Beratung

Diese Seite gibt einen Überblick über die inhaltlichen Bereiche des Schreibzentrums und hilft bei der Auswahl der individuell benötigten Informationen. Die hier aufgeführten Anfragen sind jedoch nur als Beispiele gedacht, sie umfassen keineswegs die gesamte Palette möglicher Auskünfte. Wenn Sie nicht wissen, an wen Sie sich wenden sollen, dann kontaktieren Sie termin(atnospam)schreibzentrum-freiburg.de. Detaillierte Informationen zur Vereinbarung eines Beratungstermines finden Sie in der Rubrik Direktberatung.

Das Angebot des Schreibzentrums richtet sich nicht nur an Studierende und Lehrende der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Es kann von Angehörigen anderer Hochschuleinrichtungen, von LehrerInnen und SchülerInnen, WerkstattleiterInnen und allen anderen Interessenten am Schreiben und Lesen genutzt werden.

Direktberatung

"Ich sitze an einem umfangreicheren Text und komme nicht weiter. Dabei habe ich mein Material diesmal so gut vorbereitet... Und trotzdem scheitere ich an denselben Problemen, die mich schon seit Jahren behindern...."

Melden Sie sich zur individuellen Beratung an, oder informieren Sie sich, ob es ein passendes Fachtutorium für das Thema Ihrer Hausarbeit gibt. Wenn Sie lieber in einer Gruppe arbeiten und Sie genügend Zeit haben, können Sie auch einen Workshop zu Schwerpunktproblemen des wissenschaftlichen Schreibens besuchen. 

Online-Beratung und Sofortberatung

"Ich arbeite ziemlich zügig an der inhaltlichen Überarbeitung meines Textes. Aber ich habe schon eine ganze Reihe sprachlicher Probleme markiert, wozu ich unbedingt Rat brauche, weil ich da ganz einfach die Regeln nicht kenne..."

Nutzen Sie die vorgestellten Hilfsangebote im Internet. Im Rahmen der Sofortberatung bietet das Schreibzentrum umfangreiche Materialien zu häufig nachgefragten Textsorten zum Selbststudium an - Ihre Fragen werden möglicherweise schon hier beantwortet. Sollten Sie keine passende Hilfe gefunden haben, nehmen Sie den E-Mail-Kontakt zur Beratungsstelle des Schreibzentrums in Anspruch. 

Fremd- oder Zweitsprache

"Ich muss englischsprachige Fachliteratur für meine Belegarbeit auswerten. Ich glaube, ich habe einiges nicht so richtig verstanden, und jetzt fühle ich mich ziemlich unsicher, diese Quellen in meiner Arbeit zu referieren..."

Informieren Sie sich zuerst über das hier vorgestellte Hilfsangebot im Internet und die vorhandenen Fachtutorien. Falls Sie sich lieber für die individuelle Beratung im Zentrum anmelden wollen, verweisen Sie bitte deutlich darauf, dass sich Ihre Probleme auf fremdsprachiges Schreiben und Lesen beziehen.

"Immer wenn ich an einem längeren Text auf Deutsch arbeite, komme ich mir vor wie jemand, der überhaupt nicht schreiben kann. Dabei sind meine Deutschkenntnisse sehr gut. Aber irgendwie muss ich immer daran denken, wie ich in meiner Muttersprache die Textarbeit plane, und dann geht überhaupt nichts mehr auf Deutsch..."

Kommen Sie zu einer individuellen Beratung ins Schreibzentrum, aber verweisen Sie bitte bei Ihrer Anmeldung darauf, dass sich Ihre Probleme auf Deutsch als Zweitsprache beziehen.