Ansprechpersonen der an BiwAk beteiligten Einrichtungen

Unsere Angebote sind mit den Kürzeln der anbietenden Einrichtung gekennzeichnet. Nachfragen können Sie an die folgenden Ansprechpersonen richten:

Prorektorat Forschung (PRF)

Kontaktperson:

  • Heike Ehrhardt
  • Geschäftsführung der Bildungswissenschaftlichen Graduiertenakademie
  • E-Mail: forschung(atnospam)ph-freiburg.de
  • Zur Webseite des Prorektorats für Forschung und Nachwuchsförderung [Link

Stabsstelle Gleichstellung, akademische Personalentwicklung u. Familienförderung (SG)

Kontaktperson:

Stabstelle Hochschuldidaktik - Lehrinnovation - Coaching (HD)

Kontaktperson:

Bibliothek (BIB)

Kontaktperson:

Schreibzentrum (SZ)

Kontaktperson:

Empirische Forschungsmethoden an der PH Freiburg (EFM)

Ansprechpersonen:

Qualifizierungs- und Vernetzungsangebote im Sommersemester 2020

Das Personalentwicklungskonzept der Pädagogischen Hochschule Freiburg sieht drei Säulen für die Qualifizierung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern vor: 1) Wissenschaftliche Qualifizierung, 2) Hochschuldidaktische Qualifizierung und 3) Überfachliche Qualifizierung, Berufs- u. Karriereorientierung. Nachfolgend finden Sie die aktuellen Angebote des laufenden Semesters mit den Kürzeln der Ansprechpersonen.

Wissenschaftliche Qualifizierung

Wissenschaftliches Schreiben und Publizieren

  • 18. März 2020
    Citavi-Schulung (für Fortgeschrittene)
    16:15-17:45 Uhr (BIB) [Info]
  • 17. April 2020
    Citavi-Schulung (Einführung)
    14:15-15:45 Uhr (BIB) [Info]
  • 21. April 2020
    Citavi-Schulung (Einführung)
    08:30-10:00 Uhr (BIB) [Info]
  • 30. April 2020
    Citavi-Schulung (Einführung)
    14:15-15:45 Uhr (BIB) [Info]
  • ab 08. Mai 2020
    Online-Kurs: English for Academic Purposes - ausgebucht!
    6 x freitags von 10:00-12:00 Uhr (PRF, SG) [Info]
  • 24. Juni 2020
    Das Exposee - für Professionalisierungspraktikum, Modularbeit, Studienabschlussarbeit und Dissertation, 
    15:00-16:30 Uhr, wird ggf. als Webinar angeboten (SZ) [Info]
  • 08. Juli 2020
    Online-Kurs: Zwischen Google und Fachdatenbanken - Literatur richtig suchen und verarbeiten
    ,
    12:00-14:00 Uhr (s.t.) (BIB) [Info]
  • 14. Juli 2020
    Online-Veranstaltung: Langer Nachmittag/Abend der aufgeschobenen Schreibaufgaben
    16-22 Uhr (BIB, SZ) [Info]
  • 12. August 2020
    Online-Kurs: Literaturrecherchen effizient gestalten - elektronische Fachdatenbanken erfolgreich nutzen
    12-14 Uhr s.t. (BIB) [Info]
  • mittwochs
    Individuelle Schreibberatung für Promovierende,

    15:00 - 16:30 Uhr bitte mit Voranmeldung über braeuer[atnospam]ph-freiburg.de (SZ) [Info]
  • Literatur- und Datenbankrecherche, Einführungen in Citavi und ILIAS, Bibliotheksführungen, ...
    (BIB) [Info]
  • Offene Schreibwerkstatt für MA und Dissertation,
    (SZ) [Info]
  • Begleitung von autonomen Schreibgruppen,
    (SZ, Bedarf bitte anmelden bei braeuer[atnospam]ph-freiburg.de)
  • Selbstlernkurs - Einführung in die akademische Literalität,
    verfügbar über ILIAS [Info]
  • Selbstlernmaterial zum wissenschaftlichen Arbeiten
    verfügbar auf den Webseiten des Schreibzentrums [Link]

