Herzlich Willkommen auf der Homepage der Abteilung Sozialpädagogik

Zur Abteilung Sozialpädagogik

Sozialpädagogik ist Teil des Bachelor-Studiengangs „Erziehung und Bildung“ bzw. "Erziehungswissenschaft". Im Master-Studiengang „Erziehungswissenschaft“ kann Sozialpädagogik als eigenständige Studienrichtung studiert werden.

Als MitarbeiterInnen der Abteilung Sozialpädagogik setzen wir uns in Forschung und Lehre mit Sozialer Arbeit* im gesellschaftlichen Kontext auseinander, mit besonderem Blick auf Fragen sozialer Ungleichheit und sozialer Gerechtigkeit. Dabei berücksichtigen wir sowohl die historischen Entwicklungslinien der Disziplin und Profession als auch aktuelle Diskurse und Debatten.

In diesem Rahmen gilt unser theoretisches und analytisches Interesse insbesondere…

… Verhältnissen sozialer Diversität, Ungleichheit und Ausgrenzung,                                                                                      

… Intersektionalität,

… Konstruktions-, Normalisierungs- und Grenzziehungsprozessen,

… Migration und Rassismus,

… Geschlechterverhältnissen,

… sozialen Problemen und Lebenslagen von AdressatInnen sowie

… jugendlichen Lebenswelten

im Kontext Sozialer Arbeit.

Vor diesem Hintergrund fragen wir nach Perspektiven für eine…

… theoriegeleitet reflexive,

… diversitätsbewusste,

… dekonstruktivistische,

… diskriminierungskritische,

… politische,

… partizipative,

… emanzipative sowie

… Handlungsfähigkeiten unterstützende pädagogische Praxis und Forschung.

*Soziale Arbeit wird verstanden als Oberbegriff für das Zusammendenken von Sozialpädagogik und Sozialarbeit.

 

Mailingliste Sozialpädagogik

Wir haben eine allgemeine Mailingliste sowie eine Mailingliste für MA-Studierende eingerichtet. Sie können sie hier (MA-Sozialpädagogik) abonnieren und auch wieder abbestellen.