Prof. Dr. Gabriele Kniffka

Forschungsschwerpunkte:

Deutsch als Zweitsprache im schulischen Kontekt

Fachsprache

Sprachsensibler Fachunterricht

Fachsprachendidaktik

Testen & Prüfen

Publikationen:

2017: Funktionale Sprachvermittlung im Mathematikunterricht. In: Ahrenholz, B., Hövelbrinks, B. & Schmellentin, C. (Hrsg.). Fachunterricht und Sprache im schulischen Lehr-/Lernprozess. Tübingen: Narr. S. 265-284. (mit M. Linnemann & S. Stephany)

2017: (Hrsg.) Wie schaffen wir das? Beiträge zur Integration geflüchteter Menschen. Göttingen: Universitätsverlag. (mit A. Middeke, A. Eichstaett & M. Jung).

2017: Sprachliche Anforderungen in der Schule. In: Günther et al. (Hrsg.). Basiswissen Lehrerbildung: DaZ unterrichten. S. 37-49 (mit B. Neuer)

2017: Zweitsprachenerwerb unter Migrationsbedingungen. In: Günther et al. (Hrsg.). Basiswissen Lehrerbildung: DaZ unterrichten. S. 7-21. (mit H. Günther)

2017: (Hrsg.) Basiswissen Lehrerbildung: DaZ unterrichten. Seelze: Klett-Kallmeyer. (mit H. Günther, G. Knopp, Th. Riecke-Baulecke)

2017: (Hrsg.) Intro Deutsch als Zweitsprache. Braunschweig: Westermann. (mit Birgit Neuer)

2016: Integration von Sprach- und Fachlernen: Konzepte und Modelle. In: Der Deutschunterricht 68 2 S. 83-88.

2016: Fachsprachenvermittlung im Unterricht. Paderborn: Schönigh. (mit Th. Roelcke).

2016: Bildlinguistik. In: Gretsch, P.  / Holzäpfel, L. (Hrsg.). Lernen mit Visualisierungen. Münster: Waxmann. S. 253-258.

2016: Verfahren der Lernstandserhebung. In: Burwitz-Melzer et al. (Hrsg.). Handbuch Fremdsprachenunterricht. Tübingen: Francke, S. 403-407.

2016: Fokus Lehren. In: Burwitz-Melzer, E. et al. (Hrsg.). Handbuch Fremdsprachenunterricht. Tübingen: Francke. S. 30-34

2016: Sprachprüfungen für Migrantinnen und Migranten. In; Burwitz-Melzer, E. et al. (Hrsg.). Handbuch Fremdsprachenunterricht. Tübingen: Francke. S. 428-433.

 2016: Zur Ermittlung der Schwierigkeit (fach-)sprachlicher Strukturen mittel fachlicher C-Tests. Eine explorative Studie. In: Tschirner, E., Bärenfänger, O., Möhring, J. (Hrsg.). Kompetenzprofile Deutsch als fremde Bildungssprache. Tübingen: Stauffenburg: S. 163-178. (mit M. Linnemann)

2015: Fachwortschatz in Geographie-Lehrwerken. In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes, Bd. 62, Ausgabe 4. S. 346-362 (mit B. Neuer).

2015: "Es gibt nur drei Artikel...". Anmerkungen zum professionellen Handlungswissen zukünftiger Deutsch-als-Zweitsprache-Lehrerinnen und Lehrer. In: Böcker, J. et al. (Hrsg.). Konzepte aus der Sprachlehrforschung - Impulse für die Praxis. Festschrift für Karin Kleppin. Frankfurt: Lang. S. 287-304.

2015: Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache vor Schulbeginn. Anforderungen und >Grenzen. In: Drumbl, H. & Hornung, A. (Hrsg.). IDT 2013. Band 1. Hauptvorträge. Bozen University Press.

2014: A German C-Test for Migrant Children. In: Grotjahn, R. (Hrsg.). Der C-Test: Aktuelle Tendenzen. / The C-Test. Current Trends. Frankfurt: Lang. S.239-259. (mit M. Linnemann).

2013: Handreichungen Training DSD II. München: Langenscheidt. (mit B. Gutzat & K. Reinecke)

2013: Training DSD II. München: Langenscheidt. (mit B. Gutzat & K. Reinecke).

2013: Früher Fremd- und Zweitsprachenerwerb Deutsch. In: Fremdsprache Deutsch 48, S. 3-12.