Forschungsprozess & Forschungsmethoden

  • 16. März 2020
    Forschungswerkstatt "Rekonstruktive Inklusions- und Differenzforschung"
    14:00-16:00 Uhr (s.t.) (EFM) [Info]
  • 20. April 2020
    Forschungswerkstatt "Rekonstruktive Inklusions- und Differenzforschung"
    14:00-16:00 Uhr (EFM) [Info]
  • ab 11. Mai 2020
    Online-Kurs: Qualitative Datenanalyse mit MAXQDA 2020 - ausgebucht!
    11.05. Vorbesprechung, 18.+19.05. u. 25.+26.05.2020 jeweils von 09:00-11:30 Uhr (PRF) [Info]
  • 18. Mai 2020
    Forschungswerkstatt "Rekonstruktive Inklusions- und Differenzforschung"
    14:00-16:00 Uhr (EFM) [Info]
  • 22. Juni 2020
    Forschungswerkstatt "Rekonstruktive Inklusions- und Differenzforschung"
    14:00-16:00 Uhr (EFM) [Info]
  • 17. Juli 2020
    Rekonstruktive Sozialforschung
    09:00-14:00 Uhr, MEW 223, KG 2 / -106 (EFM) [Info]
  • 20. Juli 2020
    Forschungswerkstatt "Rekonstruktive Inklusions- und Differenzforschung"
    14:00-16:00 Uhr (EFM) [Info]
  • 31. Juli 2020
    Rekonstruktive Sozialforschung
    09:00-14:00 Uhr, MEW 223, KG 2 / -106 (EFM) [Info]
  • Weitere Angebote im Rahmen des
    Hochschulzertifikats "Methoden der empirischen Bildungs- und Sozialwissenschaften
    ",
    (EFM) [Info]
  • Videotutorials und Online-Lernressourcen
    Informationsportal der PH Freiburg zu empirischen Forschungsmethoden
    (Prof. Dr. Markus Wirtz u. Dr. Jan Henning-Kahmann) (EFM) [Info]
  • Online-Lernressourcen
    Informationsportal der PH Freiburg QUASUS - Methoden qualitativer Sozial-, Unterrichts- und Schulforschung
    (Prof. Dr. Bettina Fritzsche) (EFM) [Info]
  • Online-Kurs:
    Einführung in die Qualitative Forschung mit MAXQDA
    z.B. 13.12.2019 (extern) [Info]
  • Online-Kurs:
    Qualitative Inhaltsanalyse mit MAXQDA (Fortgeschritten)
    z.B. 22.10.2019, kostenlos (extern) [Info]
  • Online-Kurs:
    Literaturauswertung und Theoriearbeit mit MAXQDA (Fortgeschritten)
    z.B. 28.10.2019, kostenlos (extern) [Info]
  • Online-Kurs (aufgezeichnet):
    Einführung in die qualitative Forschung mit MAXQDA 2018
    kostenloses, einstündiges, jederzeit abrufbares Trainingsvideo von MAXQDA Verbi GmbH (extern) [Info]
  • Videotutorials
    MAXQDA 2018 Tutorials zu Grundfunktionen, Mixed Methods, Quantitativer Textanalyse und Literaturrecherche
    kostenlose, kurze Sequenzen zu verschiedenen Themen, einzeln abrufbar von MAXQDA Verbi GmbH (extern) [Info]

Ausblick auf das Wintersemester 2020/21

  • voraussichtlich Januar 2021
    Endspurt 2021 - Die Abschlussphase der Promotion gestalten
    (PRF)

Hochschuldidaktische Qualifizierung

  • Basiszertifikat Hochschuldidaktik im Kontext diversitätssensiblen Lehrens und Lernens,
    (HD, SG) [Info]
  • 24. April 2020
    Aspekte des Lehrens und Lernens an der Hochschule, Teil 1
    09:30 - 13:00 Uhr, Online-Kurs, (HD, SG) [Info]
  • 07. Mai 2020
    Supervision und kollegiale Praxisberatung (für "Einsteiger*innen)
    12:00 - 16:00 Uhr (HD) [Info]
  • 29. Mai 2020
    Flipped Classroom in der Hochschullehre
    09:00 - 17:00 Uhr, Uni Freiburg Rechenzentrum, (HD) [Info]
  • 03. Juli 2020
    Aspekte des Lehrens und Lernens an der Hochschule, Teil 2
    09:30 - 13:00 Uhr (HD, SG) [Info]
  • 09. Juli 2020
    Supervision und kollegiale Praxisberatung (für "Fortgeschrittene")
    12:00 - 16:00 Uhr (HD) [Info]
  • 24. Juli 2020
    Offene Werkstatt für Lehrportfolios
    09:30 - 13:00 Uhr (HD) [Info]
  • Lehrevaluationen... und was dann?,
    Abrufveranstaltung (HD) [Info]

