Publikationen aus der Abteilung

Nachfolgend finden Sie Veröffentlichungen aus der Abteilung aus den Jahren 2011 bis 2016. Ausführliche Publikationsverzeichnisse finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

2017

  • Groß Ophoff, J. Schladitz, S. & Wirtz, M. (2017). Differences in Research Literacy in Educational Science depending on Study Program and University. In J. Domenech i Soria, M. C. Vincent Vela, E. de la Poza & D. Blazquez (Hrsg.), Proceedings of the HEAd´17. 3rd International Conference on Higher Education Advances (S. 1193-1202). Valencia, Spain: Congress UPV.
  • Kittel, D., Rollett, W. & Groß Ophoff, J. (2017). Profitieren berufstätige Lehrkräfte durch ein berufsbegleitendes weiterbildendes Studium in ihren Forschungskompetenzen? Bildung & Erziehung, 70(4), 437-451.
  • Loibl, K., Roll, I., & Rummel, N. (2017). Towards a theory of when and how problem solving followed by instruction supports learning. Educational Psychology Review, 29(4), 639-715.
  • Jenny Wozilka (2017): Vom Erzählzauber, Kampfeslust und Spielfreude. Großeltern im neuen Bilderbuch. In: Caroline Roeder / Michael Ritter (Hrsg.): Familienaufstellungen in Kinder- und Jugendliteratur und Medien. kil&m 17.extra. München: kopaed, 2017, S. 189-204.
  • Bennemann, E.-M. & Schönknecht, G. (2017). Aktuelle Herausforderungen für Grundschullehrkräfte an Gemeinschaftsschulen. In S. Miller, B. Holler-Nowitzki, B. Kottmann, S. Lesemann, B. Lethmathe-Henkel, N. Meyer, R. Schröder, & K. Velten (Hrsg.), Profession und Disziplin. Grundschulpädagogik im Diskurs (S.145-150). Wiesbaden: Springer VS.
  • Bohl, T., Wacker, A., Batzel-Kremer, A., Bennemann, E.-M., Hahn, E., Haupt-Mukrowsky, K., Heller, F., Meissner, S. & Schäfer, L. (2017): Die Studie „Wissenschaftliche Begleitung Gemeinschaftsschule in Baden-Württemberg (WissGem)“: Design, Befunde und Empfehlungen. In Zylka, J. (Hrsg.): Schule auf dem Weg zur personalisierten Lernumgebung. Modelle neuen Lehrens und Lernens (S. 43-58). Weinheim & Basel: Beltz.

  • Schönknecht, G., Kucharz, D., Bennemann, E.-M., Koch, K. und Ramseger, J. (2017). Profession und Disziplin: Verbindendes - Trennendes? In S. Miller, B. Holler-Nowitzki, B. Kottmann, S. Lesemann, B. Letmathe-Henkel, N. Meyer, R.Schröder, & K. Velten (Hrsg.), Profession und Disziplin. Grundschulpädagogik im Diskurs (S. 69-80). Wiesbaden: Springer VS.
  • Schäfer L., Bennemann, E.-M., Wacker, A. & Bohl, T. (2017). Wie kommt Kooperation in die Schule? Befunde zur Zusammenarbeit von Lehrkräften in der Schulentwicklung. In: Pädagogik, 69 (11), S. 32-35.