2012: Scaffolding - Möglichkeiten, im Fachunterricht sprachliche Kompetenzen zu vermitteln. In: Michalak, M./Kuchenreuther, M. (Hrsg.), Grundlagen der Sprachdidaktik Deutsch als Zweitsprache. Baltmannsweiler: Schneider Verlag, Hohengehren. 208-225.

2012: Deutsch als Zweitsprache - lehren und lernen. Paderborn: Schönigh (3. überarbeitete Auflage). (mit G. Siebert-Ott).

2010: Fehleranalyse. In: Stiftung Mercator (Hrsg.). Der Mercator-Förderunterricht. Münster: Waxmann. 215-228.

2010: Sprachprüfungen für Deutsch als Zweitsprache. In: Krumm, H.J., Fandrych, Ch., Hufeisen, B., Riemer, C. (Hrsg.). Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Ein Internationales Handbuch. Berlin: De Gruyter Mouton. S. 1299-1305.

2010: Kreatives Schreiben bei Deutsch als Zweitsprache - die Chancen nutzen. In: Böttcher, I. (Hrsg.). Kreatives Schreiben. Berlin: Cornelsen Scriptor. S.174-183.

2010: Im Fach Biologie auch Sprache unterrichten? - Anmerkungen zum "Kompetenzbereich Kommunikation" in den Bildungsstandards. In: Berndt, A. & Kleppin, K. (Hrsg.). Sprachlehrforschung: Theorie und Empirie. Frankfurt: Peter Lang. S.73-79.

2010: Fachliche und sprachliche Förderung von Schülern mit Migrations-geschichte. Hrsg.: von Benholz, C., Kniffka, G. & Winters-Ohle, E. Münster: Waxmann

2008: Wo geht's hier nach Aldi?-Fachsprechen lernen in kulturell heterogenen Klassenzimmer. In: Budke, A. (Hrsg.). Interkulturelles Lernen im Geographieunterricht. Potsdam: Universitätsverlag. S. 121-135 (mit B. Neuer).

2008: Deutsch als Zweitsprache lernen im Museum. Einblicke in die Ferienschule an der Universität zu Köln. In: Ballis, A. / Spinner, K. (Hrsg.). Sommerschule. Sommerkurse. Summer Learning. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. S.54-75.

2007:Sprich nicht, wie du schreibst - schreib nicht, wie du sprichst? Phonetik und Orthografie (Deutsch als Zweitsprache) Köln 2007 (mit S. Dahmen).

2007: Deutsch als Zweitsprache. Lehren und Lernen. Paderborn: Schönigh(mit G. Siebert-Ott).

2007: Sprachförderung zwischen Theorie und Praxis: Neue Wege in der Lehrerausbildung. In: Hug, M./Sieber-Ott, G. (Hrsg.). Sprachbewusstheit und Mehrsprachigkeit. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren S.158-170.

2006: Sprachstandsermittlung mittels "Fehleranalyse". In: Heints, D. / Müller, J. E. / Reiberg, L. (Hrsg.). Mehrsprachigkeit macht Schule. Duisburg: Gilles & Francke. S.73-84.

2005: Sprachstandstests Deutsch als Zweitsprache vor der Einschulung: Einige Vorfragen. In: Kühn, I. / Lehker, M. / Timmermann, W. (Hrsg.). Sprachtests in der Diskussion. Frankfurt: Lang. S.41-49.

2005: Meine Freunde und ich. Deutsch als Zweitsprache für Kinder. München: Langenscheidt. (mit R. Benati, T. Sieber, G. Siebert-Ott).

2003: "Sprachtests für zweisprachig aufwachsende Grundschulkinder in der Bundesrepublik. In: Primar 34/2003, 46-50. (mit G. Siebert-Ott).

2003: Prüfen und Bewerten. In: Bausch/Christ/Krumm (Hrsg.). Handbuch Fremdsprachenunterricht. 4. völlig neu bearbeitete Auflage. Tübingen: Francke, 373-377.

2002: Training TestDaF. Material zur Prüfungsvorbereitung. München: Langenscheidt (mit B. Gutzat).

2002: Die Niveaustufen des Europarats als Basis für die Entwicklung studienrelevanter Tests: TestDaF. In: Wolff, A./Lange, M. (Hrsg.). Europäisches Jahr der Sprachen: Mehrsprachigkeit in Europa. Regensburg, S. 408-420 (mit Ingrid Rissom).

