Allgemeine Informationen zum Auslandsstudium

 

Informationen zum Auslandsstudium in Frankreich

Ein Auslandsaufenthalt bzw. ein Auslandsstudium in Frankreich oder einem frankophonen Land sollte möglichst früh geplant und vorbereitet werden. Das Institut für Romanistik empfiehlt seinen Studierenden ein Auslandssemester zu absolvieren.
Für die EU-Programme (Erasmus) bestehen eigene Kooperationsverträge mit Partnerhochschulen, die neben einer finanziellen Unterstützung durch die EU die administrativen Vorgänge der Bewerbung und Einschreibung erleichtern. Außerdem garantieren diese Verträge die volle Anerkennung von Studienleistungen an der Partnerhochschule (ECTS). Deshalb kann sich das Auslandsstudium an diesen Hochschulen auch ohne Schwierigkeiten in die Regelstudienzeiten eingliedern und wird dringend empfohlen; zu beachten sind allerdings die Richtlinien zur Anerkennung von Studienleistungen. Hier finden Sie nützliche Informationen zur Vorbereitung Ihres Auslandsstudiums.

Bei Fragen zur Organisation und Durchführung der Programme wenden Sie sich bitte an das Akademische Auslandsamt der PH Freiburg.

Bei Fragen zur inhaltlichen Gestaltung der Programme wenden Sie sich bitte an:

Chloé Göb-Faucompré
Adresse: Kunzenweg 15/04/23 
E-Mail: chloe.faucompre(atnospam)ph-freiburg.de
Tel.: +49 761 682-216