2016

  • Wacker, A., Bohl, T., Batzel-Kremer, A., Bennemann, E.-M., Meissner, S., Merk, S., Pietsch, M. & Schäfer, L. (2016). Unterrichtsqualität und Lehrerkooperation an Gemeinschaftsschulen. Ergebnisse der Wissenschaftlichen Begleitung in Baden-Württemberg. In: Pädagogik, 68(10), S. 36-40.
  • Bennemann, E. & Schönknecht, G. (2016). Bildungs- und Teilhabepakete: Synopse und Evaluation eines Förderprogramms im Grundschulbereich, In K. Liebers , B. Landwehr, S. Reinhold, S. Riegler & R. Schmidt (Hrsg.), Facetten grundschulpädagogischer und -didaktischer Forschung. 20. Jahrbuch Grundschulforschung (S. 39-44). Wiesbaden: VS.
  • Bennemann, E. & Schönknecht, G. (2016). Pädagogische Professionalität. Die Einführung der Gemeinschaftsschule – neue Anforderungen an Lehrerprofessionalität. In T. Bohl & A Wacker, Die Einführung der Gemeinschaftsschule in Baden-Württemberg. Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitforschung (WissGem) (S. 153-172). Münster u.a.: Waxmann.
  • Bohl, T., Wacker, A., Schönknecht, G., Reinhoffer, B., Merk, S., Rohlfs, C., Derscheid, S. & Meissner, S. (2016). Begleitforschung an zehn Gemeinschaftsschulen: Zum Design des Teilprojekts 1. In T. Bohl & A Wacker, Die Einführung der Gemeinschaftsschule in Baden-Württemberg. Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitforschung (WissGem) (S. 137-152). Münster u.a.: Waxmann.
  • Forschungsgruppe WissGem (2016). Vorwort. In T. Bohl & A. Wacker, Die Einführung der Gemeinschaftsschule in Baden-Württemberg. Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitforschung (WissGem) (S. 7-10). Münster u. a.: Waxmann.
  • Forschungsgruppe WissGem (2016). Zur Einführung der Gemeinschaftsschule in Baden-Württemberg: Zusammenfassung, Fazit und Empfehlungen. In T. Bohl & A. Wacker, Die Einführung der Gemeinschaftsschule in Baden-Württemberg. Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitforschung (WissGem) (S. 331-360). Münster u. a.: Waxmann.
  • Kaier, L. & Schönknecht, G. (2016). Sehen Kinder wirklich was wir meinen? Wahrnehmung und Beudeutungskonstruktion bei der Rezeption didaktischer Visualisierungen des Sachunterrichts. In K. Liebers, B. Landwehr, S. Reinhold, S. Riegler & R. Schmidt (Hrsg.), Facetten grundschulpädagogischer und -didaktischer Forschung. 20. Jahrbuch Grundschulforschung (S. 225-230). Wiesbaden: VS.
