Willkommen auf den Seiten des Instituts für Erziehungswissenschaft!

Aktuelles aus dem IEW

Einladung zu Vortrag und Diskussion Norbert Struck: Die Intentionen des SGB VIII – im Kontext aktueller Entwicklungen von Praxis und Recht

Die Abteilung Sozialpädagogik am Institut für Erziehungswissenschaft der PH Freiburg lädt alle Interessierten herzlich ein zum öffentlichen Vortrag von Norbert Struck, Jugendhilfereferent beim Paritätischen Gesamtverband, Berlin.

Am Dienstag, den 17.04.2018
von 16.15 bis 17.45 Uhr
in der Aula der Pädagogischen Hochschule Freiburg

"Die Intentionen des SGB VIII – im Kontext aktueller Entwicklungen von Praxis und Recht"

Auf der Folie der Strukturmaximen des 8. Jugendberichts wird Norbert Struck Entwicklungen in der Praxis, die sich unabhängig von bundesrechtlichen Veränderungen eingestellt haben, einerseits und Rechtsentwicklungen – auch mit Bezug auf die SGB VIII-Diskussionen der letzten Legislaturperiode – andererseits reflektieren.

Veranstaltungsreihe Salongespräche im WS 20171/18

Die inter-/transdisziplinäre Veranstaltungsreihe "Salongespräche" beschäftigt sich im Wintersemester 2017/18  mit dem Thema "Bildungserfolg trotz Diskriminierung: Erfolgreiche Sinti und Roma".

Das Programm:
15. November 2017, 18.15 Uhr
Albert Scherr
Bildungserfolg trotz Diskriminierung in Deutschland

29. November 2017, 18.15 Uhr
Andrea Óhidy
Bildungserfolg trotz Diskriminierung in Ungarn

25. Januar 2018, 18.15 Uhr
Natascha Hofmann/Thomas Wald

Mentoring-, Beratungs- und Mediatoren-Modelle zur Verbesserung der Bildungssitutation von
Sinti und Roma.

Die Veranstaltungen finden in der Pädagogischen Werkstatt (KG 5 013) statt.
Weitere Informationen finden Sie: hier

Aktuelles zu den Lehrveranstaltungen für Lehramtsstudiengänge im Wintersemester 2017/18

Das Seminar "Bildungssysteme im internationalen Vergleich: Steuerung und schulische Qualitätssicherung" von Herrn Prof. Dr. Kotthoff ist auch für die Prüfungsordnung 2011 in Modul 3 (Bereich Schulentwicklung und Organisation) für Primar- und Sekundarstufe (inkl. Eula) geöffnet.

Zertifikat Ganztagspädagogik

Studierende der Lehramtsstudiengänge können mit diesem Zertifikat studienbegleitend ihre Kompetenzen im Ganztagspädagogischen Bereich ausbauen und zertifizieren lassen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Präsentation des Tandem-Teaching-Seminars "Kooperatives Lernen mit Musik in der Schule"

Am Donnerstag, den 25.01.2018, ab 19:30 Uhr findet im Musiktrakt KG 6, Raum 109 die Präsentation der Teilnehmer*innen des Tandem-Teaching-Seminars "Kooperatives Lernen mit Musik in der Schule. Planung, Durchführung, Reflexion" (von Martin Heidecker und Andrea Óhdiy) statt. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

Landeslehrpreis für SALAM-Projekt

 

 

 

 

 

Das SALAM-Projekt (SALAM: Spielen Austauschen Lernen Achtsam Miteinander) https://www.ph-freiburg.de/salam/willkommen.html) hat den diesjährigen Landeslehrpreis des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Baden-Württemberg https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landeslehrpreis-2017-verliehen/) in der Kategorie "Pädagogische Hochschulen" gewonnen. Das SALAM-Projekt - gegründet und geleitet von Dr. Hildegard Wenzler-Cremer (Institut für Psychologie) - verbindet die Ziele, Kinder aus Migrantenfamilien und andere bildungsbenachteiligte Kinder zu fördern und Studierende pädagogisches Handeln erproben und reflektieren zu lassen. Vom Institut für Erziehungswissenschaft sind Prof. Dr. Andrea Óhidy, Nadine Comes und Natascha Hofmann und an dem SALAM-Projekt beteiligt. Wir gratulieren!

Hochschulzertifikat: "Pädagogischer Umgang mit Heterogenität in Schule und Unterricht"

Das Zertifikatsstudium "Pädagogischer Umgang mit Heterogenität in Schule und Unterricht" leistet einen Beitrag zur Qualitätsentwicklung und zur Sicherung pädagogischer Standards durch die Vorbereitung von angehenden und berufstätigen Pädagoginnen und Pädagogen auf einen produktiven, differenzsensiblen pädagogischen Umgang mit der Heterogenität der Kinder und Jugendlichen in schulischen und außerschulischen Lernsettings.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Alumni-Tagung des Studienbereichs Erziehungswissenschaft am 27.01.18

"Die Verbindung zwischen Theorie und Praxis wahren"

Nähere Informationen sowie den Ablaufplan finden Sie [HIER]

 

 

 

 

Lehrpreis der PH Freiburg für QUASUS

Prof. Dr. Bettina Fritzsche, Debora Niermann M.A. und Maria Hofmann haben für das Methodenportal QUASUS den Lehrpreis der PH erhalten. Wir gratulieren herzlich!

Pädagogische Werkstatt

Die Pädagogische Werkstatt sucht für den Bereich „Pädagogisches Kino“ (Programmplanung und Moderation) ein neues Teammitglied.

Nähere Informationen dazu hier.

Preis für die beste wissenschaftliche Hausarbeit

Sabrina Fischer hat im SoSe 2017 für ihre Arbeit "Kooperation zwischen Grundschulen und Eltern mit Migrationshintergrund" den Preis der PH Freiburg für die beste wissenschaftliche Hausarbeit bekommen. Die Betreuer*innen waren Prof. Dr. Andrea Óhidy und Natascha Hofmann.
Wir gratulieren!

Zwei studentische Hilfkräfte (mind. je 25 Std./Monat) zur Unterstützung von Forschungstätigkeiten und Projektkoordination gesucht.

Nähere Informationen finden Sie hier!

Masterstudiengang "Unterrichts- und Schulentwicklung"

Mehr Informationen zu dem neuen Masterstudiengang "Unterrichts- und Schulentwicklung" finden Sie hier.