Themenbereich 3: Lage- und Streuungsmaße

Zur Themenübersicht

Zum Einstieg


1. Video-Tutorials

Einen allerersten Einstieg in das Thema "Lage- und Streuungsmaße" bietet das kurze Video (6:42 Min.) von Dr. Malte Persike (Psychologisches Institut der Universität Mainz). In diesem ersten Teil seines Primer "Deskriptive Statistik" führt er in die grundlegende Idee gängiger Kennwerte (Mittelwert, Varianz und Standardabweichung) ein und stellt die entsprechenden Formeln zur Berechnung dieser Maßzahlen vor.
 

 

Einen sehr guten Überblick zu verschiedenen Streuungsmaßen bietet auch das folgende Video (14:34 Min.) von Prof. Mathias Bärtl der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Medien in Offenburg. Darin werden nicht nur Standardabweichung und Varianz, sondern zudem Spannweite, mittlere absolute Abweichung sowie der Variationskoeffizient anhand von Beispielen erklärt und deren Berechnung veranschaulicht.
 

 

Die beiden englischsprachigen Videos "Measures of Central Tendency" und "Measures of Variability" aus dem Kapitel "Descriptive Statistics" der Internetseite Stat Trek - Teach yourself statistics führen in leicht verständlicher Sprache mit Hilfe vieler Beispiele in die Grundlagen zum Thema "Lage- und Streuungsmaße" ein. Beide Videos  bieten somit gleichzeitig die Gelegenheit, sich mit den entsprechenden englischen Fachbegriffen frühzeitig vertraut zu machen.
 


Nach oben

2. Online-Lernangebote und -ressourcen

Auf folgenden Internetseiten finden Sie einführende Online-Lernangebote zum Thema "Lage- und Streuungsmaße":

  • Die englischsprachige Internetseite "Stat Trek - Teach yourself statistics" beinhaltet im Kapitel "Descriptive Statistics" u.a. auch zwei kurze Einheiten zu den Themen "Central tendency" und "Variability" inklusive Lernzielkontrolle und bietet somit gleichzeitig die Gelegenheit, sich mit den englischen Fachbegriffen für Lage- und Streuungsmaße frühzeitig vertraut zu machen.

Nach oben

3. Fachliteratur (Lehrbücher & Artikel)

Die folgende Fachliteratur ist geeignet, um sich in die Grundlagen zum Thema "Lage- und Streuungsmaße" einzulesen:

  • Rasch, B., Friese, M., Hofmann, W. & Naumann, E. (2014). Quantitative Methoden 1 - Einführung in die Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler (4. Aufl.). Berlin: Springer. (Kap. 1.3, verfügbar per Campuslizenz)
  • Sedlmeier, P. & Renkewitz, F. (2018). Forschungsmethoden und Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler (3. Aufl.). München: Pearson. (Kap. 6)
  • Wirtz, M. & Nachtigall, C. (2012). Deskriptive Statistik. Statistische Methoden für Psychologen, Teil 1 (6. Aufl.). Weinheim: Beltz. (Kap. II. B.2)

Nach oben

4. Anwendung in Datenanalysesoftware

Das Skript "Datenauswertung mit SPSS" (Version 1.3, 2012) des Zentrums für HochschulBildung (zhb) der TU Dortmund bietet einen umfassenden Überblick über die grundlegenden Funktionen und Möglichkeiten zur statistischen Datenanalyse mittels SPSS. Dabei werden einzelne Themen, wie z.B. Lage- und Streuungsmaße, in kurzen Exkursen gesondert behandelt.

 

Eine Einführung in die Berechnung von Lage- und Streuungsmaße in SPSS bietet z.B. folgende Literatur:

  • Tachtsoglou & König (2017). Statistik für Erziehungswissenschaftlerinnen und Erziehungswissenschaftler: Konzepte, Beispiele und Anwendungen in SPSS und R. Wiesbaden: Springer VS. (Kap. 3 & 4, verfügbar per Campuslizenz)

 

Im folgenden kurzen Video (6:21 Min.) des Projektes edulap (Educational Landscape Psychology) der Universität Zürich wird die Durchführung verschiedener deskriptiver Analysen in SPSS demonstriert. Im Einzelnen wird über die entsprechenden Menüoptionen die Berechnung von Mittelwert, Median, Modus und Standardabweichung sowie die Ausgabe verschiedener Quartile bzw. Perzentile und Histogramme veranschaulicht und die Darstellung der Analyseergebnisse im Ausgabefenster betrachtet.


Hinweis: Die im Video verwendete, ältere Version der Software ("PASW") kann optisch von aktuellen SPSS-Versionen abweichen. Die verwendeten Menüoptionen bleiben davon jedoch unberührt und können identisch ausgeführt werden!

 

In einem kurzen, mitunter amüsanten PDF-Skript zeigt Robert Grant, tätig an der Kingston University und St. George's (Medical School) University of London, wie sich Mittelwerte und Konfidenzintervalle beim Vergleich mehrerer Gruppen - unter Zuhilfenahme von Excel - mit SPSS berechnen und graphisch darstellen lassen.

 


Nach oben

Zur Vertiefung


1. Video-Tutorials

Im folgenden Video (15:08 Min.) erläutert Prof. Mathias Bärtl von der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Medien in Offenburg anhand eines Beispiels verschiedene Arten von Mittelwerten. Neben dem arithmetischen werden zusätzlich auch das harmonische sowie das geometrische Mittel, das sich insbesondere für Wachstumsraten eignet, erklärt und beispielhaft berechnet.
 

 

Im folgenden Video (14:45 Min.) erläutert Prof. Mathias Bärtl von der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Medien in Offenburg die Erstellung von Boxplots und inwiefern sich eine solche grafische Darstellung besonders gut für den Vergleich von Datensätzen eignet.

 

 


 
 
 
 
 
 


Nach oben

2. Online-Lernangebote und -ressourcen

Auf folgenden Internetseiten finden Sie vertiefende Online-Lernangebote zum Thema "Lage- und Streuungsmaße":

  • Auf der Internetseite "A New View of Statistics" von Prof. Dr. Will Hopkins, School of Sport & Recreation der  Auckland University of Technology (NZ), wird im kurzen Beitrag "Mean +/- SD or Mean +/- SEM" erörtert, worin sich die beiden Maße Standardabweichung (SD) und Standardfehler (SEM) unterscheiden und warum die Standardabweichung als Maß für Variabilität vorzuziehen ist.

 

 


Nach oben

3. Fachliteratur (Lehrbücher & Artikel)

Die folgende Fachliteratur kann empfohlen werden, um sich vertieft mit dem Thema "Lage- und Streuungsmaße" zu befassen:

  • Eid, M., Gollwitzer, M. & Schmitt, M. (2017). Statistik und Forschungsmethoden (5. Auflage). Weinheim: Beltz. (Kap. 6.1 - 6.4)
  • Koschack, J. (2008). Standardabweichung und Standardfehler: der kleine, aber feine Unterschied. Zeitschrift für Allgemeinmedizin, 84 (6), 258-260. DOI: 10.1055/s-2008-1073146


 
 


Nach oben

Zur Startseite