  • Kaier, L. & Schönknecht, G. (2016). Lernhilfe oder Hindernis? Visualisierungen im Sachunterricht. In H. Giest, T. Goll & A. Hartinger (Hrsg.), Sachunterricht - zwischen Kompetenzorientierung, Persönlichkeitsentwicklung, Lebenswelt - und Fachbezug. Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts, Band 26 (S. 49-57). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

2015

  • Groß Ophoff, J., Schladitz, S., Leuders, J., Leuders, T. & Wirtz, M. (2015). Assessing the development of Educational Research Literacy. The effect of courses on research methods in studies of Educational Science. Peabody Journal of Education (Special Issue), 90 (4), 560-573.
  • Lohrmann, K. (2015). Instruktionsorientierter Sachunterricht. In J. Kahlert, M. Fölling-Albers, M. Götz, A. Hartinger, S. Miller, S. Wittkowske (Hrsg.), Handbuch Didaktik des Sachunterrichts (S. 408-413). 2. Auflage. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Schladitz, S., Groß Ophoff, J. & Wirtz, M. (2015). Forschungskonzept und allgemeine Intelligenz. Ein Beitrag zur Konstruktvalidierung von Kompetenztests in bildungswissenschaftlichen Studiengängen. Zeitschrift für Pädagogik, 61. Beiheft, 167-184.
  • Schwelle, V., Lohrmann, K. & Hartinger, A. (2015). Anders und doch gleich: Arbeiten mit unähnlichen Beispielen. Grundschule Sachunterricht 65, 26-33.
  • Lohrmann, K. (2015). Publizieren von Forschungsergebnissen in wissenschaftlichen Zeitschriften. In K. Sommer, J. Lorke & C. Mattiesson (Hrsg.), Publizieren in Zeitschriften für Forschung und Unterrichtspraxis - Ein Element der Wissenschaftskommunikation in den Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften (S. 95-107). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Schönknecht, G. (2015). Expertinnen und Experten. In J. Kahlert, M. Fölling-Albers, M. Götz, A. Hartinger, S. Miller & S. Wittkowske (Hrsg.), Handbuch Didaktik des Sachunterrichts (S. 480-485). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Schönknecht, G. (2015). Lernen aktiv begleiten. Unterrichtsnahe und entwicklungsorientierte Diagnostik. Die Grundschulzeitschrift 29 (285/286), 4-5.
  • Schönknecht, G. (2015). Lernen dokumentieren. Grundschulunterricht Sachunterricht 62 (2), 8-11.
  • Wozilka, J. (2015). Individuelles Denken im philosophierenden Gespräch. Die Grundschulzeitschrift 29 (285/286), 55-60.

