2. Supervisor: Prof. Dr. Diane Levin-Zamir; University of Haifa, School of Public Health

Publikationen / Publications

Siehe aktualisierte Liste auf Researchgate / see contiuously updated list on researchgate

Links zu Projekten

HLCA-Verbundprojekt

Afghanistan Forschung

SCURA: Überblick über das Forschungsprojekt und Materialien für DaZ-Lehrkräfte, Ehrenamtliche etc.