Publikationsliste

Monographien

Schelle, Carla; Fritzsche, Bettina; Lehmann-Rommel, Roswitha; Reh, Sabine (2018) : Adressierungen in schulischen Praktiken und Interaktionen im kulturellen Vergleich. Fallstudien aus England, Frankreich, Senegal und Deutschland. Waxmann-Verlag (erscheint 2018)

Fritzsche, Bettina (20112, Erstauflage 2003): Pop-Fans. Studie einer Mädchenkultur. Wiesbaden, 289 S.

Fritzsche, Bettina; Nohl, Arnd-Michael; Schondelmeier, Anne-Christin (2006): Biographische Chancen im Entrepreneurship, Duisburg, 268 S.

 

Herausgeberschaften

Kakos, Michalis; Fritzsche, Bettina (2017): Special issue: Meta-ethnographic synthesis in education: Challenges, aims and possibilities. Ethnography & Education, Vol. 12, Issue 2, June 2017

Fritzsche, Bettina; Engel, Juliane (Hrsg.) (2015) : The potential of videography in comparative education. Special issue in the Journal Research in Comparative and International Education, 10 (3) (http://rci.sagepub.com/content/current)

Fritzsche, Bettina; Huf, Christina (Hrsg.) (2015): The benefits, problems and issues of comparative research: An ethnographic perspective. New Cottage u.a.: E&E publishing, S. 138.

Reh, Sabine; Fritzsche, Bettina; Idel, Till-Sebastian; Rabenstein, Kerstin (Hrsg.) (2015): Lernkulturen. Rekonstruktion pädagogischer Praktiken an Ganztagsschulen. Wiesbaden, S. 339.

Fritzsche, Bettina; Huf, Christina (Hrsg.) (2015): Comparative Perspectives in Educational Ethnography. London: Tufnell Press, S. 138.

Bohnsack, Ralf; Baltruschat, Astrid; Fritzsche, Bettina; Wagner-Willi, Monika (Hrsg.) (2014) Dokumentarische Video- und Filminterpretation. Wiesbaden, S. 500.

Kolbe, Fritz-Ulrich; Reh, Sabine; Fritzsche, Bettina; Idel, Till-Sebastian; Rabenstein, Kerstin (Hrsg.) (2009): Ganz­tagsschule als symbolische Konstruktion. Fallanalysen zu Legitimationsdiskursen in schultheoreti­scher Perspektive. Opladen, 243 S.

Hartmann, Jutta; Klesse, Christian; Wagenknecht, Peter; Fritzsche, Bettina; Hackmann, Kristina (Hrsg.) (2007): Heteronormativität. Empirische Studien zu Geschlecht, Sexualität und Macht. Opladen, 312 S.

Schäfer, Eva; Fritzsche, Bettina; Nagode, Claudia (Hrsg.) (2002): Geschlechterverhältnisse im sozialen Wan­del. Opladen, 347 S.

Fritzsche, Bettina; Hartmann, Jutta; Schmidt, Andrea; Tervooren, Anja (Hrsg.) (2001): Dekonstruktive Päd­ago­gik. Erziehungswissenschaftliche Debatten unter poststrukturalistischen Perspektiven. Opladen 2001, 289 S.

 

Aufsätze

Beach, Dennis; Fritzsche, Bettina (2018): Die Auswirkungen individualisierender Tendenzen im schwedischen Bildungssystem: eine Meta-Ethnographie. In:  Zeitschrift für Pädagogik

Beach, Dennis, Fritzsche, Bettina, Kakos, Michalis (2018): The significance of place and territorial stigmatisation for questions of identitiy and educational exclusion in post-industrial societies: A qualitative synthesis of research from England, Germany and the Nordic countries. In: Engel, Juliane; Fritzsche, Bettina (Hrsg.): special issue “Cultural Identity in Multilocal Spaces” of the journal “Diaspora, Indigenous, and Minority Education (DIME)” (erscheint 2018)

Fritzsche, Bettina (2018): Inklusion als Anerkennung einer primären Verletzbarkeit. Zum Ertrag von Judith Butlers Anerkennungskonzept für die Analyse von inkludierenden und exkludierenden Effekten pädagogischer Praktiken. In: Sturm, Tanja, Wagner-Willi, Monika (Hrsg.): Handbuch schulische Inklusion, Opladen & Toronto, S. 61-75

