Nationale und internationale Vorträge (Auswahl)

  • Köpfer, Andreas & Fritzsche, Bettina: Ethnographic perspectives on paraprofessional support in inclusive schools in Britain, Canada and Germany. Vortrag im Rahmen des Symposiums “Moving towards profession? International Perspectives on the Role of (para)professional Assistance in Inclusive Education between Autonomy and Depedency” (Köpfer/Fritzsche) beim DGfE-Kongress am 20. März 2018 an der Universität Duisburg Essen.
  • Köpfer, Andreas: Behinderungsbedingte Differenzbearbeitung durch professionelle Kooperation in Schul- und Unterrichtssettings mit dem Anspruch Inklusion – Herausforderungen für eine inklusionsorientierte Lehrer/innenbildung. Vortrag im Rahmen der QLB-Ringvorlesung "Inklusion und Heterogenität – Herausforderungen für die Lehrerbildung" von MoSAiK der Universität Koblenz-Landau am 14. März 2018.
  • Köpfer, Andreas & Böing, Ursula: Schüler/-innenpraktiken im Kontext von Inklusion. Vortrag im Rahmen des Symposiums "Inklusion aus mehrebenentheoretischer Perspektive" im Rahmen der Inklusionsforscher/-innenkonferenz 2018 an der Universität Gießen am 22.02.2018.
  • Köpfer, Andreas: Support for Diversity - Unterstützungsstrukturen an kanadischen Schulen. Key-Note Vortrag beim Symposium "Inklusion international" der Inklusionskonferenz Reutlingen an der Pädagogischen Hochschule Reutlingen am 30. November 2017.
  • Köpfer, Andreas: Behinderungsbedingte Differenzproduktion in inklusionsorientierten Schulen. Key-Note Vortrag bei der Tagung "Differenz als Fokus der Inklusionsforschung" der AG Inklusionsforschung in der DGfE an der Universität zu Köln am 9. November 2017.
  • Köpfer, Andreas: Inklusion und Behinderung. Key-Note Vortrag bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Lesen und Schreiben an der Pädagogischen Hochschule Freiburg am 29. September 2017.
  • Köpfer, Andreas: Die Konstruktion von Unterstützung durch Lehrpersonen in multiprofessionellen Settings – Annäherungen an die Relation von Raum und Expertise. Vortrag im Rahmen der AG "Schul- und Unterrichtsentwicklung" bei der DGfE-Sektionstagung Sonderpädagogik am 21. September 2017 an der Technischen Universität Dresden.
  • Leuders, Juliane; Schneider, Katja; Rott-Fournier, Charlotte, Köpfer, Andreas & Scharenberg, Katja: Workshop "Forschendes Lernen in einer inklusionsorientierten LehrerInnenbildung – fachdidaktische Zugänge" im Rahmen der DGfE-Sektionstagung Sonderpädagogik am 21. September 2017 an der Technischen Universität Dresden.
  • Köpfer, Andreas & Weitkämper, Florian: Rekonstruktion der Aushandlung von Kategorien der Behinderung im Kontext ethnographischer Inklusionsforschung - Forschung zwischen Konstruktion und Dekonstruktion ‚behindernder Kategorien‘ . vortrag im Rahmen der Workshop-Tagung "Getting to know Diversity - Ethnographie und ihre Grenzen", der Jahrestagung des Zentrums für Gender- und Diversitätsforschung an der Universität Tübingen am 15. September 2017.
  • Köpfer, Andreas: Workshop "Die dokumentarische Methode der Textinterpretation – forschungspraktische Einführung im Kontext von Schulleitungsforschung“ im Rahmen des Graduiertenkollegs der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln am 05. September 2017.
  • Köpfer, Andreas: Teacher Support, Expertise and Cooperation in Inclusive School Development. Vortrag im Rahmen des Symposiums "Inclusive Education in different European Countries" (Lindmeier/Junge/Köpfer) bei der ECER-Tagung „Reforming Education and the Imperative of Constant Change: Ambivalent roles of policy and educational research“ am 25.08.2017 in Kopenhagen.
  • Köpfer, Andreas & Böing, Ursula: Space and Paraprofessional Support in Inclusive Schools in Germany. Implications for School Development from a Qualitative Study with Students with Special Educational Needs. Vortrag im Rahmen des Netzwerk Inclusive Education bei der ECER-Tagung „Reforming Education and the Imperative of Constant Change: Ambivalent roles of policy and educational research“ am 22.08.2017 in Kopenhagen.
  • Köpfer, Andreas; Bock, Paula & Weitkämper, Florian: Schulethnographie und Dokumentarische Methode am Beispiel akteurszentrierter Forschungsprojekte. Vortrag im Rahmen des Symposiums "Erkenntnismethode und Erkenntnisgewinn in der Inklusionsforschung" der Jahrestagung der Schweizer Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF) an der Université Fribourg (CH) am 27.06.2017.
  • Köpfer, Andreas: Rekonstruktion von Schulassistenz aus Schüler/innenperspektive. Vortrag im Rahmen des Symposiums "LernZeiten in Schulen mit und ohne inklusivem Schulverständnis" der Jahrestagung der Schweizer Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF) an der Université Fribourg (CH) am 26.06.2017.
