Themenbereich 26: Qualitative Inhaltsanalyse

Zur Themenübersicht

1. Video-Tutorials

Das folgende kurze Video (6:50 Min.) von Prof. Kent Löfgren (Department of Education, Umea University, Sweden) enthält eine prägnante Darstellung der zentralen Schritte der Qualitativen Inhaltsanalyse, die am Beispiel von Interviewdaten detailliert veranschaulicht werden.
 

 

In den fünf kurzen Videos (je ca. 10 Min.) seiner Youtube-Wiedergabeliste „Coding in qualitative data analysis“ diskutiert Graham R. Gibbs (University of Huddersfield, UK) zentrale Aspekte der qualitativen Inhaltsanalyse. Konkret behandelt er dabei im ersten Video (s.u.) den vierstufigen Prozess qualitativer Datenanalyse nach Alan Bryman (2001) sowie 2.) das thematische Kodieren qualitativer Daten, 3.) das Spektrum möglicher Analyseinhalte, 4.) die Zwecke der Kodierung und 5.) die Entwicklung einer Codestruktur bzw. -hierarchie und deren Vorteile.
 

 

Im fünften Video (17:11 Min.) der Reihe "Fundamentals of Qualitative Research Methods" stellt Dr. Leslie Curry von der Yale School of Public Health (New Haven, USA) die Grundlagen der Datenanalyse im Rahmen qualitativer Forschung vor. Nach einer kurzen Defintion geht sie auf die Begriffe "Code" und "Codestruktur" ein und verdeutlicht dies an einem Beispiel. Weiterhin werden verschiedene Ansätze vorgestellt und die Kodierung als iterativer Prozess der Datenanalyse näher betrachtet.
 

 

In ihrer Präsentation "Qualitative Research Design: collecting and analyzing qualitative data" (22:48 Min.) befasst sich Jun.-Prof. Dr. Jeongeun Kim (MLF Teachers College, Arizona State University, USA) mit zentralen Aspekten der qualitativen Inhaltsanalyse wie z.B. der Kodierung und Kategorienentwicklung sowie Gütemerkmalen, aber auch einsetzbarer Computersoftware.
 

 

Das folgende, knapp einstündige Video enthält eine Aufzeichnung der Präsentation "A Practical Introduction to Content Analysis", die Prof. Dr. Catherine Corrigall-Brown (Department of Sociology, University of British Columbia, Canada) am 23.01.2013 an der Western University im Rahmen der Statistics and Data Series gegeben hat. Dabei werden die Ziele, Vorgehensweisen und mögliche Analyseszenarien der Inhaltsanalyse vorgestellt und anhand von Studien, in denen diese Methode verwendet wurde, veranschaulicht.
 


2. Online-Lernangebote und -ressourcen

Auf folgenden Internetseiten finden Sie einführende sowie weiterführende Online-Lernangebote zum Thema "Qualitative Inhaltsanalyse":


3. Fachliteratur (Lehrbücher & Artikel)

Mit Hilfe der folgenden Fachliteratur kann man sich in die Grundlagen sowie weiterführende Fragen zum Thema "Qualitative Inhaltsanalyse" einarbeiten.

In folgendem Buch stellt Philipp Mayring die von ihm im deutschsprachigen Raum etablierte Version der Qualitativen Inhaltsanalyse vor und gibt Informationen zu allen konzeptuellen Grundlagen und Anwendungsaspekten:

Die Anwendung der Qualitativen Inhaltsanalyse wird in folgendem Sammelband auf Basis von beispielhaften Anwendungen aus einem breiten Inhaltsspektrum dargestellt:

Eine praxisorientierte englischsprachige Einführung, die sehr gut für den Einstieg geeignet ist, bietet das folgende Buch:

Eine sehr gute englischsprachige Einführung in die quantitative und qualitative Inhaltsanalyse als Methode bietet Klaus Krippendorf. Dabei wird deutlich, dass die Inhaltsanalyse nicht notwendigerweise an eine qualitative Forschungshaltung gebunden ist:

Ein Beispiel für die Anwendung der Qualitativen Inhaltsanalyse im Bereich der gesundheitswissenschaftlichen Pflegeforschung findet sich in:


Zur Startseite