Kakos, Michalis; Fritzsche, Bettina (2017): Editorial. In: Special issue: Meta-ethnographic synthesis in education: Challenges, aims and possibilities. Ethnography & Education, Vol. 12, Issue 2, June 2017, pp. 129-133

Kakos, Michalis; Fritzsche, Bettina (2017): The Meta-ethnography of two studies on Interactions in Schools. Reflections on the Process of Translation. In: Special issue: Meta-ethnographic synthesis in education: Challenges, aims and possibilities. Ethnography & Education, Vol. 12, Issue 2, June 2017, pp. 228-242

Fritzsche, Bettina (2017): Anerkennungsverhältnisse an deutschen und englischen Grundschulen. Bericht zu einem binational-vergleichenden ethnographischen Projekt. In: Burger, Timo; Micelli, Nicole (Hrsg.): Empirische Forschung im Kontext Schule. Einführung in theoretische Aspekte und methodische Zugänge. Wiesbaden, S. 343-355

Fritzsche, Bettina (2017): “Doing equality” als “doing inclusion”. Kulturvergleichende Rekonstruktionen schulischer Normen der Anerkennung. In: Behrmann, Laura; Eckert, Falk; Gefken, Andreas; Berger Peter A. (Hrsg.): ‚Doing Inequality‘ - Prozesse sozialer Ungleichheit im Blick qualitativer Sozialforschung, Wiesbaden, S.61-82

Fritzsche, Bettina (2015): Responsive Differenzbearbeitungen. Eine Diskussion der Potenziale und Grenzen einer reflexiv-responsiven Vorgehensweise am Beispiel einer kulturvergleichenden ethnographischen Studie. In: Althans, Birgit; Engel, Juliane (Hrsg.): Responsive Organisationsforschung- Methodologien und institutionelle Rahmungen von Übergängen, Wiesbaden, S.161-178

Fritzsche, Bettina (2015): Wenn niemand zu Schaden kommen darf: Eine kulturvergleichende Analyse schulischer Praktiken der Konfliktbearbeitung. In: Tanja Sturm und Monika Wagner-Willi (Hrsg.): Schwerpunktheft „Videografien schulischer Praktiken der Differenzbearbeitung und -herstellung“ der Zeitschrift für Qualitative Forschung. Jg. 16, Nr. 2, 2015, S-173-190

Fritzsche, Bettina (2015): Praxeologische Perspektiven auf die Verzahnung von „doing difference“ und „doing pedagogy“ im Unterricht. In: Budde, Jürgen; Blasse, Nina; Bossen, Andrea; Knauß, Elke; Rißler, Georg:  Heterogenitätsforschung. Empirische und theoretische Perspektiven. Weinheim und Basel, S. 165-192

Fritzsche, Bettina (2015): Intercultural negotiations of the concept of ‘strictness’ in a comparative research project. In: Fritzsche, Bettina; Huf, Christina (Hrsg.): Comparative Perspectives in Educational Ethnography. London: Tufnell Press, S. 35-51. 

Engel, Juliane; Fritzsche, Bettina (2015): Introduction. In: The potential of videography in comparative education. Special issue in the Journal Research in Comparative and International Education, 10 (3): 319-325.

Fritzsche, Bettina (2015): Praxeologische Perspektiven auf die Verzahnung von „doing difference“ und „doing pedagogy“ im Unterricht. In: Budde, Jürgen; Blasse, Nina; Bossen, Andrea; Knauß, Elke; Rißler, Georg:  Heterogenitätsforschung. Empirische und theoretische Perspektiven. Weinheim und Basel, S. 165-192.

Fritzsche, Bettina (2015): Intercultural negotiations of the concept of ‘strictness’ in a comparative research project. In: Fritzsche, Bettina; Huf, Christina (Hrsg.): The benefits, problems and issues of comparative research: An ethnographic perspective, S. 35-51.

Huf, Christina; Fritzsche, Bettina (2015): Introduction. In: dies. (Hrsg.): The benefits, problems and issues of comparative research: An ethnographic perspective, S. 1-11.

