Pädagogische Hochschule Freiburg
Kunzenweg 21
79117 Freiburg

 


Abteilung Sozialpädagogik
Arbeitsbereich Bilinguale Bildung im Kindergarten

 
 
 
Home
Entstehung
INTERREG

Projektverantwortlichkeit
und -Partner

Gemeinden / Kindergärten

Ergebnisse

Ausblick

Literatur
Mitarbeiter
Kontakt
Abteilung Sozialpädagogik
 
 
 

Förderung durch das Programm:

Die Gemeinschaftsinitiative INTERREG
der Europäischen Union

Das Projekt "Bilinguale Bildung im Kindergarten" wurde am 1. Juli 1999 von der Europäischen Union genehmigt und bis 31. Dezember 2001 durch das Programm INTERREG II gefördert. Mit dem weiterführenden Projekt "Kooperation und Vernetzung in der vorschulischen bilingualen Bildung" wurde die Idee fortgesetzt und vom 1. Januar 2002 bis 31. Dezember 2004 über INTERREG III-Mittel finanziert. Von Januar 2005 bis Juni 2007 findet die dritte Phase des Projektes "Heterogenität als besondere Aufgabe in der vorschulischen, deutsch-französischen Fremdsprachenbildung" statt, die ebenfalls über INTERREG III-Mittel finanziert wird.

Projekte, die im Rahmen von INTERREG gefördert werden, müssen einen direkten Nutzen für die Bevölkerung haben und einem regionalen grenzüberschreitenden Interesse entsprechen. 

 

 

 
 
zurück weiter