Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchs: Bildungswissenschaftliche Graduiertenakademie (BiwAk)

 

Wissenschaftliche Qualifizierung und berufliche Positionierung in akademischen Kontexten beinhalten mannigfaltige Herausforderungen - mit der Bildungswissenschaftlichen Graduiertenakademie (BiwAk) bietet die Pädagogische Hochschule Freiburg Promovierenden und Habilitierenden ein weites Spektrum an unterstützenden, qualifizierenden und beratenden Angeboten. [mehr Informationen zu BiwAk

 


Sie sind eingeladen:

  • Promovendengespräch im Prorektorat Forschung (obligat vor Beginn der Promotion und danach immer bei Bedarf)
  • Weiterbildungen und Qualifizierungsangebote
  • Coaching und Mentoring
  • Forschungsförderung
  • Kollegiale Beratung
  • PromoLunch
  • [zu allen aktuellen Angeboten]


GraPH - die Graduiertenakademie aller Pädagogischen Hochschulen

Neben den Angeboten der Bildungswissenschaftlichen Graduiertenakademie (BiwAk) unserer Hochschule, haben Sie die Möglichkeit, ergänzend auch die Angebote der Graduiertenakademie GraPH, ein Verbundangebot aller Pädagogischen Hochschulen unseres Landes, zu nutzen. [Homepage graph]

Das Qualifizierungsprogramm der Graduiertenakademie „graph“ setzt sich aus jährlich stattfindenden hochschulübergreifenden Angeboten und lokalen Angeboten an den einzelnen Pädagogischen Hochschulen zusammen.

Jährlich finden statt:

  • Winterakademie
  • Sommerakademie
  • Nachwuchstagung "Zukunftsforum Bildungsforschung"

 

graph Sommerakademie 2017
22.-23.06.2017 an der PH Heidelberg
[mehr Informationen]

BiwAk-Mailingliste mit Informationen zu Stellen, Stipendien, Ausschreibungen, Fortbildungsangeboten etc.
[mehr Informationen]

BiwAk-Lektoratsbeihilfe als Zuschuss für ein Lektorat ("proofreading") zur Vorbereitung einer englischsprachigen Publikation.
[
mehr Informationen]

BiwAk-Fortbildungsbeihilfe als Zuschuss für Reisekosten und Teilnahmegebühr ausgeschrieben.
[
mehr Informationen]

BiwAk-Reisekostenbeihilfe für Kongressreisen mit eigenem Beitrag
[mehr Informationen]