Fritzsche, Bettina, Göbel-Leube, Christin (2015): Wettbewerbskultur in Verbindung ‚alter‘ und ‚neuer‘ pädagogischer Trends. Schulkultur der Brunnengrundschule (Berlin): In: Reh, Sabine; Fritzsche, Bettina; Idel, Till-Sebastian; Rabenstein, Kerstin (Hrsg.) : Lernkulturen. Rekonstruktion pädagogischer Praktiken an Ganztagsschulen. Wiesbaden, S. 66-99.

Fritzsche, Bettina; Reh, Sabine (2015): Ganztagsschulen in Entwicklung. Porträts ausgewählter Ganztagschulen. Einleitung. In: Reh, Sabine; Fritzsche, Bettina; Idel, Till-Sebastian; Rabenstein, Kerstin (Hrsg.) : Lernkulturen. Rekonstruktion pädagogischer Praktiken an Ganztagsschulen. Wiesbaden, S. 63-65.

Reh, Sabine; Fritzsche, Bettina; Idel, Till-Sebastian; Rabenstein, Kerstin (2015): Einleitung. Lern-kultur- und Unterrichtsentwicklung in Ganztagsschulen. In: Reh, Sabine; Fritzsche, Bettina; Idel, Till-Sebastian; Rabenstein, Kerstin (Hrsg.) : Lernkulturen. Rekonstruktion pädagogischer Praktiken an Ganztagsschulen. Wiesbaden, S. 13-18.

Reh, Sabine; Fritzsche, Bettina; Idel, Till-Sebastian; Rabenstein, Kerstin (2015): Die Transformation von Lernkulturen zu einer praxistheoretisch fundierten Ganztagsschulforschung. In: Reh, Sabine; Fritzsche, Bettina; Idel, Till-Sebastian; Rabenstein, Kerstin (Hrsg.) : Lernkulturen. Rekonstruktion pädagogischer Praktiken an Ganztagsschulen. Wiesbaden, S.39-62.

Reh, Sabine; Fritzsche, Bettina; Idel, Till-Sebastian; Rabenstein, Kerstin (2015): Ganztagsschulforschung als Transformationsforschung. Theoretische und empirische Erträge des Projekts. In: Reh, Sabine; Fritzsche, Bettina; Idel, Till-Sebastian; Rabenstein, Kerstin (Hrsg.) : Lernkulturen. Rekonstruktion pädagogischer Praktiken an Ganztagsschulen. Wiesbaden, S. 297-336.

Bohnsack, Ralf; Fritzsche, Bettina; Wagner-Willi, Monika (2014): Dokumentarische Video- und Filminterpretation. In: Bohnsack, Ralf; Fritzsche, Bettina; Wagner-Willi, Monika (Hrsg.) (2014) Dokumentarische Video- und Filminterpretation. Wiesbaden, S. 11-41.

Huf, Christina; Fritzsche, Bettina (2014): Introduction. In: dies. (Hrsg.): Comparative Perspectives in Educational Ethnography. London: Tufnell Press (im Erscheinen)

Fritzsche, Bettina; Wagner-Willi, Monika (2014): Dokumentarische Interpretation von Unterrichts-videografien. In: Bohnsack, Ralf; Baltruschat, Astrid; Fritzsche, Bettina; Wagner-Willi, Monika (Hrsg.) (2014): Dokumentarische Video- und Filminterpretation. Wiesbaden, S. 131-152.

Fritzsche, Bettina (2014): Inklusion als Exklusion. Differenzproduktionen im Rahmen des schulischen Anerkennungsgeschehens. In: Tervooren, Anja; Engel, Nicolas; Göhlich, Michael; Miethe, Ingrid; Reh, Sabine (Hrsg.):  Ethnographie und Differenz in pädagogischen Feldern. Internationale Entwicklungen erziehungswissenschaftlicher Forschung. Bielefeld, S. 329-345.

Fritzsche, Bettina; Wagner-Willi, Monika (2013): Ethnografie und Videografie in praxeologischer Perspektive. In: Loos, Peter; Nohl, Arnd-Michael; Przyborski, Aglaja (Hrsg.): Dokumentarische Methode. Grundlagen - Entwicklungen - Anwendungen. Opladen & Farmington Hills, S. 268-283.

