Diversity

Charta der Vielfalt

Im Mai 2016 unterzeichnete Rektor U. Druwe die Charta der Vielfalt, um die Positionierung der Pädagogischen Hochschule  zu einer Institution der Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt sichtbar zu machen. Die Charta der Vielfalt ist eine Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Die Stabsstelle Gleichstellung sammelt alle Informationen zu Aktivitäten, welche der Förderung von Vielfalt und Wertschätzung dienen und veröffentlicht diese im KVV (Kommentierten Vorlesungsverzeichnis).

Einmal jährlich ruft die Organisation der  „Charta der Vielfalt“ zu diesem bundesweiten Aktionstag auf, an dem Unternehmen und Institutionen den Vielfaltsgedanken im Rahmen von Workshops, einem Tag der offenen Tür, Diversity-Buffets, Flashmobs, Filmen oder Podiumsgesprächen in den Fokus rücken.

Am 30.5.2017 feierte die Pädagogische Hochschule ihren ersten "Tag der Vielfalt" im Rahmen der bundesweiten Aktionstage. 

Rückblick: Tag der Vielfalt 2017 zum Thema Internationalisierung
Internationalisierung ist ein Profilmerkmal unserer Hochschule, d.h. Lehren, Lernen und Forschen findet im internationalen Kontext statt. Hierfür verfügt die Hochschule über mehr als hundert Partnerhochschulen und steht mit zahlreichen europäischen und internationalen Projektpartnerinnen und - partnern in einem intensiven Forschungsaustausch - eingeschlossen ein reger Besuch von Studierenden sowie Gastprofessorinnen und Gastprofessoren aus unterschiedlichsten Ländern. Mit einer Posterausstellung und Informationstischen nutzte die Hochschule den bundesweiten Tag der Vielfalt, um den Kontakt zwischen deutschen und international Studierenden sowie die Motivation für einen internationalen Studienaustausch zu fördern. >>Posterausstellung

http://www.charta-der-vielfalt.de/typo3conf/ext/dreipc_cdv/Resources/Public/Image/logo_charta-der-vielfalt.jpg