  • Köpfer, Andreas: Freiburger Inklusive Schulbegleitforschung (FRISBI) - Forschendes Lernen Studierender im Kontext inklusiver Schul- und Unterrichtsentwicklung. Vortrag im Rahmen des Kolloquiums des Schlözer Programms Lehrerbildung an der Georg-August-Universität Göttingen am 09.06.2017.
  • Köpfer, Andreas: Gemeinsame Lernräume gestalten. Key Note-Vortrag beim Symposium "Inklusive Schulen entwickeln - ein interdisziplinärer Dialog" des Ministère d l'Èducation nationale de l'Enfance, Luxembourg am 16.03.2017 in Luxembourg.
  • Köpfer, Andreas: Inklusive Schulentwicklung zwischen Unterstützung und Be-Hinderung von Vielfalt - Ambivalenzen und Perspektiven. Vortrag bei der Verabschiedungsfeier von Prof. Dr. Andreas Hinz und Ines Boban an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg am 20.01.2017.
  • Köpfer, Andreas: Unterstützung von und Anforderungen an Lehrpersonen im Kontext von Inklusion - empirische Lupenstellen aus dem internationalen Kontext. Vortrag bei der Tagung "Bildungsforschung 2020" des BMBF am 17.11.2016 in Berlin.
  • Köpfer, Andreas: Cantonal standards and policies on Inclusive Education in Switzerland and their implications for school leading. Vortrag im Rahmen des Symposiums „Leading schools towards inclusion in different European countries“ (Köpfer/Sturm) bei der ECER-Tagung „Leading Education“ am 25.08.2016 in Dublin.
  • Köpfer, Andreas: Gemeinsame Lernprozesse im inklusiven Unterricht am Beispiel des Gemeinsamen Gegenstands ‚Stadtnatur‘. Vortrag im Engischen Seminar II der Universität zu Köln am 13.07.2016
  • Köpfer, Andreas: Inklusion als Kooperation - Gemeinschaftliches und individualisiertes Lernen im Englischunterricht“. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Inklusion und Heterogenität im Fremdsprachenunterricht“ am 12.07.2016 an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Köpfer, Andreas & Veber, Marcel: Diversitätskonstruktionen im Spiegel internationaler Curricula. Impulse für Transformationsprozesse in Deutschland. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Umgang mit Diversität“ am 14.06.2016 in Münster.
  • Köpfer, Andreas: Raum & (bildungsungerechte) Differenzbearbeitung – Implikationen für an Inklusion orientierte Schulen. Vortrag im Symposium „Be-Hinderung der Teilhabe – Raumtheoretische Perspektiven auf inklusive/exklusive Bildungsprozesse“ beim DGfE-Kongress am 16.03.2016 in Kassel.
  • Köpfer, Andreas: Unterstützung im Kontext inklusiver Schulentwicklung - Spannungsfelder und (inter-)nationale Perspektiven auf Schulassistenz. Hauptvortrag im Rahmen der Abschlussveranstaltung Zertifikat Schulassistenz des IQSH am 12.12.2015 in Kiel.
  • Köpfer, Andreas & Merz-Atalik, Kerstin: Zur Gestaltung inklusionsorientierter Bildungssysteme und Strukturen: Baden-Württemberg und Kanada auf dem Weg. Hauptvortrag beim 9. Inklusionstag Baden Württemberg am 28.11.2015 in Rottenburg/Neckar.
  • Köpfer, Andreas & Bartosch, Roman: Gemeinsame Lernprozesse im inklusiven Englischunterricht – theoretische Implikationen und praktische Konsequenzen am Beispiel „Stadtnatur“. Vortrag im Rahmen des Workshoptags „Inklusion im Fachunterricht“ der Tagung „Beiträge der fachdidaktischen Forschung“ der GFD in Hamburg am 30.09.2015.
  • Köpfer, Andreas: Inklusion und Schulleitung. Zwei (parallele) Diskursstränge und die Notwendigkeit ihrer Verknüpfung. Vortrag im Rahmen der AG „Schulentwicklung“ der DGfE-Sektionstagung Sonderpädagogik „Bildungs- und Erziehungsinstitutionen im Spannungsfeld zwischen Inklusion und Ökonomisierung“ in Basel am 22.09.2015.
  • Köpfer, Andreas & Däppen, Sandra: Inklusion als Schulentwicklungsaufgabe. Vortrag im Rahmen des Symposiums „Diversity Management“ des Bildungs- und Schulleitungssymposiums „Bildungsqualität und Bildungsgerechtigkeit“ an der PH Zug am 02.09.2015.
  • Köpfer, Andreas: Analysemethoden inklusiver Schulentwicklung. Vortrag und Beratungen im Rahmen der Summer School „Inklusion – Bildung – Schule: Analysen von Schulstrukturentwicklungen“ des Graduiertenkollegs der Humboldt Universität zu Berlin, am 22.07.2015.
