Strategische Antragsberatung

Egal ob Exposé oder Drittmittelantrag – die Einhaltung einer textsortenspezifischen, formalen Struktur, wie auch die Realisierung eines strategisch durchdachten Aufbaus entscheiden mit über den Erfolg Ihres Antrags.

Zudem entstehen bei der Ausarbeitung eines Projektantrags oft Fragen zur Berechnung der Kosten für das Forschungsvorhaben (und Obergrenzen, beispielsweise bei Personalsätzen und Reisen), zu Meilensteinplanungen, Evaluations- und Nachhaltigkeitskonzepten oder zur Einpflegung der Daten in ein Antragssysteme wie easyAZA (BMBF) oder elan (DFG).
Nicht zuletzt müssen für einige Anträge auch spezifische rechtliche oder ethische Aspekte bedacht werden.

Für viele Fragen, die neben der eigentlichen fachlichen Verortung und somit der spezifischen inhaltlichen wie wissenschaftlichen Konzeption Ihres Antrags auftreten, bieten wir daher eine strategische Antragsberatung in Kooperation mit der Drittmittelverwaltung (zuständig z.B. für Budgetplanung, Vertragsgestaltung) an.

Bei Beratungen zum Promotionsexposé können die Gespräche auch im Team mit den Betreuer/innen geführt werden. Für Anträge im Bereich der Nachwuchsförderung und internen Forschungsförderung organisieren wir auf Wunsch zudem ein Peer-Review auch zu inhaltlichen und methodischen Aspekten.

Bitte wenden Sie sich bei Bedarf per Mail an forschung@ph-freiburg.de

 

Antragssysteme:

easy-Online

elan (DFG-Antragsportal)