Wir bieten Beratung rund
um das Thema DaZ/DaF!

Sie sind im Bereich Deutsch als Zweitsprache
oder Deutsch als Fremdsprache tätig und
haben Beratungsbedarf? Dann sind Sie bei uns
richtig. Die Pädagogische Hochschule Freiburg
bietet eine Beratung zu allen Fragen der
Vermittlung des Deutschen als Zweitsprache
/ als Fremdsprache an. Das Angebot ist kosten-
los. Sie können Ihre Anfragen per E-Mail an uns
richten. Wir entwickeln einen Lösungsvorschlag,
den wir Ihnen wiederum per E-Mail zukommen
lassen. Möglich ist auch eine telefonische
Beratung oder eine Beratung per Skype.

Hintergrund

Das Beratungsprojekt ist ein Projekt der PH Freiburg,
das von Lehrenden und Studierenden gemeinsam
getragen wird. Ziel ist die Unterstützung von Insti-
tutionen im In- und Ausland sowie von Personen,
die im Lehrgebiet Deutsch als Zweit- und Fremdsprache
tätig sind. Sie erhalten eine wissenschaftlich fundierte
Beratung zu allen praktischen Fragen und Problemen.
Insofern dient das Beratungsangebot dem Theorie-
Praxis-Transfer. Aber nicht nur die Ratsuchenden,
sondern auch die Studierenden der Pädagogischen
Hochschule Freiburg profitieren von dem Projekt. Sie
bearbeiten die Anfragen gemeinsam mit den Lehrenden
und erhalten dadurch einen Einblick in die Herausfor-
derungen des beruflichen Alltags. Zudem haben sie die
Gelegenheit, in einem betreuten Rahmen Beratungs-
erfahrungen zu sammeln.

Kontakt

Prof. Dr. Gabriele Kniffka

 

Professorin für deutsche Sprache und ihre Didaktik
an der Pädagogischen Hochschule Freiburg
gabriele.kniffka(atnospam)ph-freiburg.de

Dr. Simone Amorocho

Akadamische Rätin am Institut für deutsche Sprache und Literatur
an der Pädagogischen Hochschule Freiburg
simone.amorocho(atnospam)ph-freiburg.de