Willkommen auf der Homepage von Professor Dr. Feininger




     Professor  Dr. Bernd  Feininger
Seit 1. Okt. 2013 im Ruhestand



Telef.-Kontakte: 0761-682-400 (Sekretariat Institut der Theologien, vormittags)
Privat: 07803-3946
bdrfeining@aol.com

         

Biographische Notiz
Geb. 11/08/1948 in Ettlingen. Studium in Freiburg/Br. und in Paris: Kath. Theologie, Judaistik, Germanistik und
Religionsgeschichte. Förderung durch die Studienstiftung des Deutschen Volkes.
Assistent im Fach Altes Testament bei Alfons Deissler, Freiburg/Br.   Nach Promotion, Referendariat und
Schuldienst Professor an der Kath. Fachhochschule Freiburg am Fachbereich Religionspädagogik.
Arbeitsbereich: Fundamentaltheologie, Religionspädagogik, Schulpraktika. Zwei Jahre Fachbereichsleitung und
Leitung des Praktikantenamtes für Religionspädagogik.

Seit 1990/91 Prof. an der Pädagogischen  Hochschule Freiburg am Institut für Ev. und Kath.  Theologie/
Religionspädagogik.  Arbeitsschwerpunkte: Bibel, besonders AT, Religionsgeschichte bzw. - wissenschaft,
Fundamentaltheologie.     Prodekan der Fakultät III  vom WiSe 2000 - Ende SoSe 2004.    
Vom WiSe 04/05 - WiSe 10/11 Dekan der Fakultät III  für Sozial- und Naturwissenschaften.
Seit SoSe 2010 verantwortlich für das Erweiterungsfach Islamische Religionspädagogik an der PH Freiburg.

Studienaufenthalte seit 2000 in Jerusalem, Damaskus und Beirut.

Ritter des Ordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem. Seit Juli 2014 erster Vorsitzender des Franziskanischen Werkes

SPOLETO e. V. in Gengenbach, Auf dem Abtsberg 4 (siehe unter Link "Aktuelles"!): >> www.spoleto-gengenbach.de

Mitglied der Gesellschaft für christlich - jüdische Zusammenarbeit Freiburg; Mitglied der Martin Buber - Gesellschaft;
Mitglied im Verband Deutscher Judaisten sowie in der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft DVRW. 
Mitglied im Freundeskreis Freiburg - Isfahan sowie in der Deutsch-Jemenitischen Gesellschaft,  der Deutsch-Omanischen

Mitherausgeber der religionspädagogischen Reihe „Übergänge“ (P. Lang-Verlag, Frkft./M.).