2002: TestDaF - Test Deutsch als Fremdsprache. Sprachprüfung für ausländische Studienbewerber. In: Schreiber, R. (Hrsg.). Deutsch als Fremdsprache am Studienkolleg-Unterrchtspraxis, Tests, Evaluatione. Regensburg.

2002: Neue Tendenzen des Lehrens und Lernen von Fremdsprachen. Teil 1 Fernstudieneinheit. Weiterbildungs-Masterstudiengang "Deutschlandstudien". Hagen: Fernuniversität (mit E. Sppänkuch).

2002: Neue Tendenzen des Lehrens und Lernens von Fremdsprachen. Teil 2 Fernstudieneinheit. Weiterbildungs-Masterstudiengan "Deutschlandstudien". Hagen: Fernuniversität (mit E. Spänkuch).

2002: Fremdsprachenerwerbs- und Fremdsprachenlernhypothesen: Überblick. Fernstudieneinheit. Weiterbildungs-Masterstudiengang "Deutschlandstudien". Hagen: Fernuniversität (mit E. Spänkuch).

2001: Neueste Tendenzen in der deutschen Gegenwartssprache: Überblick Fernstudieneinheit. Weiterbildungs-Mayterstudiengang "Deutschlandstudien". Hagen: Fernuniversität (mit E. Spänkuch).

2001: TestDaF: Mündlicher Ausdruck. Zur Entwicklung eines kasetten-gesteuerten Testformats. In: FluL 30/2001, Themenschwerpunkt: Leistungs-messung und Leistungsevaluation, koordiniert von R. Grotjahn , S.127-149 (mit D. Ustünsöz-Beurer).

2001: Studienvorbereitende HV-Materialien - wieweit bereiten sie auf das Verstehen von Vorlesungen vor? In: Mayer, F. (Hrsg.). Language for Special Purposes: Perspectives for the New Milenium. Tübingen: Narr.

2000: Zertifizierung im Bereich Deutsch als Fremdsprache in der Wirtschaft. In: Wolff, A. / Tatzer, H. (Hrsg.). Sprache - Kultur - Politik. Materialien Deutsch als Fremdsprache 53. Regensburg. 434-442 (mit M. Perlmann-Balme).

1999: "Mündlichkeit" und "Mündliche Kommunikation" im Fremdsprachenunterricht. In: Dufeu, B. (Hrsg.). Jahrbuch Sprachandragogik II: Entwicklung der Mündlichkeit. Johannes-Gutenberg-Universität Mainz: Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung.

1999: "Katze essen Fisch" - "Fisch essen Katze". Einige Anmerkungen zur Grammatikvermittlung im L3-Unterricht. Fremdsprache Deutsch 1/1999. 31-35.

1998: Needs Analysis in Job-Related German Language Courses. SALUS-online 1/1998, Universität Saarbrücken.

1998: Forschung und Entwicklung - Kapitel 15 des Begleitbuchs "Marktplatz - Deutsche Sprache in der Wirtschaft", Deutsche Welle, Köln.

1997: Marketing - Kapitel 14 des Begleitbuchs "Marktplatz - Deutsche Sprache inder Wirtschaft". Deutche Welle, Köln.

1997: Strukturwandel in der Landwirtschaft - Kapitel 23 des Begleitbuchs " Marktplatz - Deutsche Sprache in der Wirtschaft". Deutsche Welle, Köln

1996: NP-Aufspaltung im Deutschen. Hürth: Gabel (=Kölner Liguistische Arbeiten Germanistik 31).

1991: Grundkurs Deutsch für das Ausbildungszentrum für deutsche Sprache, Peking, GTZ, Eschborn (mit P. Kluge/W. Schlenker).

1986: Zur Distanzstellung von Quantoren und Qualifikationen. In: Vater, H. (Hrsg.). Zur Syntax der Determinatien. Tübingen: Narr, 57-82.

Jun.-Prof. Dr. Nadja Wulff

Forschungsschwerpunkte:

sprachliches und fachliches Lernen im schulischen Kontext

Didaktik und Methodik des Deutschen als Zweit- und Erstsprache, insbesondere lexikalisches Lernen/Wortschatzvermittlung im Unterricht

Mehrsprachigkeit und Sprachvergleich

Erwerb der Morphsyntax

Herausgebertätigkeiten:

2017: Deutsch als Zweitsprache: Grundlagen für die Lehrerausbildung. Erich Schmidt Verlag (mit Ludger Hoffmann et al.)

