Stabsstelle Qualitätsentwicklung

beim Prorektorat für Lehre und Studium

Kontakt

image placeholder

M.A.

Christoph Bruns

Address/Room
KG 2, Raum 001
 
Phone +49 761 682-463
E-Mail bruns(at)ph-freiburg.de
Details
image placeholder

Dr. Julia Schmitt

Address/Room
KG 2, 127
 
Phone +49 761 682-740
E-Mail julia.schmitt(at)ph-freiburg.de
Details

Aufgabe der Stabsstelle Qualitätsentwicklung

Die Stabsstelle Qualitätsentwicklung ist beim Prorektorat für Lehre und Studium angesiedelt.

Ihre Aufgabe ist es, das Rektorat, Planungsgruppen und Leitungen von Studiengängen bei der Entwicklung, (Re-)Akkreditierung und ministeriellen Beantragung von Studienangeboten zu unterstützen sowie die Qualität dieser Studienangebote weiter zu entwickeln. Grundlage hierfür sind die oben aufgeführten Vorgaben und Empfehlungen. Hintergrund ist der sogenannte "BOLOGNA-Prozess":

Die Bildungs- und Kultusminister von über 30 europäischen Ländern haben sich 1999 in Bologna darauf verständigt, bis zum Jahre 2010 einen gemeinsamen europäischen Hochschulraum zu schaffen. Einheitliche Rahmenbedingungen sollen dabei die Vergleichbarkeit von Studienleistungen und -abschlüssen innerhalb Europas gewährleisten. Der Prozess war 2010 keineswegs abgeschlossen, weshalb die Studienangebote an der Pädagogischen Hochschule Freiburg weiterhin in diese Richtung weiter zu entwickeln sind.

Tätigkeitsbereiche der Stabsstelle sind die Information, Beratung und Unterstützung bei der Konzeptionsentwicklung, Gestaltung, (Re-)Akkreditierung und Beantragung beim MWK von neuen oder zu überarbeitenden Studienangeboten sowie Koordination mit den verschiedenen internen und externen Beteiligten und Gremien im Prozess.

Bisher erfolgreich abgeschlossene Planungsprojekte (Auswahl):
(E=Erstakkreditierung; R=Reakkreditierung; O=Einrichtung durch MWK ohne Akkreditierung)

Links