Hanna Siegismund

Adresse/Raum
KG 5, 008
 
Telefon +49 761 682-746
E-Mail hanna.siegismund(at)ph-freiburg.de
Sprechstunde Dienstags, 13:00-14:00 Uhr, Anmeldung über ILIAS

Großhauser, Anna; Köpfer, Andreas & Siegismund, Hanna (Hrsg.) (2021, im Ersch.): Inklusion und Deutsch als Zweitsprache als Querschnittsaufgaben in der Lehrer*innenbildung – konzeptuelle Entwicklungslinien und hochschuldidaktische Zugänge. Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier (WVT).

Siegismund, Hanna (2022, angenommen): Sportangebote sprachsensibel gestalten. In: Petra Gieß-Stüber & Berndt Tausch (Hrsg.): Gesellschaftlicher Zusammenhalt durch Sport. Bildung für Vielfalt. Wiesbaden: Springer VS.


Siegismund, Hanna (2021): Translanguaging als Modus des Nachdenkens über migrationsgesellschaftliche (mehr-)sprachige Praktiken und deren Einbezug im Unterricht aller Fächer – hochschuldidaktische Reflexionen. Beitrag in den Arbeitsgruppen der 5. Jahrestagung "Sprachliche Kombinationsformen, Hybridisierungen und Neukreationen in der Migrationsgesellschaft" des Vereins Migrationspädagogische Zweitsprachdidaktik. Universität Wien.

Großhauser, Anna & Siegismund, Hanna (2020): Ambivalenzen multiprofessioneller Kooperation im Kontext von inklusivem Unterricht. Praxeologische Rekonstruktion studentischer Perspektiven als Ausgangspunkt kasuistischer Hochschullehre. Beitrag im Themenworkshop "(Multi-)Professionelle Kooperation und interdisziplinäre Zusammenarbeit" im Rahmen der Online-Tagungswerkstatt "Inklusion und Kooperation: Fallverstehen in der Leherinnen- und Lehrerbildung". Leibniz Universität Hannover.


seit April 2019                                 Akademische Mitarbeiterin im Projekt FACE L4 "Inklusion und Heterogenität in den Fächern"

                                                           (Leitung: Jun.-Prof. Dr. Andreas Köpfer)

seit September 2019                      Akademische Mitarbeiterin "Qualifizierungen zur Durchgängigen Sprachbildung in Freiburg" (Leitung: Prof. Dr. Petra Gretsch)

2016 - 2019                                      Pädagogische Mitarbeiterin der Stabsstelle Freiburger Bildungsmanagement, Amt für Schule und Bildung der Stadt Freiburg,

                                                           Koordination der Projekte "Durchgängige Sprachbildung" und "Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte"

2016                                                  Masterabschluss im Studiengang "Deutsch als Zweit-/Fremdsprache" an der Pädagogischen Hochschule Freiburg

2015 - 2016                                      Mitarbeiterin "Qualifizierungen zur Durchgängigen Sprachbildung in Freiburg" (Leitung: Prof. Dr. Petra Gretsch)

Zurück zur Übersicht