2017: Handbuch des Russischen in Deutschland: Migration - Mehrsprachigkeit - Spracherwerb. Berlin:Frank & Timme (mit Kai Witzlack-Makarevich)

i.V.: Materialien Deutsch als Fremdsprache. Deutsch weltweit. Bd. 102. Göttingen: Universitätsverlag (mit Sandra Steinmetz, Dennis Strömsdörfer und Markus Willmann)

Beiträge:

(eingereicht): Fachsensibler Sprachunterricht - den Übergang in den Fachunterricht erfolgreich gestalten. In: Schmölzer-Eibinger, Sabine und Akbulut Muhhamed (Hrsg.): Mit Sprachen Grenzen überwinden. Münster/New York: Waxmann.

(eingereicht): Lernbedingungen im mehrsprachigen Kontext. In: Niebuhr-Siebert, Sandra (Hrsg.): Lese- und Schreiberwerb. Stuttgart: Thieme Verlag.

(i. Dr.): Literarisches und sprachliches Lernen gemeinsam gestalten - auch in der Vorbereitungsklasse. In: Engelns, Markus und Preusser, Ulrike (Hrsg.): Sammelband der 11. ComFor-Tagung "Comic in der Schule - Schule im Comic". Berlin: Bachmann Verlag. (mit Bettina Wild)

2018: Durch die Luft auf die Erde: Fachwortschatz im Sachunterricht mit kooperativen Lernmethoden. In: DaZ Grundschule 3/2018. Berlin: Oldenbourg/Cornelsen, S. 22-25. (mit Karin Haker)

2018: Wortschatzarbeit im mehrsprachigen Unterricht. Deutsch als Zweitsprache. Konzepte und Materialien. Sekundarstufe. Berlin: Cornelsen. S. 25-29.

2018: Reflexivität inclusive! Verschiedene Zugänge zum Themenfeld Heterogenität/Inklusion in der Heidelberger Lehrerinnen- und Lehrerbildung. In: BMBF (Hrsg.): Perspektiven für eine gelingende Inklusion. Beiträge der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" für Forschung und Praxis. Berlin. S. 44-53. (mit Petra Deger, Stefan Nessler und Veronika Schmid)

2017: Sprachförderung trifft Naturwissenschaften: Verknüpfung von sprachlichem Lernen mit naturwissenschaftlichen Arbeiten in Vorbereitungs- und VABO-Klassen. In: Di Venanzio, Laura, Lammes, Ina & Roll, Heike (Hrsg.): DaZu und DaFür - Neue Perspektiven für das Fach Deutsch als Zweit- und Fremdsprache zwischen Flüchtlingsintegration und weltweitem Bedarf. MatDaF 98. Göttingen: Universitätsverlag Göttingen, S. 277-298. (mit Stefan Nessler)

2017: Spracherwerb und Sprachentwicklung: Erwerb von zwei Erstsprachen. In: Hoffmann, Ludger et al. (Hrsg.): Deutsch als Zweitsprache: Grundlagen für die Lehrerausbildung. Berlin: Erich Schmidt Verlag. S. 226-237

2017: Spracherwerb und Sprachenentwicklung: Sequentieller Zweitspracherwerb. In: Hoffmann, Ludger et al. (Hrsg.): Deutsch als Zweitsprache: Grundlagen für die Lehrerausbildung. Berlin: Erich Schmidt Verlag. S. 238-250

2017: Spracherwerb und Sprachentwicklung: Sprachentwicklung vor der Schule. In: Hoffmann, Ludger et al. (Hrsg.): Deutsch als Zweitsprache. Grundlagen für die Lehrerausbildung. Berlin: Erich Schmidt Verlag, S. 256-267.

 2017: Migrationssprachen: Russisch. In: Hoffmann, Ludger et al. (Hrsg.): Deutsch als Zweitsprache: Grundlagen für die Lehrerausbildung. Berlin: Erich Schmidt Verlag. S.114-129. (mit Volha Naumovich).

2017: Migrationssprachen: Polnisch. In: Hoffmann, Ludger et al. (Hrsg.): Deutsch als Zweitsprache: Grundlagen für die Lehrerausbildung. Berlin: Erich Schmidt Verlag, S.130-145. (mit Kai Witzlack-Makarevich)

2017: Wortschatzarbeit im Unterricht: sprachvergleichende Wortschatzarbeit. In: Wulff, Nadja und Witzlack-Makarevich, Kai (Hrsg.): Handbuch des Russischen in Deutschland: Migration - Mehrsprachigkeit - Spracherwerb. Berlin: Frank & Timme, S. 721-740.