2014

  • Baar, R. (2014). Erkläre, was Familie ist! Präkonzepte im sozialwissenschaftlichen Unterricht. In B. Kopp u. a. (Hrsg.), Individuelle Förderung und Lernen in der Gemeinschaft (S. 246-249). Wiesbaden: Springer VS.
  • Baar, R. (2014). Gender Studies in der Erziehungswissenschaft: Aspekte einer gendersensiblen (Grund-)Schulpädagogik. In A.M. Fellner, A. Conrad & J.J. Moos (Hrsg.), Gender überall? Beiträge zur interdisziplinären Geschlechterforschung (S. 145-161). St. Ingbert: Röhrig.
  • Groß Ophoff, J., Schladitz, S., Lohrmann, K. & Wirtz, M. (2014). Evidenzorientierung in bildungswissenschaftlichen Studiengängen. In K. Drossel, R. Strietholt & W. Bos (Hrsg.), Empirische Bildungsforschung und evidenzbasierte Reformen im Bildungswesen (S. 251-276). Münster: Waxmann.
  • Hartinger, A. & Lohrmann, K. (2014). Entdeckendes Lernen. In W. Einsiedler, M. Götz, A. Hartinger, F. Heinzel, J. Kahlert & U. Sandfuchs (Hrsg.), Handbuch Grundschulpädagogik und Grundschul­didaktik (S. 385-389). 4. Auflage. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. [Wiederabdruck des Beitrags von 2011.]
  • Lohrmann, K., Hartinger, A., Schwelle, V. & Hartig, J. (2014). Die Bedeutung der (Un-)Ähnlichkeit von Beispielen für den Aufbau von konzeptuellem Wissen. Zeitschrift für Grundschulforschung 7 (2), 60-73.
  • Lohrmann, K. (2014). Kontextualisierung und Dekontextualisierung im Unterricht der Grundschule. In W. Einsiedler, M. Götz, A. Hartinger, F. Heinzel, J. Kahlert & U. Sandfuchs (Hrsg.), Handbuch Grundschulpädagogik und Grundschul­didaktik (S. 414-418). 4. Auflage. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. [Wiederabdruck des Beitrags von 2011.]
  • Lohrmann, K. & Hartinger, A. (2014). Lernemotionen, Lernmotivation und Interesse. In W. Einsiedler, M. Götz, A. Hartinger, F. Heinzel, J. Kahlert & U. Sandfuchs (Hrsg.), Handbuch Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik (S. 275-279). 4. Auflage. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. [Wiederabdruck des Beitrags von 2011.]
  • Michalek, R., Fuhr, T. & Schönknecht, G. (2014): Der Zusammenhang von Männlichkeitskonstruktionen mit der Lern- und Leistungsmotivation bei Jungen. Ergebnisse einer empirischen Studie. In J. Budde, C. Thon & K. Walgenbach (Hrsg.). Jahrbuch Frauen- und Geschlechterkonstruktion in pädagogischen Institutionen. (S. 139-170) Opladen, Berlin & Toronto: Barbara Budrich.
  • Schönknecht, G. & Maier, P. (2014): Diagnose und Förderung im Sachunterricht. Handreichung des Programms SINUS an Grundschulen. [mehr]
  • Schwelle, V., Lohrmann, K. & Hartinger, A. (2014). Interne Strukturen in einem Wissenstest zum Hebelgesetz. In H.-J. Fischer, H. Giest und M. Peschel (Hrsg.), Lernsituationen und Aufgabenkultur im Sachunterricht (S. 181-188). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

