Die DRUCKWERKSTATT

Die DRUCKWERKSTATT wird kooperativ vom Institut der deutschen Sprache und Literatur und von der Pädagogischen Werkstatt der Pädagogischen Hochschule getragen. Sie dient der Ausbildung und Tätigkeit auf dem Gebiet des Schuldruckens.

Die DRUCKWERKSTATT bietet zudem die Möglichkeit, selbst einmal auszuprobieren, Buchstabe für Buchstabe zu setzen, um hinterher einen eigenen Text in den Händen zu halten und einen völlig neuen Zugang zu unserer Sprache zu finden. Auf diesem Weg kann man neue Möglichkeiten eines handlungsorientierten Schriftspracherwerbs kennenlernen.

Die DRUCKWERKSTATT ermöglicht es außerdem, eigene Geschichten, Lesematerialien, Gedichtsammlungen, Visitenkarten, Plakate, Einladungen und diverse Karten zu drucken und zu gestalten.

Das Drucken lässt das Schreiben- und Lesenlernen zu einem Teil des Schullebens werden. Man kann es nicht nur sprachlich (beispielsweise beim Schriftspracherwerb), sondern auch künstlerisch bei Schülerinnen und Schülern einsetzen. Die praktische Umsetzung in der Schule könnte von Angeboten bei Projekttagen, über eine AG bis hin zu einem regelmäßigen Einsatz im Unterricht reichen.

Leider können wir wissenschaftlichen Arbeiten, wie Haus- oder Abschlussarbeiten, weder drucken noch binden. Bitte wendet euch an die Druckerei im Mensazwischendeck. Kontaktinformationen findet ihr hier: https://www.ph-freiburg.de/hochschule/zentralverwaltung/technischer-dienst.html.

Druckwerkstatt - Pädagogik

Der französische Pädagoge Célestin Freinet entwickelte im Rahmen einer umfassenden reformpädagogischen Konzeption u. a. Vorschläge zum Drucken in der Schule, vor allem in der Primarstufe. Er adaptierte die Materialien und Werkzeuge, die im professionellen Druckgewerbe verwendet wurden, für pädagogische Zwecke.

Der Grundgedanke:
Kinder setzen und drucken eigene Texte und verwenden sie kommunikativ. Daraus ergeben sich etliche Lernchancen im Hinblick auf den Erwerb der geschriebenen Sprache.

 


Kontakt

Wenn Sie das Angebot der Druckwerkstatt näher interessiert, sprechen Sie uns gerne an:


Friedemann Holder, Verantwortlicher für die Druckwerkstatt
friedemann.holder@ph-freiburg.de

Aktuelle Workshops 

Über aktuelle Workshops informiert der Newsletter des Instituts für deutsche Sprache und Literatur.

 

Links und Literatur zur Schuldruckerei

  • http://freinet.paed.com/freinet/frdruck.php: Schuldruck in Deutschland (aktuelle Übersicht)
  • http://schuldrucker.de/: Hintergrundinfos zu Schuldruckwerkstätten, Drucktechniken etc.
  • http://freinet.paed.com/freinet/blog/: Geschichte der Schuldruckwerkstatt
  • http://de.wikipedia.org/wiki/Schuldruckerei: Geschichte, Techniken, Geräte
  • http://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Gutenberg: Erfinder des Buchdrucks
  • http://de.wikipedia.org/wiki/Freinet-P%C3%A4dagogik: Freinetpädagogik
  • http://www.drucken-und-lernen.de/: Druckbedarf online bestellen
  • http://www.gutenberg-museum.de/: eines der ältesten Druckmuseen der Welt
  • http://www.druckkunst-museum.de/: Druckkunst aktiv erleben

Literaturliste zum Download

Literaturverzeichnis Schuldruckerei

Erinnerungen an viele schöne Druckmomente

Auf den folgenden Seiten finden sich Bilder vergangener Druckworkshops, die einen Eindruck von verschiedenen Möglichkeiten des Druckens vermitteln und Inspirationen für eigene Projekte bieten.


Wir freuen uns auf viele weitere Druckaktionen!

Eure Druckwerkstatt