Projekt: "AUF AUGENHÖHE"

WAS IST "AUF AUGENHÖHE"?

Wir sind eine Gruppe junger Menschen in Freiburg und Umgebung mit und ohne Fluchterfahrung.
Gemeinsam wollen wir uns Gedanken darüber machen, in welcher Gesellschaft wir leben wollen
und welche Möglichkeiten wir haben, diese mitzugestalten.

Wenn du Lust hast mitzumachen, kontaktiere uns einfach!

AKTUELLE POSTER-AUSSTELLUNG

Im Rahmen des Projekts "auf Augenhöhe" treffen sich geflüchtete und nicht geflüchtete junge Menschen regelmäßig,
um gemeinsam über gesellschaftspolitische und soziale Themen zu sprechen.
Die gemeinsame Themenwahl und das gleichberechtigte Austauschen und Reflektieren von eigenen Möglichkeiten, Erfahrungen, Ideen und Wünschen sollen oft vorhandene Macht- und Hierarchiestrukturen innerhalb der Begegnungsebene zwischen geflüchteten und nicht geflüchteten Menschen aufbrechen.

Um Fragen und Gedanken aus dem Projekt auch mit Menschen außerhalb zu teilen, wurde eine Poster-Ausstellung zu den Themen Frieden, Diskriminierung, Soziale Ungleichheit, Rassismus, (Post-)Kolonialismus, Vorurteile, Identität und Hoffnung erstellt.

Diese wird vom 7. November bis 29. November 2017 im Foyer des KG 3 der Pädagogischen Hochschule Freiburg gezeigt.