2013

  • Baar, R. (2013). "Ich möchte nicht so eine typische Grundschultante sein." Männlichkeitskonstruktionen von Grundschullehrern und deren Auswirkungen auf die professionelle Handlungspraxis. In: Lundt, B./Tholen, T. (Hrsg.), "Geschlecht" in der Lehramtsausbildung. Die Beispiele Geschichte und Deutsch, Berlin: Lit, S. 371-386.
  • Baar, R. (2013). Beruf 'Lehrer', Geschlecht 'Mann'. Wie der 'Mann im Lehrer' dessen Gesundheit beeinflusst. In Engagement, Zeitschrift für Erziehung und Schule, Heft 2, S. 110-117.
  • Baar, R. (2013). Migration und Schule. Die Grundschulzeitschrift 268-269 (27), 4-7.
  • Baar, R. (2013). "Es ist ein Gefühl, dass sich viel Arbeit auch wirklich lohnt". Interview mit Birgitt Paschke und Reinhold Löchelt, Zentralstelle für Auslandsschulwesen. Die Grundschulzeitschrift 268-269, 16-19.
  • Baar, R. (2013). "Also, ne Familie ist, da haben sich alle lieb". SchülerInnenvorstellungen im sozialwissenschaftlichen Sachunterricht. In E. Gläser & G. Schönknecht (Hrsg.), Sachunterricht in der Grundschule entwickeln - gestalten - reflektieren, Frankfurt a.M.: Grundschulverband, S. 249-260.
  • Einsiedler, W., Fölling-Albers, M., Kelle, H. & Lohrmann, K. (2013). Standards und Forschungsstrategien in der Grundschulforschung. Eine Handreichung, Münster: Waxmann.
  • Gläser, E. & Schönknecht, G. (2013). Sachunterricht in der Grundschule. Entwickeln - gestalten - reflektieren. Frankfurt a.M.: Grundschulverband
  • Groß Ophoff, J. (2013). Lernstandserhebungen: Reflexion und Nutzung (Pädagogische Psychologie und Entwicklungspsychologie, Band 85). Münster: Waxmann. waxmann.com/buch2778
  • Lange, K. & Schönknecht, G. (2013). Professionelle Entwicklung und professionelles Wissen im Sachunterricht. In E. Gläser & G. Schönknecht (Hrsg.). Sachunterricht in der Grundschule. entwickeln - gestalten - reflektieren (S. 35-47). Frankfurt a.M.: Grundschulverband.
  • Liebers, K., Maier, P., Prengel, A. & Schönknecht, G. (2013). Pädagogische Diagnostik und Lernwege von Kindern im inklusiven Sachunterricht. In S. Wittkowske & von K. Maltzahn (Hg.). Lebenswirklichkeit und Sachunterricht. Erfahrungen - Ergebnisse - Entwicklungen (S. 48-62). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Lohrmann, K. (2013). Unterrichtsforschung. In M.A. Wirtz (Hrsg.), Dorsch. Lexikon der Psychologie (S. 1603). 16. Auflage. Bern: Huber.
  • Lohrmann, K. (2013). Langeweile in Kindergarten und Unterstufe. 4bis8. Fachzeitschrift für Kindergarten und Unterstufe, 7, 30-32.
  • Lohrmann, K. (2013). Publizieren von Forschungsereignissen in wissenschaftlichen Zeitschriften. In W. Einsiedler, M. Fölling-Albers, H. Kelle & K. Lohrmann (2013). Standards und Forschungsstrategien in der Grundschulforschung. Eine Handreichung. (S. 121-148). Münster: Waxmann.
  • Lohrmann, K., Hartinger, A. & Schwelle, V. (2013). Exemplarisches Lehren und Lernen durch das Arbeiten mit Beispielen - theoretische Bezüge zwischen Allgemeiner Didaktik, Fachdidaktik und Lehr-Lernforschung. Zeitschrift für Grundschulforschung 1 (6), 158-171.
  • Schönknecht, G. (2013). Thema "Üben": Zum Weiterlesen empfohlen. Rezensionen zu Remo H. Largo/Martin Beglinger "Schülerjahre" und Otto Friedrich Bollnow "Vom Geist des Übens". In Die Grundschulzeitschrift, 27 (265/266), S. 94-95.
  • Schönknecht, G. & Kucharz, D. (2013). Von der Last und Lust des Übens. Übungsformen und -situationen im Unterricht gestalten. In Die Grundschulzeitschrift, 27 (265/266), S. 44-48.
  • Schwelle, V., Hartinger, A., Lohrmann, K. & Groß Ophoff, J. (2013). "Ein Nussknacker ist aus Metall und deshalb stärker als die Hand." Präkonzepte von Drittklässlern zum Hebelgesetz. In H.-J. Fischer, H. Geist & D. Pech (Hrsg.), Der Sachunterricht und seine Didaktik. Bestände prüfen und Perspektiven entwickeln (S. 129-136). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

