Tagesablauf und konzeptioneller Ansatz                                              

 

Ein Tag bei den PH-Campinis...

Der Tagesablauf in der Einrichtung ist so gestaltet, dass er eine Kombination von Wiederholung, Vorhersehbarkeit und Flexibilität ist. Vorhersagbare und wiederkehrende Elemente sind wichtig für die emotionale Sicherheit und Orientierung der Kinder. Der Tagesablauf bietet gleichzeitig Struktur und Freiräume, sodass jedes Kind für sich einen Rhythmus von Aktivität und Ruhe, Alleinsein und gemeinsamen Spielen, Suchen und Verweilen sowie weiteren individuellen Bedürfnissen finden kann.

Der Vormittag
08.00 – 08.45 Uhr: Ankommen und Freispiel
09.00 – 09.30 Uhr: gemeinsames Frühstück
09.30 – 11.00 Uhr: Freispiel, gezielte Erfahrungsangebote, Außenaktivitäten
11.00 – 11.15 Uhr: Sing- und Fingerspiele

Der Mittag
11.15 – 12.00 Uhr: gemeinsames Mittagessen
12.00 – 14.00 Uhr: Mittagsschlaf / Ruhen

13.45 – 14.00 Uhr: Abholen der Vormittagskinder

Der Nachmittag
14.00 – 15.00 Uhr: Freispiel, gezielte Erfahrungsangebote, Außenaktivitäten
15.00 – 15.15 Uhr: Sing- und Fingerspiele
15.15 – 15.30 Uhr: Zwischenmahlzeit
15.30 – 16.30 Uhr: Freispiel, gezielte Erfahrungsangebote, Außenaktivitäten

 

Unser Ansatz...

Die pädagogische Konzeption beruht auf dem entwicklungsorientierten Ansatz. Ziel der Einrichtung ist es, jedem Kind eine aktive, selbsttätige Auseinandersetzung mit der Umwelt zu ermöglichen und es darin auf vielseitige Art und Weise zu unterstützen. Die Kinder sind dabei Akteure und Gestalter ihrer eigenen Entwicklung.

Die Einrichtung bietet entsprechend die Möglichkeit für individuelle Entwicklungs- und Lernanreize. Auf der Basis von Vertrauen, Geborgenheit, Sicherheit, liebevoller Atmosphäre und Anerkennung entwickeln sich Identität und Selbstvertrauen.

Die Grundlagen im Zusammenleben mit den Kindern und Eltern sind gegenseitige Achtung, Wertschätzung und Toleranz. Im Mittelpunkt stehen die Kinder, ihre Familien und deren Bedürfnisse. Mit Offenheit und Flexibilität wird die pädagogische Arbeit reflektiert, um konstruktiv gemeinsame Ziele zu verfolgen.