Überfachliche Qualifizierung, Berufs- und Karriereorientierung

  • 05.-06.03.2020
    Karriereperspektiven entwickeln - Ein Kompetenzcoaching
    ,
    Do 05.03.2020 von 14:00-18:00 Uhr, Fr. 06.03.2020 von 09:00 bis 16:00 Uhr (SG) [Info]
  • 19. Mai 2020
    Sprecherziehung für Promovierende
    10:15 - 11:45 Uhr (Sieglinde Eberhart, Sprecherziehung) [Info]
  • 01.September 2020 - 22. Oktober 2020
    Online-Coaching-Programm "Projektmanagement an Hochschulen"
    ,
    Start der Orientierungswoche am 01.09.2020, 07.09.2020 Kick-Off, Live-Calls am 16.09., 25.09., 02.10., 09.10., 14.10. und 22.10.2020 (PRF) [Info]
  • Konflikt- und Kommunikationstraining in der Wissenschaft - Schwierige Gespräche authentisch führen,
    Termin noch nicht bekannt (SG) [Info]

Themen des vergangenen Semesters

Selbstpräsentation - Selbstsicher und souverän auftreten

Vernetzung und Austausch

  • Doc (m)eats Doc,
    informeller Mittagstisch des Doktorand*innenkonvents, donnerstags, Treffpunkt Mensaaufgang (Tische sind reserviert)
    30.04., 28.05., 25.06., 23.07.2020 um 12:30 Uhr (Doktorand_innenkonvent) [Info]
  • Lunchtime lecture
    30.04. u. 25.06.2020, 12:00 Uhr vor dem gemeinsamen Mittagessen [Info]
  • 12. Mai 2020
    Sitzung des Doktorand*innenkonvents
    12:30 Uhr [Info]
  • Kollegiale Beratung für Doktorand_innen,
    auf Nachfrage bei forschung(atnospam)ph-freiburg.de

Instituts- und Doktorandenkolloquien

Institutskolloquien

An der Hochschule werden Kolloquien in verschiedenen Instituten und Fächern angeboten, z.B. Institut für Soziologie, Psychologie, Erziehungswissenschaft, Sozialpädagogik, Erwachsenenbildung etc. Termine können dem LSF entnommen werden. Bei Fragen zu Kolloquien wenden Sie sich bitte an Ihre Betreuungspersonen.

 

Forschungswerkstatt (FoWe)

Die Forschungswerkstatt "Rekonstruktive Inklusions- und Differenzforschung" wird von Prof. Dr. Andreas Köpfer und Dr. Florian Weitkämper organisiert.

Sie richtet sich an Forschungsinteressierte - etablierte wie auch wissenschaftlicher Nachwuchs - und findet jeden 3. Montag im Monat von 14:00 - 16:00 Uhr (s.t.) an der PH Freiburg statt.

  • 27.01.2020
  • 17.02.2020
  • 16.03.2020
  • 20.04.2020
  • 18.05.2020
  • 22.06.2020
  • 20.07.2020

Weitere Informationen [Info]

Link zu Quasus - Methoden qualitativer Sozial-, Unterrichts- und Schulforschung [Link]

 

Internationales Kolloquium

Internationales Kolloquium "Fachdidaktiken im Austausch: Zentrale Themen fachdidaktischer Forschung"

Am 06.02.2019 fand auf dem Campus Muttenz (bei Basel/CH) das erste internationale Kolloquium des Instituts für Bildungswissenschaften (Universität Basel und Pädagogische Hochschule FHNW) und der School of Education des Freiburg Advanced Center of Education (FACE) statt.