Fritzsche, Bettina (2013): Anerkennungsverhältnisse vergleichend, transkulturell und reflexiv gedacht. Bericht aus einem an Grundschulen in London und Berlin durchgeführten ethnographischen Forschungsprojekt. In: Hummrich, Merle; Rademacher, Sandra (Hrsg.): Kulturvergleich in der qualitativen Forschung. Erziehungswissenschaftliche Perspektiven und Analysen. Wiesbaden, S. 193-210

Fritzsche, Bettina (2012): Das Andere aus dem standortgebundenen Bilde heraus verstehen - Potenziale der dokumentarischen Methode in kulturvergleichend angelegten Studien. Beitrag zum Schwerpunktheft ‚Kulturvergleichende qualitative Forschung‘ der Zeitschrift für qualitative Forschung (ZQF), Jg. 13, Nr. 1 (2012), S. 93-109

Fritzsche, Bettina; Tervooren, Anja (2012): Doing difference while doing ethnography. Zur Methodologie ethnographischer Untersuchungen von Differenzkategorien in Prozessen der Subjektkonstitution. In: Friebertshäuser, Barbara; Kelle, Helga; Boller, Heike; Bollig, Sabine;  Huf, Christina; Langer, Antje; Ott, Marion; Richter, Sophia (Hrsg.): Feld und Theorie. Herausforderungen erziehungswissenschaftlicher Theorie. Opladen, Berlin & Toronto, S. 25-39

Fritzsche, Bettina (2012): Subjektivationsprozesse in Domänen des Sagens und Zeigens. Butlers Theorie als Inspiration für qualitative Untersuchungen des Heranwachsens von Kindern und Jugendlichen. In: Ricken, Norbert; Balzer, Nicole (Hrsg.): Pädagogische Lektüren Judith Butlers. Wiesbaden, S. 181-205

Fritzsche, Bettina (2011): Die Relevanz der Kategorie Geschlecht bei schulischen Regulationen von Verletzbarkeit. In: feministische studien, Heft 2, 2011, S. 280-292

Fritzsche, Bettina; Idel, Till-Sebastian; Rabenstein, Kerstin (2011): Ordnungsbildung in pädagogischen Praktiken. Praxistheoretische Überlegungen zur Konstitution und Beobachtung von Lernkulturen. In: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation (ZSE), 31. Jg., Heft 1 , S. 28-44

Reh, Sabine; Rabenstein, Kerstin; Fritzsche, Bettina (2011): Learning Spaces without Bounda­ries? Territo­ries, power and how schools order learning. In: Social and Cultural Geog­raphy. Special Issue ‘Embodied Dimensions and Dynamics of Education Spaces’. Volume 12, Issue 1, Feb. 2011, Routledge, S. 83-98

Fritzsche, Bettina (2010): Gender und Fan-Kultur. In: Roose, Jochen; Schäfer, Mike S.; Schmidt-Lux, Thomas (Hrsg.): Fans. Soziologische Perspektiven. Wiesbaden, S. 229-248

Fritzsche, Bettina (20102): Sozialisation und Geschlecht in der Medienkultur. In: Hoffmann, Dagmar; Mikos, Lothar (Hrsg.): Mediensozialisationstheorien. Neue Modelle und Ansätze in der Diskussion. Wiesbaden, S. 167-184

Kolbe, Fritz-Ulrich; Reh, Sabine; Wulf, Christoph; Fritzsche, Bettina (2009): Theorien der Lernkultur. Kulturwissenschaftliche Transformation des Verständnisses von Aneignungs- und Vermittlungsprozessen. In: Melzer, Wolfgang; Tippelt, Rudolf (Hrsg.) (2009): Kulturen der Bildung. Beiträge zum 21. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Opladen & Farmington Hills, S. 349-360

Fritzsche, Bettina; Rabenstein, Kerstin (2009): ‚Häusliches Elend’ und ‚Familienersatz’. Symbolische Konstruktionen in Legitimationsdiskursen von Ganztagsschulen der Gegenwart. In: Ecarius, Jutta; Groppe, Cornelia; Malmede, Hans (Hrsg.): Familie und öffentliche Erziehung. Theoretische Konzeptionen, historische und aktuelle Analysen. Wiesbaden, S. 187-202

