Der Freiburger Jean Monnet Lehrstuhl für Europäische Bildung
in Kooperation mit dem
Zentrum für Lehrkräftefortbildung der Pädagogischen Hochschule Freiburg
kündigt eine Podiumsdiskussion an
mit dem Titel

"Lehrer*innenbildung in Europa - Gemeinsamkeiten, Unterschiede, Probleme und Lösungen"

Ziel dieser Podiumsdiskussion ist eine Sensibilisierung für den aktuellen Stand der Lehrer*innenbildung in Deutschland und in Europa, sowie die Diskussion von Gemeinsamkeiten und Unterschieden, und von nationalen und internationalen, insbesondere den norwegischen Modellen.

Zeit: 25. Juni, 2022, 13:00-14:30

Die Veranstaltung findet – abhängig von der aktuellen Corona-Situation – entweder in Hybrid-Form (Präsenz und online) oder nur online statt. (Angemeldete Teilnehmerinnen werden darüber rechtzeitig benachrichtigt.)
 

Anmeldung:

Deadline:

  • Deadline für die Anmeldung: 20. Juni 2022

Nach Erhalt Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen eine Einladung per E-Mail mit dem Link zu der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse.
 

Moderator:

Dr. Patrick Blumschein (Pädagogische Hochschule Freiburg, Zentrum für Lehrkräftefortbildung)
 

JMC-FrEE:

www.ph-freiburg.de/jmc-free

Prof. Dr. Ulrich Druwe
(Pädagogische Hochschule Freiburg)
https://www.ph-freiburg.de/hochschule/hochschulleitung/rektorat.html





Prof. Dr. Solvejg Jobst
(Fachhochschule Westnorwegen)
https://www.hvl.no/en/employee/?user=Solvejg.Jobst








Prof. Dr. Doris Jorde
(Universität Oslo/Norwegen)
https://www.uv.uio.no/ils/english/people/aca/dorisj/





Merle-Marie Limpert
Lehrerin, ehemalige Studentin der PH Freiburg




 



Tim Löffler
Lehramtsstudent Pädagogische Hochschule Freiburg





Volker Schebesta
Staatssekretär im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
https://km-bw.de/,Lde/startseite/ministerium/volker-schebesta








Prof. Dr. Ilse Schrittesser
(Universität Wien/Österreich)
https://homepage.univie.ac.at/ilse.schrittesser/de/willkommen/

Anmeldung / Registration