Aktuelle Meldungen im Detail

Ausschreibung 2017: Mentoring für Doktorandinnen und Postdoktorandinnen / Habilitandinnen * Jetzt bewerben!*


Das Programm /MenTa-Mentoring im Tandem/ bietet den Promovendinnen, Post-Doktorandinnen und Habilitandinnen der PH Freiburg eine individuelle Förderung, die auf vier Säulen basiert:

Im *one-to-one Mentoring-Tandems* mit engagierten, hochschulexternen Mentoren_innen/Professor_innen aus der Wissenschaft oder Führungskräften aus Bildungseinrichtungen und Wirtschaftsunternehmen stehen der informelle Wissenstransfer, die individuelle Karriereentwicklung, der fachwissenschaftliche Austausch sowie die Vernetzung in der Scientific Community an erster Stelle. Zudem profitieren die Mentees von hochschulinternen *MenTa-Netzwerktreffen* mit wertvollem Austausch und Workshops sowie von einem begleitenden *Beratungs- und Coachingangebot*.Des Weiteren bietet das Programm *spezifische Qualifizierungsveranstaltungen* u.a. zur überfachlichen Kompetenzerweiterung.

MenTa ermöglicht die Förderung individueller Qualifizierungs- und Entscheidungsprozesse im Verlauf der beruflichen und persönlichen Orientierung und Weiterentwicklung für Nachwuchswissenschaftlerinnen.

Das neue Förderjahr 2017/18 startet zu Beginn des Wintersemesters mit einer Laufzeit von einem Jahr. Bewerbungen sind bis zum *14.06.2017 *möglich. Die Auswahlgespräche erfolgen zum Ende des Sommersemesters. Es können max. 10 Teilnehmerinnen aufgenommen werden.

  • Weitere Informationen [Link]