Informationen zur Veranstaltung finden sich auf der Webseite des Instituts für Bildungswissenschaften (IBW) der Universität Basel unter https://bildungswissenschaften.unibas.ch/de/news/details/news/internationales-kolloquium-6-februar-2019-fachdidaktiken-im-austausch/

  • Flyer zur Veranstaltung [PDF]

Das nächste internationale Kolloquium wird voraussichtlich am 15.02.2021 an der Pädagogischen Hochschule Freiburg stattfinden.

Weitere Fort- und Weiterbildungsangebote

Externe Fortbildungsangebote im Themenbereich "Forschungsprozess & Methodenkompetenz" werden unter bestimmten Voraussetzungen aus Mitteln der Bildungswissenschaftlichen Graduiertenakademie gefördert.

Interne Fort- und Weiterbildung (IWB) für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität Freiburg sowie der Pädagogischen Hochschule Freiburg.

Aufgrund der vorrangigen Berücksichtigung der Universitätsbeschäftigten kann eine Entscheidung (Zu-/Absage) erst zum Anmeldeschluss getroffen werden.

Aktuelle Angebote der Graduiertenakademie der PHen (Graph)

Die Graduiertenakademie der Pädagogischen Hochschulen Baden-Württembergs (Graph) ist erreichbar unter www.graduiertenakademie.de und bietet eigenständige Qualifizierungsangebote in Ergänzung zu den lokalen Angeboten der einzelnen PHen.

Online-Qualifizierungsprogramm graPH

Aufgrund der Coronaschutzmaßnahmen mussten sowohl Winter- als auch Sommerakademie 2020 als Präsenzveranstaltungen entfallen.

Das entfallene Qualifizierungsprogramm der Graduiertenakademie im Jahr 2020 wird durch geeignete Online-Angebote kompensiert. Das digitale Qualifizierungsprogramm 2020 wird derzeit weiter erarbeitet und ausgebaut.

Aktuelles Webinar-Programm

  1. "Doktorhut steht mir gut?" Entscheidungshilfe für Promotionsinteressierte, 22.06.2020
  2. "Vom soliden Konzept zur klaren Struktur der Dissertation" Wissenschaftliches Schreiben für Promovierende, 25./26.06., 04.07.2020
  3. Interviewleitfaden Schritt für Schritt
  4. Forschungsfragen und Forschungsdesigns - produktiv und kohärent empirisch forschen, 23./24.07.2020
  • Weitere Informationen zur den Webinaren [Link]

Weitere Webinare sind in Planung.

Angebote für PostDocs

Workshop: "Standortbestimmung Postdoc-Phase: Die eigene Karriere selbstbewusst gestalten und präsentieren"

Die Graduiertenakademie der Pädagogischen Hochschulen Baden-Württembergs (graph) veranstaltet am 26. und 27.03.2020 einen Workshop zum Thema: Standortbestimmung in der Postdoc-Phase. Der Workshop richtet sich an Postdocs und Promovierende in der Abschlussphase und findet an der PH Karslruhe statt.Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Teilnahmegebühr beträgt 100 EUR. 

  • Weitere Informationen [Link]

 

 

Winterakademie

Die jährlich stattfindende Winterakademie dient der wissenschaftlichen Qualifizierung von Nachwuchswissenschaftler/innen. Im Rahmen der Winterakademie werden Workshops zu qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden ebenso wie zu wissenschaftsrelevanten Querschnitts- und Schlüsselkompetenzen. Die Winterakademie findet traditionell im Haus der Kirche in Bad Herrenalb statt. Die Klausuratmosphäre dieses Tagungshauses am Rande des Schwarzwalds trägt zur speziellen Stimmung der Winterakademie bei und schafft einen außergewöhnlichen Rahmen zur interdisziplinären Vernetzung unter den WissenschaftlerInnen der unterschiedlichen Hochschulen und Fachrichtungen.

Zielgruppe:

Die Angebote der Graduiertenakademie sind speziell an Promovierende und WissenschaftlerInnen in der Postdocphase der Pädagogischen Hochschulen Baden-Württembergs gerichtet.

Die Angebote sind zudem geöffnet

  • für angehende Promovierende, die sich in der Phase der Vorbereitung auf eine Promotion an einer Pädagogischen Hochschule, z.B. in einer Eignungsfeststellung befinden;
  • für Masterstudierende der Pädagogischen Hochschulen in der Abschlussphase des Studiums;
  • für interessierte MitarbeiterInnen der Pädagogischen Hochschulen;
  • für externe NachwuchswissenschaftlerInnen (zu gesonderten Bedingungen).

