Informationen für Mentor*innen

MenTa - Mentoring im Tandem

MenTa ist ein Förderprogramm für Nachwuchswissenschaftlerinnen (Promovendinnen, PostDocs, Habilitandinnen und Juniorprofessorinnen) der PH Freiburg. Im Fokus des Mentorings stehen die aktive Gestaltung der beruflichen Ziele, die Optimierung der Karrierechancen sowie die Weiterqualifizierung der Mentees. Im Mentoring-Tandem mit Ihnen erweitern die Nachwuchswissenschaftlerinnen ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen im direkten Austausch.

Das MenTa-Programm wurde vom BMBF als best practice-Beispiel im Rahmen des Professorinnenprogramms aufgenommen und soll langfristig zur Erhöhung des Professorinnenanteils in der Wissenschaft und zur Erhöhung des Frauenanteils in universitären Leitungs- und Führungspositionen beitragen.

Kerngedanke ist das One-to-One-Mentoring, ein Mentoring-Tandem zwischen einer Nachwuchswissenschaftlerin in der Qualifizierungsphase und Ihnen - einer berufserfahrenen, erfolgreichen Person aus Wissenschaft, Wirtschaft oder einer Bildungseinrichtung. Im Mentoring-Tandem werden fachliche und überfachliche Kompetenzen sowie informelles Wissen ausgetauscht, Tipps zur individuellen Positionierung in der Wissenschaft oder zum erfolgreichen Publizieren weitergegeben, Kontakte in die Scientific Community hergestellt sowie berufliche Perspektiven und Strategien thematisiert. Das Tandem mit einer Mentee ist auf formaler Ebene für 12 Monate vorgesehen und soll mindestens 2 persönliche Treffen und weitere Kontakte z.B. per Mail umfassen. Die Mentee übernimmt dabei die aktive Rolle und kommt für spezifische Fragen und Termine auf Sie zu.

Die Mentees nehmen parallel an wissenschaftlichen Qualifizierungsangeboten und Peergruppen-Treffen zum kollegialen Austausch und zur Vernetzung mit Gleichgesinnten teil. Sie profitieren zusätzlich von begleitenden Beratungs- und Coachingangeboten.

Die Stabsstelle Gleichstellung, akad. PE und Familienförderung unterstützt Sie als Mentor*in bei der Vereinbarung und Durchführung des Tandems. Hier finden Sie eine  Liste der bisher an unserem Programm beteiligten Mentor*innen  die bereits Mentees auf ihrem Weg begleitet haben.

Vielen Dank für Ihr Interesse am MenTa-Programm!

1. Bitte nehmen Sie Kontakt mit der Projektkoordinatorin auf: Doris Schreck

2. Bitte füllen Sie den Profilbogen für Mentor*innen aus.