Kolbe, Fritz-Ulrich; Reh, Sabine; Idel, Till-Sebastian; Fritzsche, Bettina; Rabenstein, Kerstin (2009): Ganz­tagsschule als symbolische Konstruktion – Analysen und Falldarstellungen aus schultheoretischer Perspektive. Zur Einleitung. In: Kolbe, Fritz-Ulrich; Reh, Sabine; Fritzsche, Bettina; Idel, Till-Se­bastian; Rabenstein, Kerstin (Hrsg.): Ganztagsschule als symbolische Konstruktion. Fallanalysen zu Legitimati­onsdiskursen in schultheoreti­scher Perspektive. Wiesbaden, S. 11-20

Kolbe, Fritz-Ulrich; Reh, Sabine; Idel, Till-Sebastian; Fritzsche, Bettina; Rabenstein, Kerstin (2009): Grenz­verschiebungen des Schulischen im Ganztag – Einleitung zur schultheoretischen Diskussion. In: Kolbe, Fritz-Ulrich; Reh, Sabine; Fritzsche, Bettina; Idel, Till-Se­bastian; Rabenstein, Kerstin (Hrsg.): Ganztagsschule als symbolische Konstruktion. Fallanalysen zu Legitimationsdiskursen in schultheoreti­scher Perspektive. Wiesbaden, S. 151-157

Fritzsche, Bettina; Idel, Till-Sebastian; Reh, Sabine; Labede, Julia; Altmann, Stefanie; Breuer, Anne; Klais, Sabrina; Lahr, Evelyn; Surmann, Antonia (2009): Legitimation des Ganztags an Grund­schulen – Familiarisierung und schulisches Lernen zwischen Unterricht und Freizeit. In: Kolbe, Fritz-Ulrich; Reh, Sabine; Fritzsche, Bettina; Idel, Till-Se­bastian; Rabenstein, Kerstin (Hrsg.): Ganztagsschule als symbolische Konstruktion. Fallanalysen zu Legitimationsdiskur-sen in schultheoreti­scher Perspektive. Wiesbaden, S. 83-106

Idel, Till-Sebastian; Reh, Sabine; Fritzsche, Bettina (2009): Freizeit: Zum Verhältnis von Schule, Le­ben und Lernen. In: Kolbe, Fritz-Ulrich; Reh, Sabine; Fritzsche, Bettina; Idel, Till-Sebastian; Ra­benstein, Kerstin (Hrsg.): Ganztagsschule als symbolische  Konstruktion. Fallanalysen zu Legi­timationsdiskursen in schultheoreti­scher Perspektive. Wiesbaden, S. 179-193

Kolbe, Fritz-Ulrich; Reh, Sabine; Fritzsche, Bettina; Idel, Till-Sebastian; Rabenstein, Kerstin (2008): Lernkul­tur. Überlegungen zu einer kulturwissenschaftlichen Grundlegung qualitativer Unterrichtsforschung. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Heft 1/2008, S. 125-143

Fritzsche, Bettina; Bohnsack, Ralf (2008): ‚Leben und Arbeiten in Vielfalt?‘ – Zur dokumentarischen  Evaluation eines Xenos-Projekts. In: Glaser, Michaela; Schuster, Silke (Hrsg.): Evaluation präventiver Praxis gegen Rechtsextremismus - Positionen, Konzepte und Erfahrungen. Deutsches Jugendinstitut, Halle 2008, S. 98-112

Fritzsche, Bettina; Reh, Sabine (2008): ‚Ist schon viel Theorie dabei’. Zur Kommunikation zwischen erziehungswis­senschaftlicher Forschung und pädagogischer Praxis in der prozessorientierten Schulentwicklungsfor­schung. In: Brüsemeister, Thomas; Eubel, Klaus-Dieter (Hrsg.): Evaluation, Wissen und Nichtwissen. Wiesbaden, S. 187-202

Kolbe, Fritz-Ulrich; Reh, Sabine; Fritzsche, Bettina; Idel, Till-Sebastian; Rabenstein, Kerstin (2007): Ganztagsschule als Schule entwickeln. In: PÄDAGOGIK Heft 5/2007, S. 36-40

Nentwig-Gesemann, Iris; Fritzsche, Bettina; Bohnsack, Ralf (2007): Konflikte friedlich lösen. Dokumentari­sche Evaluationsforschung am Beispiel von zwei Peer-Mediationen. In: Schröder, Ute B.; Streblow, Claudia (Hrsg.): Evaluation konkret. Fremd- und Selbstevaluationsansätze anhand von Beispielen aus Jugendarbeit und Schule. Opladen, S. 65-105

