SCHWERPUNKT im Sommersemester 2019

 

"PH - inklusive Hochschulentwicklung: Antworten auf Klassismus, Sexismus, Rassismus, Bodyismus?"

Mehr zum Schwerpunktthema finden Sie hier.

 Den aktuellen Flyer können Sie bald  hier herunterladen.

STELLENAUSSCHREIBUNG

Zwei Plätze für Studierende  in der WiRKSTATT inklusive Hochschulentwicklung zu vergeben (ehrenamtliche Mitarbeit mit Aufwandsentschädigung)

 

„Wie wollen wir den Lernraum Hochschule gestalten, so dass wir alle hier gut arbeiten können?
Wer sind ,wir‘?
Wer ist ,alle‘?“


Diese Fragen stellt die WiRKSTATT (https://www.ph-freiburg.de/ew/paedagogische-werkstatt/angebote-der-paedagogischen-werkstatt/projekte/wirkstatt.html), ein Zusammenschluss von PH-Hochschulangehörigen.


Ziel
Die PH unter folgenden Maximen in den Blick zu nehmen: inklusiv – reflexiv – kritisch – intersektionell. Beiträge leisten zu einer inklusiven und damit demokratischen Hochschulentwicklung als langfristiger Prozess

Weg
In Zusammenarbeit mit allen Statusgruppen erforschen und dokumentieren, welche Werte wir selbst in unserer Hochschulpraxis in den unterschiedlichen Bereichen leben und erfahrbar machen und welche Strukturen damit zusammenhängen.

Ansatz:
kritische Auseinandersetzung mit Inklusion und Exklusion an der PH Freiburg, bezogen auf Geschlecht, Sprache, ethnische Hinter- oder besser Vordergründe, Alter, Gesundheit etc.

Aufgaben der WiRKSTATT-Mitglieder:
•    Veranstaltungen und Aktivitäten unterstützen: Konzeptentwicklung, Durchführung und Auswertung
•    Materialien dokumentieren, erhobene Materialien ordnen und auswerten
•    Teilnahme an und Mitgestaltung der monatlichen Arbeitstreffen (3-4 pro Semester)

Die Mitarbeit ermöglicht Studierenden:
•    Einblicknahme in und Mitgestaltung von Hochschulentwicklung
•    Verknüpfung von Studium und Arbeit (auch für Abschlussarbeiten verschiedener Studiengänge nutzbar)
•    Einrichtung eines Arbeitsplatzes in der Didaktischen und Pädagogischen Werkstatt
•    Flexible Arbeitszeiten

Zeitrahmen:
ab Mai 2019 (je 1 Jahr, 30 € Aufwandsentschädigung monatlich)
Kurze Bewerbung (Motivation, Kompetenzen, Foto) bis zum 12. April an wirkstatt@ph-freiburg.de

 

 

 

DRUCKAKTION ZUR SZENISCHE LESUNG: PH-Visionen! Schritte zu einer inklusiven Hoschule

Während der szenischen Lesung wurden visionäre Ideen generiert, die erste Schritte in Richtung inklusive Hochschule bedeuteten können. Am Ende der Veranstaltung konnten Gedanken und Einfälle auf Postkarten geduckt werden.
 

 

Weitere fotografische Eindrücke der Szenischen Lesung mit anschließender Druckaktion finden Sie hier.

 

Initiative der
WiRKSTATT inklusive hochschulentwicklung, Verfasste Studierendenschaft, Stabsstelle Gleichstellung, Koordinationsstelle Geflüchtete an der Hochschule, Pädagogische Werkstatt

 

 

 

AUSTAUSCH UND LAUTES DENKEN zum Anlass des Antidiskriminierungstag am 5. Juni 2018

Fotografische Eindrücke zu diesem Austausch finden Sie hier

Redebeitrag von Doris Schreck zum Thema sexualisierte Diskriminierung und Gewalt an der PH Freiburg


Initiative der
WiRKSTATT inklusive hochschulentwicklung, Verfasste Studierendenschaft, Stabsstelle Gleichstellung, Koordinationsstelle Geflüchtete an der Hochschule, Pädagogische Werkstatt

www.charta-der-vielfalt.de/diversity-tag/aktionsfinder/zeige/paedagogische-hochschule-freiburg/aktion/

 

 

VERANSTALTUNGEN zum Schwerpunktthema im Wintersemester 2018/2019

Mentorinnen und Mentoren GESUCHT

 

Für das Patenschaftsprogramm Salam im WS18/19 und SoSe 2019 werden Mentorinnen und Mentoren gesucht.

              Studierende übernehmen die Patenschaft für ein Kind und gestalten zusammen mit ihm die
              Freizeit für einen Nachmittag pro Woche.
              Es werden überwiegend Kinder mit Migrationshintergrund, aber auch deutsche Kinder in das
              Programm aufgenommen. Das Programm ist eine Kooperation zwischen der PH, sechs
              Freiburger Grundschulen und der Stadt Freiburg.
              Die Teilnahme kann als Leistungsnachweis anerkannt werden,
             die Unkosten werden erstattet und es findet eine vierzehntägige Begleitveranstaltung statt.

             ---Weitere Infos finden Sie auf dem Flyer oder unter www.ph-freiburg.de/salam---

 

 

... WEITERES

Hier finden Sie einen Beitrag von Jutta Heppekausen im PH-Radio zum Thema "Sprache – Denkmuster – Identitätsvorstellungen. Mehrsprachigkeit anerkennen und fördern"

 

 

Sie finden Materialien zum Schwerpunktthema RASSISMUS IM FOKUS jetzt auch in ILIAS!!
Magazin » Semesterübergreifende Inhalte » Fächer / Studiengänge / Zentrale Einrichtungen » Pädagogische Werkstatt - Rassismus im Fokus