Junior-Professorin Dr. Verena Schreiber

  • Büro 
    Institut für Geographie und ihre Didaktik, Kunzenweg 21, KG III,  Raum 226
  • Sprechstunde
    Aufgrund der aktuellen Situation findet die Sprechstunde nur telefonisch statt. Bei Bedarf schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit Angabe Ihrer Telefonnummer. Ich rufe Sie dann zeitnah zurück.
  • Telefon
    0761 - 682 591
  • E-Mail
    verena.schreiber(atnospam)ph-freiburg.de

     

Profil

Seit Oktober 2015 bin ich als Junior-Professorin für Geographie und ihre Didaktik mit dem Schwerpunkt Humangeographie an der Pädagogischen Hochschule Freiburg tätig. Nach meinem Studium der Geographie, Katholischen Theologie und Deutschen Philologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz war ich zunächst wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Universitäten Mainz und Osnabrück, bevor ich 2005 an die Goethe-Universität Frankfurt am Main wechselte. Dort promovierte ich 2010 zum Thema städtischer Sicherheitsproduktion. Vor meinem  Wechsel nach Freiburg forschte ich von März-Juli 2015 am Department of Geography der Loughborough University (UK) zum Themenfeld „Geographies of Childhood, Families and Education“.

Ich vertrete eine gesellschaftstheoretisch-informierte sowie empirisch-orientierte Forschung in der Geographiedidaktik, die auf dem neuesten Stand ihrer Bezugsdisziplin Geographie basiert. Meine Forschung nimmt insbesondere strukturelle, sozial-räumliche und situative Lernvoraussetzungen in den Blick und geht den Fragen nach, unter welchen Bedingungen Kinder und junge Menschen gegenwärtig aufwachsen und wie dies auf Bildungsprozesse Einfluss nimmt. In didaktischer Hinsicht erwächst hieraus der Anspruch, eine transformative Vermittlungspraxis zu entwickeln, welche die Erfahrungen von jungen Menschen anerkennt, neue Formen der Begegnung ermöglicht und kritisch-emanzipatorische Perspektiven auf die lokalen und globalen Zusammenhänge eröffnet, die unser Zusammenleben prägen. Hierzu lote ich Potenziale von feministischer Pädagogik (engaged pedagogy, Intersektionalität etc.), Machttheorien (Gouvernementalität, Diskurstheorie) und Critical Cartography aus.

 

 

Mitarbeiter*innen der Arbeitsgruppe

  • Dana Ghafoor-Zadeh (Akademische Mitarbeiterin)
  • Katja Wörner (Akademische Mitarbeiterin)
  • Mathias Brecht (Studentischer Mitarbeiter)
  • Annika Lutz (Studentische Mitarbeiterin)
  • Marco Kolb (Studentischer Mitarbeiter)