2012

  • Baar, R. (2012). Geschlecht - (k)ein Thema in der Schule? Hinweise und Anregungen zur Arbeit mit der Kartei. Grundschulzeitschrift 26 (252/253), 52-53.
  • Baar, R. (2012). Männlichkeitskonstruktionen von Grundschullehrern und Auswirkung auf deren berufliche Handlungspraxis. In M. S. Baader, J. Bilstein & T. Tholen (Hrsg.), Erziehung, Bildung und Geschlecht. Männlichkeiten im Fokus der Gender-Studies (S. 235-253). Wiesbaden: Springer VS.
  • Baar, R. (2012). Männer in der Grundschule: "Wäre nur noch ein Kollege da!" In: Hastedt, S./Lange, S. (Hrsg), Männer und Grundschullehramt. Diskurse, Erkenntnisse, Perspektiven, Wiesbaden: VS Verlag; S. 63-82.
  • Baar, R., Fuhr, T., Michalek, R. & Schönknecht, G. (2012). Genderkompetenz statt Quote! In K. Hurrelmann & T. Schultz (Hrsg.), Jungen als Bildungsverlierer. Brauchen wir eine Männerquote in Kitas und Schulen? (S. 102-124), Weinheim/Basel: Beltz Juventa.
  • Baar, R., Maier, Maja S. (2012). Geschlecht - (k)ein Thema in der Schule? Kartei zum Nach- und Weiterdenken im Impulsen für den Unterricht. Grundschulzeitschrift 26 (252/253).
  • Baar, R., Maier, Maja S. (2012). Was ist Familie? Gruppendiskussionen als Unterrichtsmethode. Grundschulzeitschrift 26 (252/253), 46-51.
  • Baar, R. & Schönknecht, G. (2012). Wie sehen Kinder die Welt? Lernvoraussetzungen im Sachunterricht. Grundschulzeitschrift 26 (252/253), 32-33.
  • Lohrmann, K. & Hartinger, A. (2012). Kindliche Präkonzepte im Sachunterricht. Empirische Forschung und ihr praktischer Nutzen. Grundschulzeitschrift 26 (252/253), 16-21.
  • Lohrmann, K. & Schwelle, V. (2012). Die Bedeutung von Phänomenunähnlichkeiten für den Aufbau von konzeptuellen Verständnis im naturwissenschaftlichen Lernen der Grundschule. Forschungsbericht 2009-2011 (S. 14-16). Freiburg: Pädagogische Hochschule Freiburg.
  • Maier, P. (2012). Jedem Kind gerecht werden. Diagnose und individuelle Förderung auch im Sachunterricht. Grundschulzeitschrift (252/253), 42-45.
  • Maier, P. (2012). Der TalentStern - ein stärkeorientiertes Instrumentarium zur individuellen Diagnose und Förderung von SchülerInnen der Sekundarstufe I. In M. Bönsch & K. Moegling (Hrsg.), Binnendifferenzierung. Teil 2: Unterrichtsbeispiele für den binnendifferenzierten Unterricht. Immenhausen: Prolog.
  • Michalek, R., Schönknecht, G. & Laros, A. (2012). Männlichkeit, Leistungsorientierung und Arbeitsmotivation - Einblicke in eine Studie an einem Schweizer Gymnasium. In: M.S. Baader, J. Bilstein & T. Tholen (Hrsg.). Erziehung, Bildung und Geschlecht. Männlichkeiten im Fokus der Gender-Studies (S. 255-260). Wiesbaden: VS.
  • Schönknecht, G. (2012). Wissen und Vorstellungen von Kindern. Wie lernen Kinder im Sachunterricht? In: Die Grundschulzeitschrift, 26 (252/253), S. 34-37.
  • Schönknecht, G. (2012). Rezension zu Leitzgen, Anke M./Rienermann, Lisa: Erforsche deine Welt. Forschen lernen für Kinder. Weinheim/Basel: Beltz & Gelberg 2012. Die Grundschulzeitschrift 26 (252/253), 54-55.
  • Schwelle, V., Lohrmann, K. & Hartinger, A. (2012). Woran machen Kinder Gemeinsamkeiten zwischen Phänomenen fest? Prozedurales und konzeptuelles Wissen von Drittklässlern zu Hebeln. In Giest, H., Heran-Dörr, E. & Archie, C. (Hrsg.), Lehren und Lernen im Sachunterricht. Zum Verhältnis von Konstruktion und Instruktion (S. 119-126). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Wozilka, J. (2012). Philosophieren mit Kindern zum NICHTS. PH-lesenswert Online Magazin des Zentrums für Literaturdidaktik Kinder Jugend Medien (ZeLd) der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, Redaktion: Caroline Roeder. Nr. 1/2012, S. 19-25.
  • Wozilka, J. (2012). Echte Kerle! Bilderbuchprotagonisten unter Genderaspekten. In Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (Hrsg.) kil&m. Kinder-/Jugendliteratur und Medien in Forschung, Schule und Bibliothek. München: kopaed, 64. Jahrgang, 4. Vj., November 2012, S. 69-74.