Fritzsche, Bettina (2007): Barbies Dekonstruktion. Fiktionen des Geschlechts als Fluchtpunkt performativer Suchbewegun­gen in der peer culture. In: Wulf, Christoph; Zirfas, Jörg (Hrsg.): Pädagogik des Per­formativen. Theorien, Methoden, Perspektiven. Weinheim und Basel, S. 110-121

Fritzsche, Bettina; Hartmann, Jutta (2007): Selbst-Bewegungen. Subjektive Aushandlungsprozesse von Ge­schlecht und Begehren. In: Hartmann, Jutta; Klesse, Christian; Wagenknecht, Peter; Fritzsche, Bettina; Hack­mann, Kristina (Hrsg.): Heteronormativität. Empirische Studien zu Heterosexualität als gesellschaft­lichem Machtverhältnis. Münster, S. 135-140

Fritzsche, Bettina (2007): Das Begehren, das nicht eins ist. Fallstricke beim Reden über Bisexualität. In: Hartmann, Jutta; Klesse, Christian; Wagenknecht, Peter; Fritzsche, Bettina; Hackmann, Kristina (Hrsg.): Heteronor­mativität. Empirische Studien zu Heterosexualität als gesell-schaftlichem Machtver­hältnis. Münster, S. 115-131

Fritzsche, Bettina (20072, Erstauflage 2001): Mediennutzung im Kontext kultureller Praktiken als Herausforderung an die qua­lita­tive For­schung. In: Bohnsack, Ralf; Nentwig-Gesemann, Iris; Nohl, Arnd-Michael (Hrsg.): Die Do­ku­menta­rische Methode und ihre Forschungspraxis. Opladen, S. 27-42

Fritzsche, Bettina; Tervooren, Anja (2006): Begehrensdynamiken in der Sozialisation. Perspektiven des Per­formativen. In: Bilden, Helga; Dausien, Bettina: Geschlecht und Sozialisation, Opladen, S. 139-161

Fritzsche, Bettina (2006): Sozialisationsinstanz ‚Teenie-Band‘: Fankulturelle Aktionismen als sinnhafte Prakti­ken der Verhand­lung des Überganges von der Kindheit in die Jugendphase. In: Rehberg, Karl-Sieg­bert (Hrsg.): Soziale Ungleichheit - Kulturelle Unterschiede, Verhandlungen des 32. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in München 2004, Frankfurt, S. 3381-3388 

Fritzsche, Bettina (2005): Existenzgründung als berufsbiographische Wende und Chance zur Qualifizierung. Die Evaluation des Projektes ‚Enterprise Mecklenburg-Vorpommern’. In: Deutsche Kinder- und Ju­gendstiftung (Hrsg.): Jung. Talentiert. Chancenreich? Beschäf-tigungsfähigkeit von Jugendlichen för­dern. Opla­den, S. 243-272

Fritzsche, Bettina (2004): Negotiations of Pop Feminism in Girl Culture: an Empirical Study about Girlgroup-fans. In: es­tudos feministas, Vol.12 N.2/2004, S. 106-115

Fritzsche, Bettina; Hackmann, Kristina; Hartmann, Jutta (2004): New Perspectives in Educational Studies on Girlhood (mit Kristina Hackmann und Jutta Hart­mann), Education-Line 2004 (http://www.leeds.ac.uk/educol/documents/00003757.htm)

Fritzsche, Bettina (2004): Medial vermittelte Beziehungen. Para-interaktiv und dennoch sinnhaft. In: TelevIZIon 17/2004/2, S. 32-37

Fritzsche, Bettina (2004): Spicy Strategies: Pop feminist and other Empowerments in Girl Culture. In: Anita Harris (ed.): All About the Girl: Culture, Power and Identity, Routledge, New York and London, S. 155-162

Fritzsche, Bettina (2004): Pop-Fans. Über Schwellenwesen und ihre Experimente mit Liebe und Begehren. In: Jutta Hart­mann (Hrsg.): Grenzverwischungen. Vielfältige Lebensweisen im Gender-, Sexualitäts- und Generationendiskurs. Reihe Sozial- und Kulturwissenschaft­liche Studientexte Band 9. Innsbruck, S. 83-96

