Sprecher/-in

BiancaBaßler Bianca Baßler, Akademische Mitarbeiterin
Vorsitzende der Gleichstellungskommission der Fakultät I
Dipl. Paed., M.A.
Adresse: KG 5, Raum 225
Tel.: +49 761 682-509
FabianLink Fabian Link
Akademischer Mitarbeiter
Adresse: Kartäuserstraße 61b, Raum 209
Tel.: +49 761 682 910

Weitere Mitglieder

BettinaFritzsche Prof. Dr. Bettina Fritzsche, Professur für Allgemeine Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt qualitative Forschungsmethoden
Adresse: KG 5, 208
Tel.: +49 761 682-249
Fax: +49 761 682-484
Dipl. paed. Barbara Peter, Akad. MA Soziologie
Adresse: KA-104
Tel.: +49 761 682 426
KarinSchleider Prof. Dr. phil. Karin Schleider, Dipl. Psych., Sonderpäd. (M.A)
u.a. Leitung Abt. Beratung / Klin. Psych.
Approb. Psychotherap. & KJ-Psychotherap / Supervisorin (BDP)
Adresse: KG 4, 204c
Tel.: +49 761 682-523
Fax: +49 761 682-98303

Aufgaben und Ziele

Die Gleichstellungskommission der Fakultät 1 verfolgt das Ziel, die Gleichstellung und Chancengerechtigkeit der Geschlechter aktiv voranzutreiben. Sie setzt sich für die Berücksichtigung dieses Ziels auf allen Entscheidungsebenen der Fakultät ein.

Geschäftsordnung der Gleichstellungskommission der Fakultät für Bildungswissenschaften

Die Gleichstellungskommission der Fakultät 1 setzt sich dafür ein, dass genderbezogene Themen in Forschung und Lehre verankert werden, um Studierenden der Pädagogischen Hochschule das Erlangen von Genderkompetenz zu ermöglichen. Genderkompetenz wird als wesentliche Voraussetzung für die Anbahnung einer professionellen Handlungspraxis in Schule, Unterricht und anderen pädagogischen Feldern betrachtet. Genderkompetenz ist dabei zu verstehen als das Wissen darum, dass Verhalten und Einstellungen von Frauen und Männern auf sozialen Konstruktionen beruhen, die in Interaktionen zum Tragen kommen und veränderbar sind. Die Eröffnung vielfältiger und sinnstiftender Entwicklungsmöglichkeiten für beide Geschlechter ist Ziel genderkompetenter pädagogischer Praxis.

Maßnahmen:

  1. Unterstützung und Beratung bei fakultätsinternen Fragen, die das Thema der Gleichstellung berühren
    Über: Teilnahme an Gremiensitzungen, Einbringen entsprechender Tagesordnungspunkte etc.
  1. Sensibilisierung von MitarbeiterInnen und Studierenden für Gleichstellung und Gleichstellungspolitik und Informationen zu Gleichstellungsmaßnahmen
    Über: Workshops für MitarbeiterInnen, Vorträge und Diskussionsveranstaltungen für MitarbeiterInnen und Studierende
  1. Verankerung der Themen Gleichstellung und Gender in der Lehre
    Über: Ankündigung entsprechender Veranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis (auch in den Gender Studies), Organisation einer Ringvorlesung,
  1. Nachwuchsförderung
    Schaffung eines Rahmens für die Präsentation von Studierendenarbeiten mit  Gleichstellungs- und/oder Genderaspekten an der Hochschule
  1. Unterstützung von Forschungsprojekten mit Blick auf forschendes Lernen mit Gleichstellungs- und Genderbezug
    Über: Bereitstellung finanzieller Mittel, Beratung

Aktuelle Projekte

Aktuelle Publikationen aus der Fakultät