2017: Russische Märchen im Unterricht. In: Wulff, Nadja und Witzlack--Makarevich, Kai (Hrsg.): Handbuch des Russischen in Deutschland: Migration - Mehrsprachigkeit - Spracherwerb. Berlin: Frank & Timme. S. 741-766. (mit Bettina Wild)

2017: "Wir machen Genick heut'". Einige Aspekte des Wortschatzerwerbs und der Wortschatzarbeit unter den Bedingungen der Mehrsprachigkeit. In: Ekinci, Yüksel, Montanari, Elke und Selmani, Lirim (Hrsg.): Grammatik und Variation. Heidelberg: Synchron Publishers. S. 333-348. (mit Monika Budde)

2014: In kurzer Zeit zum Lernerfolg: Der kompetente L2-Lerner. In: Lütke, Beate & Petersen, Inger (Hrsg.): Deutsch als Zweitsprache: erwerben, lernen und lehren. Beiträge aus dem 9. Workshop "Kinder mit Migrationshintergrund, 2013". Stuttgart: Fillibach bei Klett. S.15-34. (mit Stefanie Haberzettl)

2013: Why do(n't) they? Dummy auxiliaries in German child second language acquisition. In: Blom, Elma, van der Craats, Ineke & Verhagen, Josje (eds.): Dummy auxilaries in first and second language acquisition. Berlin/New York: Mouton de Gruyter (SOLA). S. 209-250. (mit Solveig Chilla und Stefanie Haberzettl)

2013:Der Erwerb des Deutschen als Zweitsprache im Grundschulalter. In: Berndt, Annette (Hrsg.): Anthologie: Fremdsprachen in der Perspektive lebenslanges Lernen. Frankfurt am Main: Peter Lang Verlag. S. 143-152. (mit Christine Dimroth und Stefanie Haberzettl)

2012: Zum Aubau von Mini-Paradigmen bei der Verbflexion im Erst- und Zweitspracherwerb: Wer lernt schneller? In: Carroll, Rebecca & Olthoff, Antje (Hrsg.): Linguistik im Nordwesten: Beiträge zum 3. Nordwestdeutschen Linguistischen Kolloquium. Oldenburg, 03.-04. Dezember 2010 (=Diversitas Linguarum). Dr. N. Brockmeyer: Bochum. S. 29-56.

Sonstiges:

2017: 2 Kapitel in "Prima ankommen, Arbeitsheft DaZ. NaWi 5-6." in der Reihe "Prima ankommen im Fachunterricht". Berlin: Cornelsen.

2017: 2 Kapitel in "Prima ankommen. Arbeitsheft DaZ. NaWi 7-8." in der Reihe "Prima ankommen im Fachunterricht". Berlin: Cornelsen.

2017: Deutsch lernen in der Vorbereitungsklasse. (Blog-Beitrag der HSE, mit Solveig Chilla und Stephanie Krupp)

2016: Kasachstan für Anfänger. (Blog-Beitrag der HSE mit Stefan Nessler)

2016: Über Sprachen Brücken schlagen: von Heidelberg nach Almaty. (Blog-Betrag der HSE, mit Hans-Werner Huneke und Stefan Nessler)

2015: Hörtabelle Russisch. In: Berkemeier, Anne: Hörtabelle Aus: Werkstattmaterialien zur Sprachförderung. Verfügbar unter: www.ph-heidelberg.de/hoertabelle

2016: Rezensionen im DaZ-Portal zu Kalkavan-Aydin, Zeynep (Hrsg.) (2015): Deutsch als Zweitsprache. Didaktik gür die Grundschule. Berlin: Cornelsen / Rösch, Heidi (2011): Deutsch als Zweit- und Fremdsprache. Berlin: Akademie Verlag / Jeuk, Stefan (2015): Deutsch als Zweitsprache in der Schule. Grundlagen - Diagnose -vFörderung. 3. Aufl. Stuttgart, Kohlhammer.

2010: Deutsch als Zweitsprache in der Grundschule. Fortbildungsmodul für Lehrkräfte. 16 Unterrichtseinheiten. (Module im Rahmen der Fortbildung "Deutsch als Zweitsprache - Primarstufe", entwickelt im Auftrag des Niedersächsischen Kultusministeriums. Projekt "DaZNet")

2003-2011: Annotation zu Neuerscheinungen in der Russischen Föderation und den GUS-Ländern. In: Berichte und Forschungen. Jahrbücher des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa. München: Oldenbourg.