  • Köpfer, Andreas: Die Rolle von Schulleitenden bei der Gestaltung einer bildungsgerechten Schule – Erkenntnisse aus einer Vorstudie zu Handlungspraktiken von Schulleitenden im Kontext inklusiver Schulentwicklung. Vortrag im Rahmen des Symposiums „Differenzen in Schule und Unterricht: Ergebnisse rekonstruktiver Forschung beim SGBF-Symposium am 02.07.2015 in St. Gallen.
  • Köpfer, Andreas: Analyzing Inclusive Spaces. Kurzvortrag im Rahmen des Nachwuchsforscher/-innenworkshops Inklusion International an der Stiftung Universität Hildesheim, am 20.06.2015.
  • Köpfer, Andreas; Sturm, Tanja & Däppen, Sandra: Handlungspraktiken von Schulleitungen und Bildungsadministrationen bei der Umsetzung von Inklusion im Bildungsraum Nordwestschweiz. Methodenbasierter Workshop-Vortrag im Rahmen der DGfE – Sektionstagung Sonderpädagogik an der Humboldt-Universität zu Berlin, am 27.09.2014.
  • Köpfer, Andreas: Levels of Inclusive School Development – findings from Spain and Canada and their implications for the German school system. Vortrag im Rahmen der ECER-Tagung „The Past, Present and Future of Educational Research in Europe“ in Porto, Portugal am 02.09.2014.
  • Köpfer, Andreas: Kooperative Gestaltung von Lernprozessen am Beispiel schulinterner Unterstützungsrollen. Vortrag im Rahmen der Tagung „Kooperation im Kontext schulischer Heterogenität“ in Kreuzlingen, Schweiz am 22.08.2014.
  • Köpfer, Andreas & Schäfer, Lea: Governing diversity in Canada and Spain – without reference to global developments? Vortrag im Rahmen des Panels „Governing diversity and the global norm of inclusive education“ bei der CESE-Conference „Governing Educational Spaces“ in Freiburg am 12.06.2014.
  • Köpfer, Andreas: Inclusion in Canada. Raumtheoretische Überlegungen zur schulinternen Unterstützung durch ein Methods & Resource Team. Vortrag im Rahmen der 28. Jahrestagung der Integrations-/Inklusionsforscher/innen in Frankfurt am 20.02.2014.
  • Köpfer, Andreas: Inklusiver Englischunterricht – Didaktische Diskussion am Unterrichtsbeispiel „London“. Vortrag im Rahmen des Symposiums „Inklusiver Fachunterricht in der Sekundarstufe“ an der Humboldt-Universität zu Berlin am 22.11.2013.
  • Köpfer, Andreas: Personelle Unterstützungsstrukturen für inklusive Schulen. Vortrag im Rahmen der Konferenz der Lehrenden für Geistigbehindertenpädagogik an wissenschaftlichen Hochschulen deutschsprachiger Länder (KLGH) in Heidelberg am 30.05.2013.
  • Köpfer, Andreas & Böing, Ursula: Forschendes Lernen im Kontext inklusiver Schulbegleitforschung. Vortrag in der AG Hochschuldidaktik / Inklusive Hochschulentwicklung auf der Inklusionsforscher/innentagung an der Universität Leipzig am 21.02.2013.
  • Köpfer, Andreas & Amrhein, Bettina: Attitudes, Beliefs and Values in Initial Teacher Education. Vortrag im Rahmen der Tagung „Equity and Inclusive Education“ des Toronto District School Boards am 03.-05.05.2012 in Toronto, Kanada.
  • Köpfer, Andreas: Perspectivas internacionales de la educación multicultural y inclusiva. Situación actual en Alemania y Canadá. Gastvortrag an der Universitat de les Illes Balears in Palma, Spanien am 12.03.2012. Finanziert durch Fördermittel der Erasmus-Dozenten-Mobility.
  • Köpfer, Andreas, Langner, Anke & Ziemen, Kerstin: Universitäre Lehre & Inklusion. Vortrag im Rahmen der Tagung „Inklusion und Diversität als Herausforderung an Erziehung, Schule und LehrerInnenbildung“ am 11./12.10.2011 an der Universität zu Köln.

Methodenworkshops

  • Köpfer, Andreas: Forschungsworkshop „Die dokumentarische Methode der Textinterpretation – forschungspraktische Einführung im Kontext von Schulleitungsforschung“ in der Graduiertenschule der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln am 05. September 2017.
  • Köpfer, Andreas: Forschungsworkshop „Interpretation problemzentrierter Interviews mit der Dokumentarischen Methode – theoretische Grundlagen und praktische Auswertungsschritte an einem Beispiel im Kontext inklusiver Schulentwicklung“ an der Technischen Universität Dortmund / Institut Rehabilitationswissenschaften am 17. Dezember 2015 .
  • Köpfer, Andreas: Analysemethoden inklusiver Schulentwicklung am Beispiel der Grounded Theory Methodolgy. Vortrag und Methodenberatungen im Rahmen der Summer School „Inklusion – Bildung – Schule: Analysen von Schulstrukturentwicklungen“ des Graduiertenkollegs der Humboldt Universität zu Berlin am 22. Juli 2015.