2011

  • Baar, R. (2011). Gefangen in den eigenen Männlichkeitskonstruktionen: Professionsverständnis und berufliche Handlungspraxis männlicher Grundschullehrer. Gender 3 (3), 104-118.
  • Baar, R. (2011). Männlichkeitskonstruktionen von Grundschullehrern und ihre Auswirkung auf Professionsverständnis und berufliche Handlungspraxis. Zeitschrift für Grundschulforschung 4 (1), 60-72.
  • Baar, R. (2011). Wann ist ein Mann ein Mann? Zusammenhang von Männlichkeit und Lehrergesundheit. Lehren & Lernen 37 (6), 18-22.
  • Hartinger, A. & Lohrmann, K. (2011). Entdeckendes Lernen. In W. Einsiedler, M. Götz, A. Hartinger, F. Heinzel, J. Kahlert & U. Sandfuchs (Hrsg.), Handbuch Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik (S. 367-371). 3. Auflage. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Hartinger, A., Lohrmann K., Rank, A. & Fölling-Albers, M. (2011). Situiertes Lernen. In E. Kiel & K. Zierer (Hrsg.), Basiswissen Unterrichtsgestaltung. Band 2: Unterrichtsgestaltung als Gegenstand der Wissenschaft (S. 77-85). Hohengehren: Schneider.
  • Hartinger, A. & Schönknecht, G. (2011). Lernen begleiten - Lernerfolg beurteilen (Sachunterricht). In R. Demuth, M. Prenzel & G. Walther (Hrsg.), Unterricht entwickeln mit SINUS. 10 Module für den Mathematik- und Sachunterricht in der Grundschule (S. 176-184). Seelze: Klett Kallmeyer.
  • Lohrmann, K., Haag, L. & Götz, T. (2011). Dösen bis zum Pausengong. Langeweile im Unterricht: Ursachen und Regulationsstrategien von Schülerinnen und Schülern. Schulverwaltung Bayern 34 (4), 113-116.
  • Lohrmann, K., Hartinger, A. (2011). Lernemotionen, Lernmotivation und Interesse. In W. Einsiedler, M. Götz, A. Hartinger, F. Heinzel, J. Kahlert & U. Sandfuchs (Hrsg.), Handbuch Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik (S. 261-265). 3. Auflage. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Lohrmann, K. (2011). Kontextualisierung und Dekontextualisierung im Unterricht der Grundschule. In W. Einsiedler, M. Götz, A. Hartinger, F. Heinzel, J. Kahlert & U. Sandfuchs (Hrsg.). Handbuch Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik (S. 397-401). 3. Auflage. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Lohrmann, K. (2011). Kognitive Aktivierung und Langeweile. In R. Göppel, T. Rihm & V. Strittmatter-Haubold (Hrsg.), Muss - kann - darf die Schule erziehen? (S. 120-136). Heidelberg: Mattes Verlag.
  • Schönknecht, G. & Hartinger, A. (2011). Lernen begleiten - Lernergebnisse beurteilen im Sachunterricht. In R. Demuth, M. Prenzel & G. Walther (Hrsg.), Unterricht entwickeln mit SINUS. 10 Module für den Mathematik- und Sachunterricht in der Grundschule (S. 176-184). Seelze: Friedrich Verlag.
  • Schönknecht, G. & Maier, P. (2011). Diagnose- und Förderkompetenzen von Studierenden. In D. Kucharz, T. Irion & B. Reinhoffer (Hrsg.), Grundlegende Bildung ohne Brüche. Jahrbuch Grundschulforschung, Bd. 15 (S. 199-204). Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Schönknecht, G. (Hrsg.) (2011). Lernen fördern Deutsch, Mathematik, Englisch, Sachunterricht. Unterricht in der Grundschule. Seelze: Friedrich Verlag. Schule weiterentwickeln Unterricht verbessern.
  • Schönknecht, G. (2011). Die Grundschule als Lernort - aktuelle Entwicklungen. In G. Schönknecht (Hrsg.), Lernen fördern Deutsch, Mathematik, Englisch, Sachunterricht. Unterricht in der Grundschule. Schule weiterentwickeln Unterricht verbessern (S. 13-72). Seelze: Friedrich Verlag.
  • Schönknecht, G. (2011). Zeitgemäßer Sachunterricht. In G. Schönknecht (Hrsg.), Lernen fördern Deutsch, Mathematik, Englisch, Sachunterricht. Schule weiterentwickeln Unterricht verbessern. (S. 209-254). Seelze: Friedrich Verlag.
  • Schönknecht, G. (2011). Freiarbeit. In K.-P. Horn, H. Kemnitz, W. Marotzki & U. Sandfuchs (Hrsg.), Klinkhard Lexikon Erziehungswissenschaft (S. 422-423). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Schönknecht, G. (2011). Stationenlernen. In K.-P. Horn, H. Kemnitz, W. Marotzki & U. Sandfuchs (Hrsg.), Klinkhard Lexikon Erziehungswissenschaft (S. 258). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Schönknecht, G. (2011). Wochenplanarbeit. In K.-P. Horn, H. Kemnitz, W. Marotzki & U. Sandfuchs (Hrsg.), Klinkhard Lexikon Erziehungswissenschaft (S. 431-432). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Schönknecht, G. (2011). Altersgemäßheit. In K.-P. Horn, H. Kemnitz, W. Marotzki & U. Sandfuchs (Hrsg.), Klinkhard Lexikon Erziehungswissenschaft (S. 258). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.