Fritzsche, Bettina (2004): Dahinschmelzen und realistisch bleiben. Auseinandersetzungen von Pop-Fans mit den Anforderun­gen einer Schwellenphase. In: medien+erziehung 2/2004, S. 16-33

Fritzsche, Bettina (2003): Vom Nutzen der verhinderten Wunscherfüllung. Einblicke in die Populärkultur ju­gendlicher Pop-Fans. In: Luig, Ute; Seebode, Jochen (Hrsg.): Ethnologie der Jugend: Soziale Praxis, moralische Dis­kurse und inszenierte Körperlichkeit. Münster, S. 177-198

Fritzsche, Bettina (2003): Performative Annäherungen an Identität in der Fan-Kultur. In: Hengst, Heinz; Kelle, Helga (Hrsg.): Kinder ­– Körper – Identitäten. Theoretische und empirische Annäherungen an kulturelle Praxis und sozialen Wandel. Weinheim und München, S. 205-224

Fritzsche, Bettina (2002): Auf Entfernung träumen: Kulturelle Verhandlungen von Boygroup-Fans. In: Betrifft Mädchen, 2-02: ‚Musenküsse – MädchenKulturarbeit‘, Münster, S. 4-7

Fritzsche, Bettina (2002): Fan-kultureller Eigensinn zwischen Kindheit und Jugend. In: Schäfer, Eva; Fritz­sche, Bettina; Nagode, Claudia (Hrsg.): Geschlechterverhältnisse im sozialen Wandel. Opladen, S. 313-318

Fritzsche, Bettina (2001): Die poststrukturalistische Theorie als ‚sensitizing concept‘ in der qualitativen Sozi­alforschung. In: Fritzsche, Bettina; Hartmann, Jutta; Schmidt, Andrea; Tervooren, Anja (Hrsg.): De­konstruktive Päd­ago­gik. Erziehungswissenschaftliche Debatten unter poststrukturalistischen Per­spektiven. Opladen, S. 84-101

Fritzsche, Bettina (1999): Profifeminismus versus Popfeminismus oder: spicy strategies. In: grad.wanderung. 6. Jahrgang 1999, S. 11

 

Rezensionen

Fritzsche, Bettina: Rezension von: Jergus, Kerstin: Liebe ist…, Artikulationen der Unbestimmtheit im Sprechen über Liebe Eine Diskursanalyse. Bielefeld: transcript 2011. In: EWR 12 (2013), Nr. 2 (Veröffentlicht am 03.04.2013), URL: http://www.klinkhardt.de/ewr/978383761883.html

Fritzsche, Bettina: Rezension von Astrid Baltruschat (2011): Die Dekoration der Institution Schule. Filminterpretationen nach der dokumentarischen Methode. Wiesbaden. In: Zeitschrift für Qualitative Forschung, Jg. 12, Nr. 2 (2011), S. 329-331

Fritzsche, Bettina: Rezension zu Arnd-Michael Nohl (2007): Interview und dokumentarische Methode. Anlei­tungen für die Forschungspraxis. Wiesbaden. In: journal für lehrerinnen- und lehrerbildung 3/2007, 7. Jg., S. 67-68

 

Expertisen

Fritzsche, Bettina; Rabenstein, Kerstin; Reh, Sabine (2006): Bedingungen der Kooperation von Erzieherinnen und Grundschullehrerinnen. Eine Expertise zum Vergleich professioneller Deutungsmuster. Berlin, 51 S.

Mitarbeit an der Expertise von Prof. Mechtild Oechsle: „Gleichheit mit Hindernissen. Herausgege­ben von der Stiftung SPI. Bundesmodell Mädchen in der Jugendhilfe“. Berlin, 2000, 64 S.

 

Glossar-Begriffe

Definition der Begriffe „Rekonstruktive Sozialforschung“, „implizites und explizites Wissen“, „Itera­tion“ und „Performativität“ für den Bereich „Dekonstruktion und Rekonstruktion als Me­thoden der Geschlechterfor­schung“ des Gender-Glossars der Freien Universität Berlin (www.fu-berlin.de/glossar) 2003