Winterakademie 2020

Die diejährige Winterakademie, die vom 10.03. bis 13.03.2020 in Bad Herrenalb stattfinden sollte, musste coronabedingt abgesagt werden.

Die ausgefallenen Workshops finden z.T. im Laufe des Jahres als Webinare statt.

  • Weitere Infos zur Winterakademie [Link]
  • Zur graPH Webseite [Link]

Kommende Termine für die Winterakademie:

02.-05.03.2021 in Bad Herrenalb

Sommerakademie

Die Sommerakademie der Graduiertenakademie findet jedes Jahr im Frühsommer an einer der sechs Pädagogischen Hochschulen Baden-Württembergs statt. Wie auch im Rahmen der Winterakademie werden Workshops zu qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden sowie zu wissenschaftsrelevanten Soft Skills angeboten. Neben den Workshopinhalten bietet auch die Sommerakademie einen – aufgrund der wechselnden Ausrichtungsorte stets auf neue Art anregenden – Rahmen zum hochschulübergreifenden Kennenlernen und Austausch.

Sommerakademie 2020

Die nächste Sommerakademie, die für 03. und 04. Juli 2020 an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd geplant war, findet coronabedingt nicht statt. Geplante Kurse werden z.T. alternativ als Webinare angeboten.

  • Weitere Infos zur Sommerakademie [Link]
  • Zur graph-Webseite [Link]

Zukunftsforum Bildungsforschung

Das Zukunftsforum Bildungsforschung findet jährlich im Spätherbst statt und wird mit wechselnden Rahmenthemen ausgerichtet. Dieses Format soll unter anderem erlauben, die Forschungsprojekte der Doktorand/innen und Postdoktorand/innen auf aktuelle bildungspolitische und bildungswissenschaftliche Problemstellungen zu beziehen. Arbeiten in einer frühen Planungsphase sind ebenso willkommen wie Präsentationen weiter fortgeschrittener Projekte. Die Teilnahme an der Tagung ist auch ohne eigene Präsentation möglich und erwünscht. Nutzen Sie die Gelegenheit zur Vernetzung und Diskussion!

Zukunftsforum Bildungsforschung 2020

Das diejährige "Zukunftsforum Bildungsforschung", das für 20. und 21. November 2020 zum Thema Differenzierungsstrategien in Schule und Hochschule" an der PH Freiburg stattfinden sollte, wird coronabedingt um ein Jahr verschoben.


Bisherige Nachwuchssymposien

  • Informationen zu den bisherigen Zukunftsforen Bildungsforschung [Link]

2019
6. Zukunftsforum Bildungsforschung "Bildung und Nachhaltigkeit – Disziplinäre, interdisziplinäre und transdisziplinäre Perspektiven", 29.-30.11.2019 an der PH Weingarten

2018
5. Zukunftsforum Bildungsforschung "Frakturen der Migrationsgesellschaft - Politiken, Praktiken, Professionen",16.-17.11.2018 an der PH Schwäbisch Gmünd

2017
4. Zukunftsforum Bildungsforschung "Frühe Bildung 2.0? (Forschungs-Diskurse in der Pädagogik der Kindheit, 17.-18.11.2017 an der PH Karlsruhe

2016
3. Zukunftsforum Bildungsforschung " Heterogenität - Diversität - Inklusion", 25.-26.11.2016 an der PH Ludwigsburg

2015
2. Zukunftsforum Bildungsforschung "Lehrer/innenbildung im Fokus - Forschungsperspektiven auf Kompetenz und Professionalisierung", 27.-28.11.2015 an der PH Heidelberg

2014
1. Zukunftsforum Bildungsforschung "Bildung durch Sprache - Sprache durch Bildung", 20.-21.11.2014 an der PH Freiburg

Lokale Nachwuchsangebote der anderen PHen Baden-Württembergs

Lokale Nachwuchsangebote der anderen PHen Baden-Württembergs

Diese sind für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aller PHen geöffnet. Anfragen richten Sie bitte direkt an die in der jeweiligen Ausschreibung genannten Person.

  • Zu den aktuellen Angeboten [Link]