Institut für Medien in der Bildung
PH 88,4
Titel des übergeordneten Projekts
Das Lernradio der PH Freiburg
Kurzbeschreibung
Seit Mai 2006 ist PH 88,4 mit einer Lizenz für 14 Stunden wöchentlicher Sendezeit on Air: Lokal auf UKW 88,4 und global unter www.ph-freiburg.de/radio.

Das Medium Radio ermöglicht es ohne großen technischen Aufwand Radioproduktionen zu erstellen, auszustrahlen und dabei unterschiedliche Kompetenzen zu erwerben sowie zu vermitteln: kommunikative, soziale, journalistische, ästhetische, technische, sprachliche, musikalische und medienanalytische.

Durch das Radio erwerben Studierende Kompetenzen, die sie in ihrer Ausbildung an der Hochschule vielfältig zum Einsatz bringen können. Gleichzeitig sollen die angehenden Lehrkräfte nachhaltig dafür qualifiziert werden, im beruflichen Alltag den kompetenten Umgang mit Tönen und deren Einsatzmöglichkeiten professionell zu vermitteln.

Das didaktische Konzept des PH-Radios beruht auf den Grundlagen handlungsorientierter Medienpädagogik und setzt auf eine Verzahnung von Theorie und Praxis in den Bereichen Radiojournalismus, Kommunikationswissenschaft, Medienpädagogik- und Didaktik sowie von Fächern, die die Beteiligten studieren. Studierende, die in einer Radioredaktion mitarbeiten, durchlaufen zunächst Grundlagenseminare und später spezielle Fortbildungen für Fortgeschrittene.

Verzahnt mit der Radiopraxis erlernen sie Grundlagen des Radiojournalismus. Durch das Hochschulzertifikat "Radio und Medienbildung" ist es zudem möglich, sich in aktiver Medienarbeit zu qualifizieren. Hierzu werden - zusätzlich zur Grundausbildung - regelmäßig Radioprojekte mit Kindern und Jugendlichen durchgeführt.
Projektbeginn
01.01.2005
Projektleitung (1)
Monika Löffler (Nachfolgerin von Traudel Günnel)
Institut (Projektleitung 1)
Institut für Medien in der Bildung
Sprechereinrichtung bzw Konsortialführer (Verbundprojekte)
Monika Löffler (PH-Freiburg)
Partner (Kooperation)
uniFM - Das Lernradio der Universität Freiburg / Jugendhilfswerk Freiburg e.V., Studentenwerk Freiburg / diverse Schulen und außerschulische Bildungseinrichtungen
Förderung durch
Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
Drittmittelgefördert
ja
Öffentliche oder private Drittmittelförderung
öffentlich
Logo
PH_Radio.jpg
Webseite